Amazon schnappt Google die .buy-Domains weg

Amazon hat wieder zugeschlagen - und sich für satte 4,5 Mio. US-Dollar (3,5 Mio. Euro) die Rechte an den .buy Top-Level-Domains (TLDs) gesichert. Der Onlinehändler setzte sich im Bieterwettstreit gegen Google durch.

Bei der Auktion, die von der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) durchgeführt wurde, kamen drei neue TLDs unter den Hammer: .buy, .tech und .VIP. Obwohl Google auf alle drei Namen geboten hatte, ging Amazon als Käufer von .buy hervor, die TLD .tech ging für 6,7 Mio. Dollar (5,2 Mio. Euro) an die Internetfirma Dot Tech.

Was Amazon mit der TLD .buy vorhat, ist noch nicht bekannt. Aber wir sind uns sicher, dass Jeff Bezos einen Weg finden wird, die investierten Millionen schnell wieder reinzuholen!

Bildergalerie: Lustige Rezensionen auf Amazon.de

37 unmögliche Amazon Rezensionen

Bild 1 von 37

Raumduft Pizza Salami für 24,95 Euro
"Ich habe mir vor kurzem dieses Raumspray gekauft. Es ist wirklich der absolute Knaller. Sofern Ihr zunehmen möchtet gelingt euch das mit diesem Duft auf jeden Fall, da Ihr einfach die ganze Zeit an Pizza denkt. Ich persönlich bin mittlerweile soweit gegangen und nutze es auch als Ersatz für Deo und Parfum. Auch auf der Arbeit bin ich dadurch viel beliebter geworden, da die netten Kollegen nun denken, dass sie evtl. ein kostenloses Stück Pizza abgreifen können. Alles in allem hat dieses Produkt mein Leben rundum verbessert! Als nächstes will ich den Raumduft "Thunfisch" testen! Erstmal muss ich jedoch die 20 Dosen Salami aufbrauchen. DANKE AMAZON!" (David B.) [Bild und Quelle: http://amzn.to/1hdEMon]
Tags :Quellen:DNWVia:gizmodo.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising