iPhone 6S: Lest die Apple Keynote im Liveblog nach

(Screenshot: Übergizmo.de)

18:41

So sieht das Bill Graham Civic Auditorium in San Francisco übrigens von außen aus. CNET.com hat das Foto vor gut 1 bis 2 Stunden via Twitter veröffentlicht. Da sah es noch recht ruhig aus. Inzwischen dürfte sich dies aber geändert haben. In knapp 20 Minuten geht’s endlich los!

(Screenshot: Übergizmo.de via Twitter)

18.32

Die Speicherausstattung des iPhone 6S wird sich im Vergleich zum letzten wohl nicht ändern. Wie auch schon das iPhone 6 wird Apple das iPhone 6S in der günstigsten Version mit 16 GByte Speicher ausstatten. Dies bestätigen Fotos von Steve Hemmerstoffer alias @stagueve und Techstatic.nl.

(Screenshot: Übergizmo.de via Twitter)

(Screenshot: Übergizmo.de via Twitter)

17.23

Apple wird heute vermutlich auch neue Armbänder für die Apple Watch ankündigen. Larry Greenberg, Chefredakteur bei RunAroundTech, hat via Twitter ein Foto eines neuen Armbandes veröffentlicht, das heute präsentiert werden soll. Dabei handelt es sich um ein rotes Sportarmband mit Edelstahl-Pin. Anzunehmen ist, dass Apple dann natürlich nicht nur ein neues, sondern gleich eine ganze Reihe neuer Armbänder im Gepäck hat.

(Screenshot: Übergizmo.de via Twitter)

(Screenshot: Übergizmo.de via Twitter)

16.48

Siri soll auf dem iPhone 6S womöglich mit einer verbesserten Always-On-Funktion ähnlich Google Now kommen. Es soll möglich sein, den Sprachassistenten jederzeit mit „Hey Siri“ aufzurufen, ohne das Smartphone in die Hand nehmen zu müssen. Bislang war das Aktivieren von Siri von überall aus nur möglich, wenn die entsprechende Option aktiviert und das Gerät an den den Strom angeschlossen war.

16.15

Die neuen iPhones sind noch nicht einmal vorgestellt, da bezieht schon ein erster Apple-Fan sein Zelt vor einem Apple-Store in Sydney. Das berichtet der CNET-Redakteur Seamus Byrne via Twitter. Zu kaufen geben soll es das neue Apple-Smartphone allerdings erst ab dem 18. September. 11 Tage muss der Camper also voraussichtlich durchhalten. Vorbestellen lässt es sich wahrscheinlich ab dem 11. September – die definitiv bequemere Option. Vielleicht gehört das Zelt aber auch Byrne selbst – und er hat angst, sich als Apple-Fanboy zu outen ;)

(Screenshot: Übergizmo.de)

(Screenshot: Übergizmo.de via Twitter)

15.16

Apples neue Settopbox zum Anschluss an einen Fernseher soll außerdem mit einer komplett neuen Fernbedienung kommen, die über ein von zwei echten Bedienknöpfen ergänztes Touchpad verfügt. Im verschlankten Gehäuse sind neue Komponenten einschließlich mehr internem Speicher und dem aus iPhone 6 bekannten A8-Prozessor zu erwarten. Apple soll seine Bedienoberfläche tvOS nennen.

14.34

Neben der neuen Hardware wird es auch um die aktualisierten Betriebssysteme iOS 9, OS X 10.11 El Capitan und WatchOS 2 gehen. Auf iOS 9 soll auch das Betriebssystem der neuen Settop-Box Apple TV basieren, deren Präsentation ebenfalls erwartet wird. Demnach enthält die Neuauflage eine für Fernseher optimierte Version von iOS 9 – einschließlich der Sprachsteuerung Siri und der Möglichkeit, Apps zu installieren. Auch Geräte, die zu Apples Smart-Home-Plattform HomeKit kompatibel sind, sollen sich mit Siri über Apple TV steuern lassen.

14.08

Mit Spannung erwartet wird auch die Vorstellung des iPad Pro. Das 12,9-Zoll-Tablet soll in der Top-Ausführung so teuer wie ein MacBook sein. Der iPhone-Hersteller richtet sich mit dem Gerät vor allem an professionelle Anwender und versucht in Unternehmen Fuß zu fassen. Die neue Touch-Force-Technik soll ihren Weg auch auf das iPad Pro finden und dort von einem neuartigen Digitalstift genutzt werden. Das iPad Pro soll aber selbst erst ab November zum Verkauf stehen.

Tags :
  1. Die ForceTouch funktioniert anders als hier beschrieben stufenlos (oder in ganz vielen kleinen Stufen). Das sieht man z.B auf dem Mac in QuickTime wenn man vorspulen möchte und fester auf den forward Button drückt. Desto fester man drückt desto schneller wird gespult.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising