Case Modding: Die verrücktesten Konsolen-Gehäuse[Galerie]

Zelda Brick Case Modding (Bild: Vadu Amka)

Das Case Modding, also die Modifizierung des Gehäuses eines Gerätes, ist nicht nur unter PC-Besitzern ein interessantes Betätigungsfeld mit teilweise erstaunlichen Ergebnissen. Auch Spielekonsolen von NES bis PS4 bekommen von der Szene ein ausgefalleneres Erscheinungsbild spendiert, das nicht selten den Wiederverkaufswert unter Sammlern in die Höhe treibt. Wir haben die coolsten Mods für euch in einer Galerie zusammengefasst.

Die verrücktesten Konsolen-Case-Mods

Bild 1 von 10

Ist es ein Toaster? Ist es ein NES? Beides ist richtig. Zwei NES in alten Toastergehäusen. Die Module werden in den Brotschlitz gesteckt und die Konsole durch den Hebel gestartet.

Ein Nintendo Entertainment System in einem Toaster? Eine Steampunk PlayStation 3 oder eine untote Xbox? Im Case-Modding sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Manchmal fällt es schwer, das entsprechende System oder überhaupt eine Konsole hinter den kreativen Fassaden zu erkennen. Dabei muss es sich nicht einmal unbedingt um kaputte Technik handeln, der sich Bastler annehmen. In der Regel sind die Geräte hinter den Case-Mods tatsächlich noch für ihren eigentlichen Zweck verwendbar.

Tags :Via:DerStandard.at

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising