Diese smarte Waage weiß alles über euch – und hilft beim Abnehmen

Smarte Waage von ACME für den Winter

Der Winter naht und wir werden fett. Bei uns in der Redaktion stapeln sich zumindest schon sämtliche Schokoladen und irgendjemand kam neulich auf die Idee, dass wir doch mal "Ente für alle" braten könnten. Na gut, das schmeckt auch fantastisch. Aber was machen wir gegen die Kilos? Der Hersteller ACME will (gerade rechtzeitig) mit einer smarten Waage gegen Übergewicht helfen.

ACME SC101 im Überblick

Bild 1 von 3

ACME SC101 im Überblick
Bild: ACME

 

In Litauen gibt es einen Hersteller und der heißt ACME. In den Bereichen Unterhaltungselektronik und IT bietet das Unternehmen vor allem kostengünstige Produkte, die dem Zeitgeist vieler “großen” Hersteller entsprechen.

Zuletzt hat ACME eine smarte Waage mit Bluetooth vorgestellt. Der  smarte Begleiter soll euch auf dem Weg zur Wunschfigur begleiten. Das Produkt hört auf den weniger attraktiven Namen „ACME SC101“.

Was kann die SC101?

Die neue Waage zeigt nicht nur die Anzahl der Kilos an. Sie gibt laut Herstelelr außerdem Informationen zu BMI, BMR und Körperfettanteil. Über die integrierte Bluetooth-Schnittstelle verbindet sich die smarte Waage mit der dazugehörigen „Feelfit“-App auf dem Smartphone oder Tablet. Sobald die Geräte synchronisiert sind, werden die Ergebnisse und Statistiken übersichtlich in der Applikation aufbereitet dargestellt.

So kann der aktuell gemessene Wert mit den Ergebnissen der letzten Tage und Wochen verglichen werden. Erfolge oder eventueller Optimierungsbedarf lassen sich laut ACME so auswerten und das Sport- oder Ernährungsprogramm anpassen. E

Die Waage verfügt ebenfalls über ein LED-Display, das die Messwerte anzeigt. Ist das Smartphone beim Wiegen nicht griffbereit oder die App nicht gestartet, speichert die Waage die Werte und überträgt sie bei der nächsten Synchronisation an die App.

Tipp: Damit keine Daten verloren gehen, sollte dies zweimal pro Woche geschehen.

Die Hintergründe zur smarten Waage

Bei der Berechnung des BMIs werden bei der neuen Waage auch Alter und Geschlecht mit einbezogen – so sollen Anwender direkt sehen, ob sich die Messwerte in einem gesunden Bereich befinden.

Spannend ist auch die Angabe der BMR (Basal Metabolic Rate): Diese wertet den Grundumsatz des Körpers aus, also den Energieverbrauch, den der Körper für Grundfunktionen wie die Atmung oder Verdauung aufbringen muss. Da nicht nur die Anzahl der Kilos eine Rolle spielt, gibt die „ACME SC101“ auch den Körperfettanteil in Prozent aus. Dieser wird auf Basis der bioelektrischen Impedanzanalyse (BIA) ermittelt.

Die Waage kann von mehreren Benutzern verwendet werden. Dazu muss lediglich in der App der Account des Nutzers ausgewählt werden, der gerade auf der Waage steht. Jedes Familienmitglied kann seine individuellen Ergebnisse dann in der App ansehen. D

Die Oberfläche aus gehärtetem Glas ist dabei hochwertig und robust. Die Handhabung gestaltet sich benutzerfreundlich: Zum Einschalten muss die Waage lediglich mit dem Fuß angetippt werden und ist direkt einsatzfähig. Für Messungen von 5 bis 150 kg ist die „ACME SC101“ gerüstet.

Preise & Verfügbarkeit

Mit drei AAA-Batterien, die es für den Betrieb braucht, ist die Waage einsatzbereit. Die Batterien sind im Lieferumfang enthalten. Ab sofort ist die „ACME SC101“ zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 35,00 Euro im Handel erhältlich.

Tags :Bildquelle :ACME

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising