Übergizmo Umfrage: Unsere Leser wollen Smart Home

Smart Home (Bild: Gfk)

Wir haben eine Umfrage zur Smart-Home-Nutzung gemacht und sind überrascht von den Ergebnissen. Zahlreiche Leser sind schon dabei - um genau zu sein 57 Prozent. <!—more—>

Die Smart-Home-Nutzung zumindest unter den Lesern von Ubergizmo ist laut einer aktuellen Facebook-Umfrage deutlich höher als wir es angenommen hätten. 57 Prozent der Befragten gaben an, dass sie bereits Smart-Home-Produkte im Haushalt verwenden, 43 Prozent sagen, dass sie das noch nicht tun.

Nach einem Bericht des Statistischen Bundesamtes lag der Umsatz im Smart-Home-Markt 2018 etwa 2,845 Milliarden Euro. Laut Prognose wird im Jahr 2023 ein Marktvolumen von 7,233 Milliarden Euro erreicht; dies entspricht einem jährlichen Umsatzwachstum von 20,5 Prozent. Die Penetrationsrate liegt in Deutschland 2018 bei 15,7 Prozent und erreicht im Jahr 2023 voraussichtlich 34,9 Prozent. Das zeigt, dass unsere Leser deutlich affiner zum Thema Smart Home sind als der Durchschnitt der Bevölkerung.

Einer Umfrage der GfK aus dem Jahr 2015 zeigt, dass 43 Prozent der deutschen Internetnutzer gehen davon ausgehen, dass Smart-Home in Zukunft den Alltag verändern wird. Bei der Fernsteuerung des eigenen zu Hauses sehen sie vor allem Potenzial in den Punkten Energie, Beleuchtung, Sicherheit und Steuerung.

Und wie seht ihr das? Was versprecht ihr euch vom Smart Home? Habt ihr Smart Home Produkte und damit Probleme? Schreibt uns gerne in den Kommentaren hier unter dem Artikel oder auf Facebook. Wir sind gespannt!

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising