CES 2019: Das sind unsere Lieblingsprodukte

CES 2019

Jeden Januar heißt es "Vegas Baby" für die gesamte Tech-Community. Und auch dieses Jahr gibt die Consumer Electronics Show (kurz CES) wieder Vollgas. Wir zeigen euch auf einen Blick, welche Produkte uns bisher besonders gut gefallen.

Die CES 2019 ist heute gestartet und wird bis zum 11. Januar für Journalisten, Händler und Partner seine Hallen offen halten. Dieses Jahr steht die Messe im Zeichen biegsamer Displays, großer TVs und smarter Fortbewegungsmittel.

Unsere bisherigen „Lieblinge“ der CES seht ihr hier im Überblick.

1. Ausrollbarer OLED-TV von LG

LG

(Bild: LG Electronics)

Der LG Signature OLED TV R ist der erste aus- beziehungsweise aufrollbare Fernseher, der 2019 auf den Markt kommen wird. 

2018 hatten die Südkoreaner schon mit einem Prototypen des TVs für Aufmerksamkeit gesorgt, nun ist die Technologie laut LG marktreif. 

Ein großteil der verbauten Hardware findet sich in der „Bodenplatte“ des Fernsehers. Hier versteckt sich etwa eine 1.000 Watt starke Soundbar mit 4.2-Sound in Dolby Atmos Qualität. Auch die Anschlüsse (HDMI, etc.) finden dort Platz.

Das erste Modell soll noch 2019 auf den Markt kommen und eine Displaygröße von 65 Zoll haben. Preise sind noch nicht bekannt.

2. Philips Hue Outdoor-Sortiment

(Bild: Philips)

Schon auf der IFA hatte Philips sein ersten Hue Produkte für den Außenbereich vorgestellt. Auf der CES geht es mit neuen Produkten direkt weiter. 

Besonders interessant war für uns der „Hue Outdoor Bewegungsmelder“, der nicht nur in die Hue App integriert werden kann (das ist ja klar), sondern zudem wasserfest ist, mit Batterie betrieben wird und mit 49,99 Euro zudem noch ziemlich günstig ist.

Weitere nennenswerte Outdoor-Produkte:

  • Philips Hue White Welcome Flutlicht: Flutlicht etwa für Terassen oder Einfahrten für 130 Euro in Hellweiß und für 150 Euro in farbigem Licht.
  • Philips Hue White & Color Ambiance: Lampen in verschiedenen Designs (Econic-, Impress- & Fuzo-Serie) und in verschiedener Bauweise (Wand-, Sockel- & Wegeleuchte) von 80 bis 150 Euro.

 

Philips

(Bild: Acer)

 

3. Acer Convertible Gaming-Notebook

 

Acer

So ziemlich jeder Hersteller bietet mittlerweile sogenannte Convertibles (früher auch „2-in-1-Devices“) in seinem Portfolio an. Acer geht hier noch einen Schritt weiter und bietet das wahrscheinlich erste Convertible speziell für Gamer an. Das Device wurde zwar schon auf der IFA 2018 gezeigt, auf der CES 2019 hat Acer aber bekannt gegeben, welche Hardware in dem Gaming-Convertible steckt.

Das Notebook hört auf den Namen Predator Triton 900. Damit sollen Gamer das Notebook in insgesamt 4 Modi nutzen können: Anzeigemodus für die gemeinsame Nutzung des Bildschirms mit Freunden während der Gaming-Session, Ezel-Modus für das Spielen auf dem Touchscreen, Notebook-Modus für traditionelle Spielszenarien sowie der Stand-Modus, der das Triton 900 in ein Tablet für das gemeinsame Spielen verwandelt.

Als Hardware kommen folgende Komponenten zum Einsatz:

  • Die neueste NVIDIA GeForce RTX 2080-Grafikkarte
  • Ein 17,3 Zoll UHD-IPS-Display mit NVIDIA G-SYNC
  • Intel Core i7-Prozessor der 8. Generation
  • Bis zu 32 GB DDR4 RAM 

Preis: Offiziell ist noch kein Preis bekannt. Glaubt man Informationen von The Verge, könnten wir aber bei rund 4.000 US-Dollar liegen.

4. Karaoke-Lautsprecher mit Bierhalterung von Sony

Sony

(Bild: Sony)

Oh ja, so etwas bietet die CES auch – ein Lautsprecher, der Biergläser (oder andere Gläser) halten kann. Was das bringt? Werdet kreativ – irgendwas mit Party, Drinks und wenig Platz zum Abstellen.

Auf jeden Fall ist der Sony GTK-PG10 nicht nur ein Hingucker, sondern bietet auch technisch eine ganze Menge.

Einige Specs im Überblick:

  • Eingang für Mikrofon
  • 13 Stunden Akkulaufzeit
  • FM Radio
  • Bluetooth
  • USB-Anschluss
  • Aux-Anschluss
  • Mega Bass (Sonys basslastiger Premiumsound)
  • kompatibel mit Tripods

Preis: Der Lautsprecher ist für 250 US-Dollar bereits bestellbar (US)

Tags :Bildquelle :Ubergizmo / Lenz Noelkel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising