iPhone-Akkuhülle für Xs passt auch dem X

Apple Smart Battery Case

Wie sich herausstellt, verfügen Apples neue Akkuhüllen für das iPhone Xs und das Xs Max über eine höhere Akkukapazität als die früheren Modelle. Und die Hülle für das iPhone Xs passt auch dem X. <!—more—>

Die Akkuhülle für das iPhone Xs passt, wie ein Blogger mittlerweile testete, auch auf das iPhone X. Apple führt das iPhone X nicht explizit in der Kompatibilitätsliste auf. Allerdings lässt sich die Hülle beim iPhone X erst ab iOS 12.1.13 nutzen, vorher wird sie als unbekanntes Zubehör nicht unterstützt. Diese iOS-Version befindet sich noch in der Betaphase. Ein weiteres Problem: Die Lautsprecher- und Mikrofonöffnungen der Hülle befinden sich nicht dort, wo sie beim iPhone X sind.

Die neuen Akkuhüllen von Apple mit 1.369 mAh sind mit zwei in Reihe geschalteten Zellen ausgerüstet, wobei die Spannung auf 8,7 Volt erhöht wurde. Bei den älteren Hüllen lag sie bei nur 3,8 Volt.

Aufgrund dieser Spannungsdifferenz ist es besser, die Wattstunden der Akkus zu betrachten, was einige Medien zunächst nicht machten und meldeten, dass die neuen Hüllen viel leistungsschwacher seien als die bisherigen Modelle, weil ihre elektrische Ladung (Milliampere) geringer sei. Die neuen Akkuhüllen kommen auf 10,1 Wh, die Hülle des iPhone 6 kam auf 7,13 Wh und die des iPhone 7 auf 8,98 Wh.

Das Smart Battery Case kostet 149 Euro für alle genannten Smartphones. Alle Hüllen sind in den Farben weiß und schwarz erhältlich.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising