Im Test: Belkin Boost Up Charging Dock

Inzwischen gibt es immer mehr Smartphones, die kabellos aufgeladen werden können. Per Induktion bekommt der von vielen fast nicht mehr wegzudenkende Alltagsbegleiter dann seinen Strom. Doch lohnt es sich, ein Qi-Ladegerät anzuschaffen?  Im Test haben wir die Belkin Boost Up Ladestation für die neueren IPhone Modelle, sowie die Apple Watch Serien.

Belkin Boost up Charging Dock

Bild 1 von 4

Belkin_Boost_Up_2m

Verpackungsinhalt:

  • Drahtlose BOOST↑UP™ Ladestation für iPhone und Apple Watch
  • Netzteil mit 1,5-m-Kabel
  • Installationsanleitung
  • Registrierkarte für die erweiterte Garantie

 PRO

 CON

 (Bild: Übergizmo)2 Jahre Herstellergarantie  (Bild: Übergizmo)Preis
 (Bild: Übergizmo)Handy ist mit Hülle aufladbar  (Bild: Übergizmo)Während des Ladens erschwert benutzbar
 (Bild: Übergizmo)Unterstützt Weckermodus der Apple Watch  (Bild: Übergizmo)Staubfänger

Elegantes Design

Die Boost Up Ladestation überzeugt mit einem schlichten, eleganten Design. Sie ist erhältlich in den zwei klassischen Farben Schwarz und Weiß und passt somit perfekt in jedes Ambiente. Die größere Fläche in der linken Hälfte ist für Smartphones mit Qi-Standard, bei diesem Produkt für IPhones und der rechte kleinere Kreis für die Apple Watch. Mit einer Höhe von 12,6 cm und einer Breite von 18,6 cm lässt sich das Ladegerät auch bequem auf jeden Nachttisch stellen. Wer nicht nur das IPhone und die Apple Watch gleichzeitig aufladen möchte, kann zusätzlich auch ein Gerät über den 5-Watt-USB-A-Anschluss auf der Rückseite aufladen.

Schade bei der Boost Up Ladestation ist nur, dass man bei der schwarzen Variante die Induktionslademöglichkeit für die Apple Watch nicht auch in schwarz gehalten hat. Ein kleiner Nachteil: Die Ladestation bietet auch mehr Platz für Staub.

Ihr Können

Die drahtlose Energieübertragung scheint sehr bequem: Das Handy einfach auflegen, schon fließt die Energie. In dieser Sache überzeugt die Ladestation absolut. Das drahtlose Ladegerät wurde optimiert, um den Akku der Modelle iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone X, iPhone 8 oder iPhone 8 Plus schnellstmöglich mit 7,5 Watt wieder aufzuladen, schneller als es mit einem herkömmlichen 5-Watt- Ladegerät gehen würde.

Doch zusätzlich können auch alle Modelle der Apple Watch können mit der stylischen Ladestation von Belkin mit Energie versorgt werden. Auch der Weckermodus, damit die Weckfunktion der Apple Watch auch während des Ladens verwendet werden kann, wird unterstützt.

Das Aufladen eines dritten Gerätes ist dank des zusätzlichen 5-Watt-USB-A-Anschlusses möglich. Die kompakte Ladestation erspart den Kabelsalat und man benötigt nicht mehr mehrere Ladegeräte für die verschiedenen Geräte. Eine Ladestation= mehr freie Steckdosen.

Eine kleine LED Lampe hilft zu erkennen, ob das IPhone auch richtig positioniert worden ist und auflädt.

Dank eines ideal ausgerichteten Sichtwinkels ist die Benutzung während des Ladens möglich, jedoch sind gewisse Anwendungen, wie Telefonieren, Spiele spielen oder Fotografieren nur bedingt möglich, da das Smartphone während dem Ladevorgang an ein und derselben Stelle bleiben muss.  Pluspunkt aber für die Möglichkeit, das Smartphone mit einer Schutzhülle (bis zu 3mm Dicke) aufzuladen.

Zusätzliches

  • Qi-zertifiziert für die Verwendung mit allen Qi-fähigen Geräten
  • Erweiterte Herstellergarantie für bis zu drei Jahren
  • Garantie für angeschlossene Geräte im Wert von bis zu 2000€
  • Preis: 149,99 €

Fazit

Bei einem Preis von 149,99€ muss sich der Normalverbraucher natürlich überlegen, ob er sein Geld dafür ausgeben möchte, da einzelne Ladegeräte für verschiedene Objekte zusammen wohl günstiger sind. Jedoch sorgt die Ladestation von Belkin für Ordnung und passt dank dem schlichten Design und den Farbvarianten in jeden Raum. Drei Geräte können gleichzeitig drahtlos aufgeladen werden und das dank 7,5 Watt schneller, als mit einem herkömmlichen 5-Watt- Ladegerät.

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising