Kuschelndes Kissen: Dieser Roboter bringt euch zum Schlafen!

somnox

Das holländische Unternehmen Somnox stellt den weltersten Schlafroboter vor. Mittels Atemregulierung, Geräuschen und Kuscheln soll das Kissen zu ruhigem Schlaf verhelfen.

Ja, es klingt nach etwas aus Black Mirror, aber es ist real. Dieses Kissen soll den Menschen zum Schlafen verhelfen – aber wie?

Über einen CO²-Sensor misst der Roboter den Atem des Anwenders und simuliert anhand dessen menschliche Atemtechniken. Beim Kuscheln soll sich die eigene Atmung unbewusst mit dem Atemrhythmus des neuen Bettgefährten angleichen und so Stress reduzieren. Über einen Lautsprecher gibt das Gerät Töne wie Herzschläge, Wiegenlieder, und weißes Rauschen wieder. Zudem misst ein Beschleunigungsmesser Bewegungen, die in einem Algorithmus verarbeitet werden und die Funktionen des Kissens während dem Schlafen anpassen.

Über zwei Jahre hinweg hat das Unternehmen den Roboter entwickelt und soll sich dafür von über 5000 Probanden Feedback eingeholt haben. Laut Julian Jagtenberger, Mitbegründer von Somnox, gibt es viele Möglichkeiten Schalfgewohnheit zu dokumentieren aber nur wenige die aktiv etwas dafür tun.

Das Produkt wurde zusammen mit Matrazenhersteller Royal Auping in den Niederlanden entwickelt und mit dessen matratzen-ähnlichen Materialien umwickelt. Der Bezug kann abgenommen und gewaschen werden. Gemeinsam sollen die beiden Unternehmen den Red Dot Design Award und den iF Design Award für das Produkt erhalten haben.

Wer ein solches Kissen mal austesten möchte darf tief in die Tasche greifen. Ganze 599 Euro kostet das Schlafroboter. Das Gerät ist ab sofort online bei Somnox, Mediamarkt, Saturn, Amazon und Otto.de zum Kauf erhältlich.

Tags :Bildquelle :Somnox

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising