Das erste Dolby Cinema in Deutschland: Das steckt hinter der Technologie

Dolby Cinema

Am Freitag waren wir bei der Premiere des ersten Dolby Cinema in Deutschland. Die Kontraste haben uns staunen lassen und der Sound ist auf jeden Sitzplatz optimiert. Im Interview haben wir erfahren was eigentlich hinter „Dolby Cinema“ steckt.

Durch einen dunkelen leicht schimmernden Tunnel führt der Weg in den Kino-Saal des Mathäser Filmpalast in München. Das tief-schwarze Auditorium ist mit Leder-Sesseln bestückt und wird lediglich von zwei blauen LED Streifen beleuchtet. Am großräumigen Platz angekommen zeigt ein Demonstrationsfilm die Fähigkeiten der zwei Laser-Projektoren und des Sound Systems.

Dolby Cinema im Mathäser

Bild 1 von 4

Dolby Cinema
Eingang in den "Tunnel"

Dolby Vision & Dolby Atmos

Die Farb-Kontraste sind verblüffend, es liegen zwischen dem weißesten Weiß und schwärzesten Schwarz eine Millionen Töne. Zudem deckt die Technologie ein breites Spektrum satter Farben. Die 4K-HDR-Projektoren zeigen Filme sowohl in 2D als auch 3D für eine Publikum von über 300 Personen.

Dolby Atmos heißt die Audio-Technologie dessen Sound sich durch den Raum bewegt und dessen Lautsprecher hinter den Schwarzen Wänden versteckt und für den Kinobesucher unsichtbar sind. „Es geht nicht um die Anzahl der Lautsprecher,“ sagt Julian Stanford… Jaa, wir mussten es trotzdem wissen: Es sind einhundert-sechzehn.

Julian Stanford ist Senior Director of Business Development bei Dolby und hat im Interview unsere Fragen zur Technologie und zur Eröffnung des ersten Dolby Cinema beantwortet:


Übergizmo: „Wie funktioniert die Soundgestaltung mit Dolby Atmos & wie hebt sie sich von anderen Technologien ab?“

Julian Stanford: „Dolby Atmos ist das erste Sound-System für Kinos, bei dem die Anzahl der Lautsprecher irrelevant ist. Wir haben Lautsprecher hinter der Leinwand, in den Seitenwänden, an der Rückwand und in der Decke. Dadurch entstehen 108 verschiedene Sound-Artefakte im Raum – was schlussendlich bedeutet, dass jeder Sitzplatz im Kino aufgrund dieser Konfiguration und des Designs einen optimalen Sound erhält. Wenn Sie in das Auditorium blicken, werden Sie sehen, dass es keine Sitzplätze an den Wänden gibt. Sitzen Sie mit Dolby Atmos an der Wand werden Sie ein nachhallen empfinden. Wir wollen das es keine guten und schlechten Plätze gibt: wir sind davon überzeugt das jeder Sitzplatz in diesem Saal ein perfekter Sitzplatz ist.“

Übergizmo: „Was bedeutet Movies in Dolby?“

Julian Stanford: „Dolby Atmos und Dolby sind beides post-produktions Technologien. Das bedeutet, dass die Filmemacher Ihre Szenen frei nach Ihrer Vorstellung drehen. Anschließend kommen Regisseur und Kameramann in eine Editing Suite und bearbeiten die Farben, den Ton und das Gesamtbild nach, um ein optimal für Dolby-Systeme ausgelegtes Erlebnis zu erzielen.

Das bedeutet also, dass bestehende Filme auch in das Dolby Format gebracht werden können. So haben wir beispielsweise Titanic in 3D ausschließlich für Dolby Cinemas wiederveröffentlicht. Man könnte sich auch vorstellen, dass ein Film wie Avatar vor dem Release von Avatar 2 neu gradiert und für Dolby optimiert wird.“

Übergizmo: „Dolby Cinema besteht nun schon seit 2014. In Amerika und China sind die Kinos schon weit verbreitet, wobei es in Europa verhältnismäßig wenige sind – in Deutschland bis dato gar keine. Woran liegt das?“

Julian Stanford: „Die Technologie mit den Laserprojektoren gibt es tatsächlich seit 2015. Generell folgen solche Entwicklungen einem Zyklus, ob IMAX oder Dolby Cinema: Zuerst geschieht das Wachstum in Amerika, dann in China und anschließend in Europa.

Bei uns geht es aber in erster Linie darum, mit den besten und professionellsten Kinobetreibern zusammenzuarbeiten. Und hier mit Kinopolis und vorallem dem Mathäser Filmpalast, eines der zwei, drei besten Kinos Deutschlands, haben wir einen Partner der Qualität so versteht wie wir Qualität verstehen.

Wir expandieren derzeit sehr schnell und haben mittlerweile Kinos in Frankreich, Österreich, Spanien, UK etc.“

stanford

Julian Stanford, Senior Director of Business, Dolby Cinema Europe


Trotz dessen gibt es momentan noch keine Planung für weitere Dolby Cinemas in Deutschland. Das Dolby Cinema im münchner Mathäser Palast ist ab sofort geöffnet und zeigt zum Kinostart die Filme Avengers: Endgame und Pokemon Meisterdetektiv Pikachu.

 

Quelle Titelbild: übergizmo

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising