HUAWEI P Smart + 2019: Tripple-Kamera für 209 Euro im Test

Huawei p smart

Eine Tripple-Kamera für weniger als 300 Euro? Das neue Huawei P Smart + ist ordentlich ausgestattet und liefert ein feines Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir haben das Smartphone unter die Lupe genommen: Hier unsere Test-Ergebnisse.

Huawei P Smart +

Bild 1 von 5

Full HD+ DewDrop-Display

 PRO

 CON

 (Bild: Übergizmo)Tripple-Kamera   (Bild: Übergizmo)Micro-USB-Anschluss
 (Bild: Übergizmo)Speicher    Display Farben(Bild: Übergizmo)
 Prozessor(Bild: Übergizmo)

Dreier-Kamera in der unteren Mittelklasse

2019 gibt es wieder eine neue Serie der Huawei P Smart Modelle und somit natürlich eine Plus Variante. Und hier steht das Plus für die verbesserte Kamera. Drei Objektive schmücken die Rückseite des Geräts mit 24, 16 und 2 Megapixeln. Neben der Haupt-Kamera erhält das Smartphone ein für die Preisklasse eher ungewöhnliches aber unserer Meinung nach praktisches Weitwinkelobjektiv. Die Wide Angle Kamera eignet sich super für Landschaftsaufnahmen in den Bergen oder große Gruppenfotos. Die 2 Megapixel Kamera unterstützt das Hauptobjektiv, bei der Erzeugung von Tiefenschärfe und einem unscharfen Hintergrund, dem sogenannten Bokeh-Effekt.

Die entstehenden Bilder mit dem Smart + haben eine durchaus gute Qualität, verschwimmen bei leichten Bewegungen nicht und sind im Vergleich zu den Ergebnissen Vergleichbarer Modelle qualitativ gelungen. Die Farben könnten etwas satter sein und die Bilder sind keineswegs mit denen höherer Preisklassen vergleichbar. Wer aber für gutes Geld eine solide Kamera in seinem Smartphone möchte ist mit dem Huawei Smart + schonmal nicht an der falschen Adresse.

Ausstattung

Die Ausstattung gleicht sich im Übrigen mit dem Standard Modell, das bereits angemessen Wums hat. Im 6,21 Zoll Display mit einer Full HD+ Auflösung (2340×1080) wird mit Huawei’s tropfenförmiger Aussparung eine 8 Megapixel Kamera platziert. Der Kirin 710 Prozessor mit acht Kernen gibt dem P Smart 2019 Power dem zudem 3 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung stehen. Für die geschossenen Bilder ist auf den internen 64 GB Speicher ordentlich Platz – im Fall der Fälle übernimmt der microSD Slot die Aufgabe der Datenverwaltung von zusätzlichen bis zu 512 GB.

Verglichen mit dem Y7 2019 derselben Preisklasse schneidet das P Smart+ beim Akku etwas geringer ab. Die zur Verfügung stehenden 3.400 mAh sind dennoch passabel und eher dem Preis-Leistungs-Durchschnitt gerecht. Leider muss auf den schnellen USB-C-Ladeanschluss verzichtet werden. Auch das 2019 Modell erhält wieder den langsam veraltenden Micro-USB-Anschluss. Dafür gibt es einen Fingerabdruck-Sensor auf der Rückseite, Gesichtserkennung sowie das aktuelle Android 9.0 Pie Betriebssystem.

Design & Verarbeitung

Mit einem schönen Farbverlauf glänzt die Rückseite in den zwei Farben Starlight Blue & Midnight Black. Optisch wirkt das 2019 Modell der P Smart Serie keineswegs wie ein billiges Smartphone und so fühlt es sich auch nicht an. Das Kunststoffgehäuse ummantelt die Seiten und die Rückseite des Phones vollständig in einem Stück. Die Tasten an der Seite des Handys sowie alle Aussparungen auf der Unterseite wirken hingegen eher günstig verarbeitet.

Fazit

Um es „in eine Nussschale zu bringen“ wie es die Engländer zu sagen pflegen – viel Speicher, guter Prozessor, schönes Design und eine für seine Preisklasse überdurchschnittliche Kamera: Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Display ist zwar nicht das farbintensivste und auch kein Vorreiter in Auflösung, dennoch hält es für seine Fähigkeiten. Das Smartphone hat eine angenehme größe und ist auch mit nur einer Hand gut zu bedienen.

Derzeit ist das Huawei P Smart + 2019 wird derzeit für 209 Euro auf Amazon und co. angeboten.

Tags :Via:Ubergizmo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising