Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

(Bild: Corning)

Gorilla Glas 5: Project Phire soll fast so hart sein wie Saphir

Saphirglas soll künftig unsere Smartphones vor Kratzern schützen, heißt es überall. Doch das Material ist teuer, schwerer als herkömmliches Glas und weniger durchsichtig. Nun hat Corning auch noch Project Phire vorgestellt. Der Gorillaglas-Hersteller will damit den einzigen Vorteil von Saphirglas auf sein Glas übertragen: Phire soll fast genauso kratzfest sein wie Saphir.

(Bild: Nick Stango)

Pixie – Meshnetzwerk aus Dingen, die ihr immer verlegt

Das Internet der Dinge funktioniert auch mit Katzen, Handschuhen, Schirmen und Schlüsseln – wenn man ihnen ein Pixie umhängt. Diese kleinen Sensoren bilden untereinander ein kleines Netzwerk, was eine perfekte Bestimmung ihrer Postion erlaubt. Mit einer Augmented-Reality-App findet ihr die Sachen dann wieder.

(Bild: Razor)

Razer Blade – ein Gaming-Ultrabook der Extraklasse

Razers hat nun schon die dritte Version seines flachen Gaming-Notebooks Blade vorgestellt. Das Gerät mit 14 Zoll Bildschirm und bis zu 3.200 x 1.800 Pixeln ist mit einem Quad-Core 2,6GHz Intel Core i7 ausgerüstet und eignet sich so auch hervorragend zum Spielen.

(Bild: Rasmus Porsager)

T9-Tastatur für iPhone und iPad

Erinnert ihr euch nach an T9? Dieses geniale SMS-Tippsystem aus der Steinzeit der Mobiltelefone, mit der man recht schnell ganze Wörter aus wenigen Buchstaben zusammen setzen konnte? Das gibt es jetzt wieder – als Zusatztastatur für iPhones und iPads.

(Bild: Indiegogo)

Luna Sleep: Die Matratzenauflage mit Brain

Heizung, Jalousien und das Licht steuern ja schon einige vom Smartphone aus, aber nun soll auch die Matratze oder besser gesagt ihr Bezug intelligent werden. Luna Sleep heißt die Entwicklung, die nicht nur wärmt sondern auch das Haus steuern kann.

(Bild: Volvo)

Google plant autonome Taxis

Google will einem Medienbericht nach Uber Konkurrenz machen und seine autonom fahrenden Autos für den Taxibetrieb einsetzen. Uber arbeitet an ähnlichen Lösungen. Nur einer wird leiden, und das sind die Taxifahrer.

(Bild: ESA)

Das neue Spaceshuttle der ESA schlüpft aus einem Ei

Die European Space Agency (ESA) hat mit dem Intermediate eXperimental Vehicle (IXV) eine Art Weltraumflugzeug entwickelt, das auf einer Rakete ins All geschossen wird. Nach der Startphase werden die beiden ellipsenförmigen Halbschalen abgeworfen, in denen das IXV steckt.