Über Andreas Donath

Lebt im Netz seit Anfang der 90er und schreibt über Witziges, Kurioses, Apple und Macs, Smartphones, Tablets, Architektur, Design, Wissenschaft und Technik und alles was Gadget heißt und ihm sonst noch vor die Tasten kommt.

(Bild: Apple)

Apple Watch misst Puls alle 10 Minuten nur noch in Ruhe

Neues Betriebssystem, neue Fehler. Oder etwa Features? Die Apple Watch misst den Puls nicht mehr alle 10 Minuten im Hintergrund, wenn der Anwender sich währenddessen stark bewegt. Das ist natürlich schlecht beim Sport realisierbar – aber Apple verkauft das wirklich als Feature. Eine Lösung gibt es dennoch.

(Bild: Netmediaeurope)

CES Asia: Elektrosportwagen Audi R8 e-tron fährt selbstständig

340 kW Leistung, 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden und 450 Kilometer Reichweite – das sind die Eckpunkte der Audi-Studie R8 e-tron, die der Hersteller auf der CES Asis 2015 vorgestellt hat. Der Sportwagen hat als weitere Besonderheit die Funktion „pilotiertes Fahren“ erhalten – und kann selbstständig durch den Verkehr lenken und sogar überholen.

(Bild: Andreas Donath)

Apple will in iOS 9 Google Now nachahmen

Proactive soll Apples Gegenstück zu Google Now heißen. Der Dienst, der mit iOS 9 eingeführt werden soll, kann Daten des Anwenders durchwühlen und auswerten, um ihm automatisch Hinweise beispielsweise zu Terminen zu geben, die er aus E-Mails heraus entdeckt hat.

(Bild: Cellularline)

Känguru-Beutel fürs iPhone

Funny Pack heißt eine Hülle für das iPhone 6 und für das iPhone 6 Plus, die deutlich von den sonstigen Modellen abweicht. Sie beinhaltet eine Tasche, die vorn am Smartphone hängt und in die viel Krimskrams passt.

(Bild: ZDNet.com)

Android: Smartphone löschen löscht Daten nicht

Der Factory-Reset bei Android-Smartphones ist kein Datenkiller, obwohl er es sein soll. Forscher der Cambridge University haben entdeckt, dass es nichts bringt, die Geräte auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Die persönlichen Daten lassen sich noch immer auf den Smartphones finden. Betroffen sind eine halbe Milliarde Geräte mit älteren Android-Versionen.

(Bild: Shutterstock)

AdultFriendFinder: Hacker erbeuten Millionen intimer Nutzerdaten

Eine Kontaktbörse zu hacken sorgt sicherlich für interessantes Material – und genau dieser Supergau ist dem AdultFriendFinder passiert, der 64 Millionen Nutzer – davon 2,3 Millionen aus Deutschland haben soll. Ob es nun zu Erpressungen kommt, ist nicht abzusehen – aber immerhin sind 3,9 Millionen der Datensätze bereits veröffentlicht worden.

(Bild: Gizmodo)

Update der Apple Watch stört Pulsmessung

Eine Apple Watch kann bekanntlich den Puls des Nutzers messen, doch dann kam das Update von Watch OS. Seitdem beklagen sich zahlreiche Nutzer, dass diese Funktion nicht mehr einwandfrei arbeitet und es zu große Abstände zwischen den Messungen gibt.