Über Bianca

Handyuhr mit Kamera

Manche Leute macht nichts seliger als eine außergewöhnliche Uhr. Diese hier beispielsweise ist außergewöhnlich dick, ohnehin schon groß. Und sie hat auch noch andere außergewöhnliche Eigenschaften, sogar mehr, als eine Uhr tatsächlich braucht. Sie ist ein GSM Phone mit 1,3 Zoll Touchscreen, Stylus, MP3-Player, zwei Gig microSD Karten Unterstützung, Bluetooth… und als ob das nicht […]

DIY Digi-Post-it

Post-its, eine geniale Erfindung. Einfach und zeitlos. Bislang waren die selbstklebenden Notizzettelchen durch nichts aus unserem Alltag im Büro zu verdrängen. Und ganz ehrlich, dieses elektronische Digital Post-it wird das auch nicht schaffen. Sieben Stunden Arbeit – und garantiert schaden ein wenig Kenntnisse in Elektronik-Bastelei auch nicht – und dieses Trackpad-LCD-Notiz-Gizmo ist dein! Weiter in […]

Waffen für alle! Zumindest für Lego-Gangster…

Waffenhandel ist und bleibt einfach ein lohnendes Geschäft. In der Nichtwelt genauso wie im wahren Leben. Und ich wage jetzt mal die These, dass die Mehrzahl der virtuellen Waffenhändler auch im realen Leben Waffen besitzen. Und – wie schon Hunter S. Thompson in Fear and Loathing in Las Vegas schreibt – wenn man wirklich gewillt […]

TV rauf und runter per Fernbedienung

Thanko hat wahrhaft ein großes Spektrum an seltsamen Peripheriegeräten zu bieten, manchmal kann da sogar ein Gizmo dabei sein, das sowohl nicht-USB als auch wirklich praktisch ist. Beispielsweise dieser motorisierte Fernsehständer. Gedacht ist er in erster Linie zur Verbesserung der Sicht auf den Bildschirm für Wii Spieler, aber wenn ich da so an einen der […]

Sansa Fuze: iPod Nano Konkurrent

Der Sansa Fuze ist am Wochenende bei Amazon.com aufgetaucht, und nun ist bestätigt, dass der iPod Nano Konkurrenz-PMP ein 1,9 Zoll Display haben wird, MP3, WMA und MPEG-4 Dateien unterstützt und zudem eine Sprachaufnahme-Funktion hat. Die vier Gig Version kostet umgerechnet 65 knallrote Euren, die integrierte Batterie soll bei Audio Playback ganze 24 Stunden Saft […]

Ohren für den iPod

Die Greenhouse Rotating Speakers werden per USB aufgeladen und können dann bis zu acht Stunden lang die Botschaft deines Geschmacks in die Welt hinaus trällern. Dafür, dass sie eigentlich ein Gegenstand öffentlichen Ärgernisses sind, schaun sie ganz schön geschmeidig aus. Weiter in der Fortsetzung.

Bedup: Bett zum Schlafen tieferlegen!

Aus der Platznot im Schlafzimmer eine Tugend machen – wer sich sowas vornimmt, der muss wohl früher oder später auf ein Hochbett kommen. Bedup geht allerdings noch einen Schritt weiter und denkt an all die Leute, die ab einem bestimmten Alter keine Lust mehr auf die morgendliche und abendliche Kletterei haben und zum Schlafen eine […]

Lippen als Sprachrohr des MP3-Players

Brando findet Plastikkitsch super. Insbesondere wenn es sich dabei um einen Stones-Symbol-artigen Lautsprecher für den Computer oder einen Mediaplayer handelt. Weiter in der Fortsetzung.

Komm heraus, Entspannung! Du bist umzingelt!

Therapie mit Licht, Sound und Aromen? Das scheint mir ein wenig viel Therapie auf einmal zu sein, doch diese Therapie Station aus Korea kann’s angeblich. LTK2000 heißt die Entspannungshilfe mit dem versenkbaren LED Licht-Therapie Bogen. Weiter in der Fortsetzung.

SGH-G400: Zwei Displays und fünf Megapixel

Samsung hat auf der CeBIT 2008 mit dem SGH-G400 ein neues Klappenhandy vorgestellt, das mit seiner innovativen Benutzeroberfläche dem Nutzer die Möglichkeit gibt, die Menüsymbole nach eigenen persönlichen Vorlieben zu gestalten. Skins für das Display lassen sich so durch den Wechsel von Hintergrundbilder, Texturen und Farben individuell kreieren. Zusätzlich zum 2,22 Zoll TFT-Innendisplay verfügt das […]

PC-Startknopf auf dem Schreibtisch

Hat irgendwer noch einen PC Tower, den man hinten oder am Ende gar mit einem Knopf hinter einer Gehäuseklappe anschaltet? Hab ich schon lang nicht mehr gesehen, aber man weiß ja nie. Inhaber solcher oder ähnlicher unbequemer Lösungen sollten einen zweiten Blick auf diesen Sharkoon PC Jump Start Powerbutton werfen. Er wird per Kabel direkt […]

Mooon+ Konzept: Bluetooth-Headset mit drin

Das Design von Suman Kwons Mooon+ Handy überzeugt so sehr, wie schon lange kein Konzept mehr. Sein Einfall war ebenso simpel wie genial: Ein Handy, das ein Bluetooth Headset integriert hat. Und noch dazu schaut das Telefon richtig gut aus, erinnert irgendwie an ein Mittelding aus iPhone und PSP. Weiter in der Fortsetzung.

Frame Grabber packt DVI und VGA Signale

Ein Screenshot ist normalerweise nur ein bis zwei Tastendrucke entfernt. Am Computer. Was aber, wenn man einen Screenshot beispielsweise von einem einfachen Teminal braucht? Oder von irgend einem anderen Nicht-Computer Gerät? Zufällig ist das genau die Situation, für die der Frame Grabber entwickelt wurde. Weiter in der Fortsetzung.

MP3s direkt von der Karte spielen

Würde mich wundern, wenn da nicht schon früher jemand drauf gekommen ist. Ich glaube allerdings, so ein Direkt-von-SD-Karte MP3 Player ist mir bisher noch nicht untergekommen. Hmmm, die Lösung ist eigentlich so nahe liegend. jWin JX-MP93 heißt der Player, der sowohl MP3s als auch WMAs unterstützt und SD Karten bis maximal zwei Gig akzeptiert. Weiter […]

Anspruchsloser Schreibtisch-Exot

Hier haben wir das komplette Gegenteil von den Minimoos: Das USB Chamäleon ist völlig speicherlos, kann irgendwo in der Nähe des Computers platziert werden und lässt ab und zu die Zunge raus schnellen. Rollt zudem eindrucksvoll mit den Augen. Wie süß. [bda] [via gadgetvenue]

Vermutlich kein Sanrio Hello Kitty Handy

Das sieht zwar nicht sehr offiziell aus, wird sich aber dennoch gut verkaufen lassen, denn die beschleifte mundlose Sanrio Katze ist drauf und neben Weiß und Schwarz gibt es dieses Wunderwerk der Technik auch in Rot und Pink! Das ansonsten solide GSM Handy mit MP3 und MP4 Unterstützung wurde von den Mädels von Chipchick auf […]

Merktiere aus Zoobeständen

Minimoo, das sind USB Sticks im Zootier Look. Gott sei dank ohne lustige Gags wie etwa Soundeffekte beim Einstecken des Sticks, bewegliche Teile oder Schnickschnack wie Geheimfächer für umgerechnet ab 30 frisch aus der freien Wildbahn weg gefangenen  Euren … äh… ? … Moment mal… Weiter in der Fortsetzung.

Neuromuzak gegen Tinnitus

Soweit mir bekannt ist, muss man als Tinnitus Patient immer noch damit leben, dass es eigentlich keine Heilung gibt. Man kann sich sozusagen Work Arounds einfallen lassen, Stressvermeidung, Musik zum einschlafen und so weiter. Und das, was die Firma mit dem wenig sympathischen Namen Neuromonics (is natürlich rein subjektiv) da als erfolgreichen Behandlungsweg anpreist, ist […]

Erhellende Waffeln

Neiiiiin! Diese Eistütenlampe schreit derart schrill die Achtziger Jahre heraus, dass man ob dieses Sirenenklangs nach dem Kauf vermutlich wie ein Zombie in den nächsten Baumarkt rennt und sowohl bunte Glühbirnen als auch etwas in Richtung hoher Bistrotisch und knallhellblaue Barhocker – oder, noch besser: ein Mickeymaus-Telefon! – erwirbt. Also merke: Vorsicht ist die Mutter […]

Künstlerisch überwachte Endzeit

Wow! Das nenne ich einen Lüster. Cyberpunk und Endzeit mischen sich mit 1984 und Big Brother. Gespeist werden die 16 Mattscheiben mit einem Live Video Feed, leider einem, nicht 16. Der Künstler Ian Burns kreierte den riesigen Leuchter für seine End of an Era Ausstellung, und  da man ja nie weiß, was in so einem […]