Über Ben Krischke

Dolby Atmos Revolutions?

Mit Atmos will Dolby die Zukunft des Kino-Sounds einleiten, „Perfect Pictures deserve perfect Sound“ lautet der Slogan. Vier Monate Arbeit haben Holger Lehmann und Martin Frühmorgen in die Postproduktion von „Lost Place“ gesteckt, laut Regisseur ein Teenie-Mystery-Thriller, der seit vergangener Woche in den Kinos läuft. An einem Donnerstag sitzen die beiden Geschäftsführer von Rotor Films in ihrem Dolby Atmos-Studio, eines von drei Studios dieser Art in Deutschland, auf dem Studio Babelsberg-Gelände in Potsdam und beschallen uns mit all dem, was Dolby Atmos so kann.

Gizmodo trifft einzigen Cyborg der Welt

Neil Harbisson ist ein Maschinenmensch – das hat sogar die britische Regierung anerkannt. Wir haben ihn auf der „Campus Party Europe“ getroffen und uns mit ihm über das „Eyeborg-Implantat“, vibrierende Farben und einen Pilz-Trip in Holland geredet.

Vor-Ort-Bericht „Campus Party Europe“ – Rösler lobt, Coelho warnt, Alexis schwebt

Berlin sieht sich als Zentrum der Macht in Deutschland, dit iss nüscht Neues. In dieser Woche ist Berlin aber auch tatsächlich das Zentrum der europäischen Technik-, Innovations- und Nerd-Gemeinde. Auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof findet von 21. bis 26. August die „Campus Party Europe“ statt. 10.000 Besucher, 500 Redner, Wettbewerbe, Workshops und ein gigantisches Camping-Areal bilden letztendlich eine riesige LAN-Party (und weit mehr), die seit ihrer erstmaligen Veranstaltung im Jahr 1997 in Malaga unaufhörlich wächst und wächst.