Über Kay Carsten Olhoeft

Musikstreaming-Dienst rdio startet in Deutschland

Langsam aber sicher holt Deutschland in Sachen Musikstreamingdiensten auf. Mit rdio ist nun ein weiterer Service gestartet, der gegen eine Monatspauschale Zugriff auf mehr als 12 Millionen Songs bietet. In den USA ist der von den Skype-Erfindern Niklas Zennström und Janus Friis gegründete Service bereits seit Mitte 2010 recht erfolgreich am Start. Von der Konkurrenz […]

Amazon optimiert den Kindle Store für das iPad

Amazon hat die Benutzung des Kindle Stores auf dem iPad besser für die Touch-Bedienung optimiert. Wer seinen Lesestoff für den Kindle oder eine der entsprechenden Apps über den Webshop bezieht, kann nun deutlich komfortabler einkaufen. Gerade im Hinblick auf das Apple-Tablet ist dies interessant, da Amazon seit geraumer Zeit keinen Einkauf mehr über die Kindle-App […]

Kommt ein Root-App Store für Android?

Nutzer von Android stehen neben dem offiziellen Android Market auch andere Quellen für App-Downloads zur Verfügung, beispielsweise AndroidPit oder der Amazon AppStore. Die Macher des populären Custom-ROMs CyanogenMod überlegen nun, eine weitere Einkaufsmöglichkeit einzurichten. Darin sollen nur Apps angeboten werden, die den Root-Zugriff voraussetzen.

Das iPad mutiert zur Gitarre

Dass das iPad als Lernmittel eingesetzt werden kann, ist nichts Neues, und auch Instrumentenkurse finden sich mittlerweile reichlich im AppStore. Der Ion Guitar Apprentice will das Prinzip aber nun noch erweitern und macht das Apple-Tablet zur mehr oder weniger vollwertigen Gitarre. Der Zweck des Ganzen soll aber nicht bei Spielen im Stil von Guitar Hero […]

Ab Frühjahr darf mit Microsoft Flight gratis abgehoben werden

Microsoft bastelt derzeit unter dem Namen Microsoft Flight an einem neuen Flugsimulator. Derzeit steckt das Projekt in der offenen Betaphase, für den Frühjahr peilen die Microsoft Game Studios die Veröffentlichung der fertigen Version an. Das Besondere: In einer Grundversion wird Microsoft Flight kostenlos spielbar sein.

Update beschleunigt den Android Market

Der Android Market wurde seit seiner Premiere schon diverse Male überarbeitet, doch noch immer beschweren sich viele Anwender über den lahmenden Bildaufbau. Google hat nun reagiert und rollt zurzeit ein Update aus, das die Benutzerführung der Download-Plattform beschleunigt.

GTA III, Sonic CD, Plants vs. Zombies: Neues Spielefutter für Android

Neben iOS entwickelt sich auch Android mehr und mehr zur mobilen Spieleplattform. In diesen Tagen haben gleich eine Reihe an Blockbustern ihren Weg in den Android Market gefunden. Der wohl größte davon ist die Open World Crime-Saga Grand Theft Auto III, die anlässlich des zehnjährigen Jubiläums für Android und iOS neu aufgelegt wurde. Wer ein […]

Video Game Awards: Skyrim ist das Spiel des Jahres

Der fünfte Teil der RPG-Serie „The Elder Scrolls“ verkauft sich nicht nur auf dem PC wie auf Konsolen blendend, sondern wird auch von der Kritik gefeiert. Auf den diesjährigen Video Game Awards von Spike TV wurde „Skyrim“ zum Spiel des Jahres sowie zum besten Rollenspiel gewählt. Bethesda, die Entwickler von Skyrim, wurden mit dem Preis […]

Ein iPad 2 versinkt in Lava

Eine dezent merkwürdige Werbeaktion kursiert gerade auf YouTube. In einem rund dreiminutigen Video wird ein iPad 2 beim Besuch eines hawaiianischen Vulkans in Lava getaucht. Zunächst versucht sich das Apple-Tablet noch mit einer Überhitzungs-Meldung zu schützen, ehe es kurze Zeit später vollständig in Flammen aufgeht.

Google Goggles sucht nun auch ohne Auslöser

Google hat seine visuelle Android-Suche Googles überarbeitet. In der neuen Version 1.7 bietet die App die Möglichkeit, automatisch nach Informationen zum Objekt im Kamerasucher abzurufen, ohne, dass der Nutzer dafür erst ein Foto machen muss. Damit wird Google Goggles faktisch zur Augmented Reality-App.

Shigeru Miyamoto will offenbar kürzer treten

Der Erfinder von Super Mario und The Legend of Zelda möchte scheinbar einen Gang zurückschalten. In einem Interview mit dem US-Magazin Wired hat Shigeru Miyamoto durchblicken lassen, dass er mittelfristig nicht mehr die Projektleitung von Mega-Titeln wie zuletzt Super Mario 3D Land oder The Legend of Zelda: Skyward Sword übernehmen möchte.

Doom 3 ist ab sofort Open Source

Eine gute Nachricht für alle Spieleentwickler: John Carmack hat den Quellcode seines Action-Hits Doom 3 unter der GPL freigegeben. Das bedeutet, dass sich jeder Programmierer am Code des Shooters bedienen darf, um beispielsweise die 3D-Engine für eigene Projekte zu verwenden.

Galaxy Nexus: Sound-Bug wird per Software-Update behoben

Viel Wirbel gab es beim Start des ersten Android 4-Smartphones Galaxy Nexus um einen Sound-Bug. Der Fehler sorgt dafür, dass die Lautstärkeregelung unter bestimmten Umständen nicht funktioniert oder das Handy ungewollt stummgeschaltet wird. Samsung und Google wollen den Fehler nun per Software-Update beheben.

Ice Cream Sandwich nun auch für das Samsung Galaxy S

Google hat den Quellcode von Android 4  (Codename Ice Cream Sandwich) noch immer nicht veröffentlicht, doch das hält die Entwickler nicht davon ab, das System auf diverse Smarthones zu portieren. Nach dem Nexus One und dem Nexus S gibt es nun auch eine Version für das populäre Samsung Galaxy S.

Ubuntu bald auch für Smartphones und Tablets

Die populäre Linux-Distribution Ubuntu soll nach dem Willen der Entwickler bald als Betriebssystem für Smartphones, Tablets und Smart-TVs dienen. Das bestätigte der Chef von Canonical und Erfinder von Ubuntu Mark Shuttleworth in einem Interview. Demzufolge sei die mit Ubuntu 11.04 eingeführte Benutzeroberfläche Unity wie geschaffen für den Einsatz auf Touchscreen-Geräten.

Samsung Galaxy Nexus ab 17. November in Europa

Samsung und Google haben bei der Vorstellung des Samsung Galaxy Nexus zwar viel über die Hardware und das verwendete Betriebssystem Android 4 erzählt, beim Releasetermin des neuen Android-Flaggschiffs blieben die Unternehmen allerdings überraschend vage. Mittlerweile hat sich Samsung geäußert: Das Galaxy Nexus startet am 17. November in Europa.

Ubuntu 11.10 im Browser ausprobieren

Wer einmal einen Blick über den Windows- oder Mac-Tellerrand werfen und eine Linux-Distribution ausprobieren möchte, musste dafür bislang zumindest ein Live-Medium erstellen. Die Macher von Ubuntu wollen es nun einfacher machen, die Distribution auszuprobieren und bieten einen Ubuntu-Simulator, der direkt im Browser läuft.