Über djirmann

Tastatur-Recycling

Wer sich ungern von der liebgewonnenen, kaffeebefleckten Tastatur trennen mag, kann sich überlegen, ob er/sie nicht auf den Spuren des Designers Joao Sabino wandeln und für sich oder die Liebste daraus eine so chice Handtasche basteln mag, wie sie hier im Bild zu bewundern ist. Dürfte übrigens auch Wildfremden den Gesprächsanfangerleichtern: „Sie machen sicher was […]

Nicht völlig nutzloser USB-Unfug

In einem fast schon rührend naiven Versuch, einerseits den menschlichen Hang, allen möglichen Unfug an den USB-Port zu hängen, schamlos auszunutzen, andererseits aber auch so zu tun, als verhökere man ein sinnvolles Produkt, bringt gadgets4all diese Kombination aus USB-Hub und Pseudo-Aquarium/Kristallkugel unters Volk.

iPhone für die Haustür

Jedenfalls sieht’s fast so aus: Unter dem schönen Namen EZON SHS-5200 oder kurz Luce hat Samsung ein Touchscreen-Türschloss auf den Markt gebracht.

Sonnenuhr für schlechte Zeiten

Heutzutage, wo im Schatten der Klimakatastrophe kleine Kinder nach ihrer Mutter schreien, wenn sie das furchtbare helle Ding am Himmel sehen, und sich erkundigen, was das wohl ist, wird die Tradition der Sonnenuhr eben mit Glühbirnen fortgeführt.

Würstchen-Mikrowelle

bagetty-microwave-gallery-5.jpgDas Praktische an der Mikrowelle ist ja eigentlich, dass man alles reinwerfen kann und das Ganz nach dem fire and forget-Prinzip funktioniert: Temperatur und Zeit wählen und hoffen, dass das Resultat irgendwie genießbar ist. Designer Martin Zampach meint allerdings, dieses nahezu perfekte Konzept verbessern zu müssen.

Bunte Gitarrenheldenträume

Bei nahezu jedem Gadget für den Massenmarkt kann man sicher sein, dass Colorware früher oder später auch eine Farbversion anbieten wird. Folglich kann man jetzt auch die Custom Paintes Guitar Hero Guitar erwerben. Während das Einsenden und Anstreichenlassen für den europäischen Kunden nicht so praktisch sein wird, ist ein nach persönlichem Geschmack gefärbtes Gitarrenexemplar ab […]

Aus Spaß wird Ernst

Eigentlich hatte Think Geek mit dem Personal Soundtrack T-Shirt nur einen Aprilscherz machen wollen, der aber so gut ankam, dass das Produkt jetzt tatsächlich entwickelt wird.

Ganz in Weieieieieiß …

Endlich wächst zusammen, was zusammengehört: Für Roy-Black- und Porsche-Fans gibt’s für den Sommer die White Collection von Porsche Design.

Paris im Frühling

Einstweilen gibt es von diesem neuen Smartphone von Sony Ericsson nur die Informationen, dass es Paris heißen und im Mai vorgestellt werden soll (Markeinführung wohl im SEptember) und eben dieses reichlich unscharfe Foto. Die Gerüchte besagen, dass das Slider-Handy auf Symbian UIQ 3.3 läuft und ein „ziemlich großes“ Display hat sowie ein Tastatur in P1-Art, […]

Magnet-Hub: Was für Mutige

Dass man heute noch mit einem Magneten großen Schaden an einem Rechner anrichten kann, wird von Leuten, die es besser wissen müssen als ich, ziemlich bezweifelt – trotzdem würde es mich ein gewisse Überwindung kosten, diesen magnetischen USB-Hub mit vier Ports einfach mal so ans PC-Gehäuse zu hängen. Aber man kann ja auch lernen, mit […]

Ins Internet mit Atomkraft

PMP, DAP, Smartphone – alles Schnee von gestern, wenn’s nach der Industrie geht. Jetzt legt man sich gefälligst ein Mobile Internet Device (MID) zu, wie zum Beispiel das hier abgebildete IdeaPad U8, das Lenovo auf den Markt bringen will.

Luxusspiegel fürs iPhone

Wenn man bereits ein gewisse Summe in iPhone oder iPod Touch investiert hat, möchte ihn das Gerät natürlich nicht mit einer Billigfolie bekleben – da muss es schon ein edles Gehäuse wie der iShield Mirror sein.

Fesselnder Sound

Menschen, die bei Musik wirklich ganz genau hinhören (also wahrscheinlich eher nicht diesen krachigen Rock’n’Roll hören oder wie der Urwaldlärm sonst heißt) dürften den wahrscheinlich perfekten Sound erleben, wenn sie sich in den Surround Sound Chair schwingen.

Geht auch größer

Wurde ja auch Zeit, dass mal jemand was dem Schrumpfwahn bei Handys entgegensetzt: Ein gewisser Herr Tan aus der chinesischen Stadt Songyuan hat sein Normal-Handy in 620-facher Vergrößerung nachgebaut und verfügt nun über ein völlig funktionsfähiges Riesen-Telefon, das 75 cm hoch und rund 10 Kilo schwer ist.

Lauftrainer für Musikhasser

Dass Nike sich von Apple emanzipieren will, hatten wir ja schon vermeldet; am 10. April ist es dann soweit, und das Nike+ SportBand kommt in den Handel.

Dafür muss einfach Platz sein

C-3PO und R2-D2 in lebensecht! 165 cm bzw. 95 cm hoch! Mit Lichtern und Sound! Für schlappe 5.450 bzw. 5.950 Dollar! Was muss man da noch sagen außer: Zuschlagen! Sofort (ab jetzt vorbestellbar)! [dj] [Uncrate]

10 Kilo Solarkraft

Wer die herkömmlichen Solarzellen-Ladegeräte zu schwachbrüstig sind, kann’s ja mal mit dem Sola Unagi Solar Generator probieren – vorausgesetzt, er oder sie ist bereit, 10 Kilo zusätzliches Gewicht mit sich herumzuschleppen.

Unbeugsamer Golfball-Einsammler

Für die Feunde des noblen Rasensports hatten wir schon lange nichts mehr im Angebot; umso schöne, dass es nun den Callaway Golf Ball Retriever gibt. Mit dem lassen sich die ja garnicht mal so billigen Bälle auch noch aus verzwickten Positionen herausangeln, denn der im eingefahrenen Zustand etwa 1,30 Meter lange Apparat lässt sich auf […]

Armbanduhr für Kratzmeister-Lehrlinge

Sozusagen Plattenteller am Handgelenk will die Hyperrap DJ Scratch Watch sein, die neben den zu erwartenden Dienstleistungen wie Datums- und Zeitanzeige auch noch über eine Plattenspielerfunktion mit dazugehöriger LCD-Beleuchtung verfügt. Leider sind die Details zu „DJ Game“- und „DJ Mix“-Modus rar; hoffen sollte man in jedem Fall auch einen Kopfhöreranschluss, damit man nicht noch auch […]