Über djirmann

Gemini 31: Radio für moderne Nostalgie-Ökos

Das gekonnt nach Retro aussehende Gemini 31 von Roberts ist ein DAB-Radio, das nicht nur energieeffizient ist (100 Stunden Betriebszeit pro Akku-Ladung), sondern auch noch eine Funktion namens PausePlus bietet, bei der Radiosendungen bis zu 40 Minuten lang aufgezeichnet und zeitversetzt abgespielt werden können, damit man nichts verpasst, wenn während der Lieblingssendung das Telefon klingelt […]

Inoffiziell Lego hören

Offiziell ist dieser MP3-Player kein Lego-Produkt, aber das wird den Plastikstein-Fan kaum davon abhalten, sich das Teil zuzulegen. Die Kontrollelemente befinden sich in den Noppen (oder wie sagt man sonst?), eigenen Speicher hat der Player nicht (dafür braucht man eine microSD-Karte), und der Akku liefert sechs Stunden Betriebszeit. Kostet 46 Dollar. [dj] [Technabob]

USB-Raketenwerfer: Neue Aufrüstungsrunde

So kennt man’s noch aus dem Kalten Krieg (falls sich noch wer an den erinnert): Kaum hat eine Seite eine schicke neue Massenvernichtungswaffe, gibt die andere keine Ruhe, bis sie auch sowas hat. Worauf sich der Feind wieder was Neues einfallen lässt, was natürlich nachgerüstet werden muss etc. etc. Im Fall der USB-Raketenwerfer, die hier […]

Bizz: Headset mit Ambitionen

Das BIZZ genannte Bluetooth-Headset von Bluetrek kann mehr als sich nur als Telefonzubehör nützlich zu machen. Das natürlich auch (mit 6 Stunden Gesprächszeit), aber wenn man die Abdeckung wegnimmt, hat man auch noch einen USB-Stick, in den eine Micro SD- oder eine SDHC-Karte mit bis zu 8GB Speicher passt. Und wenn das 10 Gramm schwere […]

Nanotechnologie: Die Zukunft des Handys

Nokia hat Wissenschaftler der Cambridge University in die Glaskugel blicken lassen und gefragt, wie denn wohl das Mobiltelefon der Zukunft aussehen könnte. So wie im Bild oben, hat die Glaskugel gesagt.

old school-Daddeln am Fernseher

Die Sehnsucht nach den guten alten Tagen, als Spiele in ihrer Komplexität noch überschaubar waren und selbst menschen mit mäßigen feinmotorischen Fähigkeiten mit ihnen zurechtkamen, kann man jetzt mit dem Ms Pacman TV Game befriedigen, das direkt an den Fernseher angeschlossen wird. Außer Ms Pacman kann man noch Pole Position, Galaga, Xevious und Mappy mit […]

Größer geht immer

Wer sich gerne von Bildschirmwänden beeindrucken lässt, wird gefallen finden am Parabolic Multi-Monitor Display von Humanscale, auf dessen ausklappbares Monitorgerüst zwei bis acht Bildschirme beliebiger Größe montiert werden können. Die lassen mit Hilfe von Gelenken genau auf den Betrachter in der Mitte ausrichten, so dass von überall her die Bilderflut auf ihn einstürmen kann. Vorausgesetzt, […]

Arcam Solo Mini: Für die schwierige Übergangszeit

Seien wir mal ehrlich: die meisten haben ja doch noch die eine oder andere CD bei sich zuhause herumstehen und wollen oder können sich noch nicht davon trennen. Also braucht man eigentlich ein Gerät, das die Brücke schlägt zwischen Vergangenheit (CD) und Zukunft (MP3, FLAC und wie sie alle heißen).

SpongeBob und die Körperöffnungen

Da ist der Ärger vorprogrammiert: Noch unlängst hatte amerikanische Fundamentalisten SponeBob Squarepants als Homosexuellen geoutet und – folgenlos – seine Verbannung aus dem Kinderfernsehen gefordert, da bringen die Schwamm-Freunde dieses Fieberthermometer auf den Markt. das man nicht nur unter der Achsel, sondern auch im Mund und na-ihr-wisst-schon-wo einsetzen soll. Und das dabei auch noch Musik […]

Saft für immer und überall

Der Powerstick verspricht, Energieretter in der Not zu sein: Das Gerät sieht wie ein USB-Stick aus, wird auch am USB-Port aufgeladen und spendet seinerseits dann Strom an alle Geräte, die man über Mini-USB mit Saft versorgen kann. Sehr schönes Detail: Ein Symbol, das der Tankanzeige im Auto nachempfunden ist, zeigt an, wie viel Energie noch […]

Pädagogischer Schreibtisch

Wenn der Chef einen Mitarbeiter mal so richtig motivieren kann, kann er ihn ja mal ein Stündchen an den Han-Solo-Schreibtisch setzen, durch dessen transparente Arbeitsoberfläche man den beklagenswerten jungen Harrison Ford sieht, wie er auch am Ende des zweiten Teils der klassischen Star Wars-Trilogie zu sehen ist: sehr tiefgefroren. Kaum denkbar, dass man auch nach […]

Toast gewinnt

Für Menschen, die bereits am Frühstückstisch sowohl besonders spielfreudig als schon gesitig rege sind, empfiehlt sich Tic Tac Toast. Mit der Gerätschaft zu 2,99 Dollar lässt sich die Brotscheibe zumTic Tac Toe-Spielfeld machen, und mann muss nur noch einen Gegenspieler finden und festlegen, wer womit spielt. Bei der Abbildung soll das Erdbeermarmelade gegen Erdnußbutter sein, […]

SSD: Bald spottbillig?

Das klingt schon fast zu schön, um wahr zu sein: Samsung will bis Ende des Jahres die Kapazität seiner SSDs gleich zwei Mal verdoppeln. Also zuerst im dritten Quartal auf 128GB und zum Jahresende dann auf 256GB. Allerdings wird das mittels „Multi Level Cell (MLC)“-Storage erreicht, was bedeutet, dass die Geschwindigkeit abnimmt. Und erschwinglich soll […]

iPhone: SDK lässt auf sich warten

Bei Apple scheint’s derzeit zu haken: nachdem bereits das Apple TV 2.0-Upgrade eine Verspätung von zwei Wochen hatte, soll sich nun auch das SDK für das iPhone zu verzögern Bei der Business Week rechnet man, dass das Software-Kit, mit dem Anwendungen für das Apple-Telefon gestrickt werden können, bis zu drei Wochen nach dem ursprünglich genannten […]

Hello Kitty gibt Feuer

Lange kein Hello Kitty mehr gehabt hier, also holen wird das mal schnell nach, zumal wir hier auch noch unsere Lieblingstiroler von Swarovski unterbringen können. Die haben nämlich die Kristalle für dieses rosa Zippo geliefert, das den Hello-Kitty-Fans diesen angenehmen Grusel angedeuteter Illegalität (diese Rauchverbote!) vermitteln könnte. Wenn man es denn aus dem Acryl-Gehäuse nähme, […]

Handy nach Edel-Maß

Während bei zzzPhone der Schwerpunkt beim Angebot, sich sein Handy selbst zusammenzustellen, auf den technischen Funktionen liegt, hat Bellperre den reinen Luxus im Sinn. Plastik kommt schon mal gar nicht in die Tüte, es muss Leder, Stahl, Gold, Hartholz oder ähnliches sein. Allein beim leder kann man unter zweihundert verschiedenen Farben wählen; Metallgehäuse gibt es […]

Fenster zur Welt

Designer Mac Funamizu hat sich Gedanken über die Welt von morgen gemacht und sich dabei dieses einstweilen noch namenlose Gerät einfallen lassen, das im wesentlichenaus einem kleinen Mobilrechner plus Kamera/scanner, GPS und Internet-Anschluss besteht. Wenn man Kamera oder Scanner auf ein beliebiges Objekt oder einen Text richtet, wird eine Suche im Web durchgeführt (Wikipedia, Google, […]

Elegantes Ende für den Kabelsalat

Diese unter dem Namen SpaceStation verkaufte Vorrichtung dürfte die bisher eleganteste Lösung für das Kabel-Durcheinander auf dem heimischen Schreibtisch sein: Unter ihrem Schutz finden Kabel aller Art zu Frieden und innerer Einkehr, und selbst ein USB-Hub hat Platz.

Maus für Fingerfertige

Wie man auf so eine Idee kommen kann, erschließt sich mir ja auch nicht, aber bittesehr: Brando hat beschlossen, eine Wireless-Maus als Fingeraufsatz unters Volk zu bringen. Die Wireless Finger Mouse soll auf den Zeigefinger geschnallt werden, geklickt wird per Daumendruck.

Vielzweckmöbel

Dieses Möbelstück ist was für den wohnraummäßig Herausgeforderten, wie man politisch korrekt wohl sagen wird. Oder für Entscheidungsschwache, die nicht wissen, ob sie Sessel, Sofa oder Bett in die eigenen vier Wände stellen wollen. Mit dem modularen Möbel von Roel Verhagen-Kaptein kann man sich jedenfalls ganz nach jeweiligem Bedarf einrichten, und schön blau ist das […]