Über Klaus Deja

Ford auf der NAIAS 2012

Anfang Januar lud der Automobilhersteller Ford Blogger aus aller Welt ein, um seine Impulse für das neue Autojahr vorzuführen. Dabei präsentierte sich der Hersteller als moderner Technologie- und Automobil-Konzern,  das sich seiner Wurzeln in Dearborn (Michigan) bewusst ist und diese auch weit in die eigene Firmenidentität eingliedert.

Spionagewerkzeug der Zukunft: F-BOMB

F-BOMB steht für Falling or Ballistically-launched Object that Makes Backdoors. Es handelt sich dabei um einen Minicomputer, der hinter feindlichen Linien still und heimlich Informationen sammelt.

Megafon-Wecker ist nicht zu überhören

Es gibt vermutlich verschiedenste Wecker, die uns durch nervtötenden Lärm am Schlafen hindern wollen. Dieser Wecker aus dem Store des Museum of Modern Art macht aus seinen Absichten jedoch keinen Hehl.

Instant-Rauch zum Träufeln

Wer nicht gerade ein Großmeister der Bildbearbeitung ist, wird Probleme haben, Rauch nachträglich in Fotos einzubauen. Direkt beim Fotografieren für den Rauch zu sorgen, ist da schon einfacher – und mit diesen Instant-Tropfen möglich, ohne Gefahr zu laufen, das ganze Haus niederzubrennen.

Zuverlässiger Schutz vor Smartphone-Benutzung am Steuer

Bereits seit einiger Zeit existiert ein Gesetz, das uns am Steuer von der Handy-Nutzung abhalten soll. Scosches cellCONTROL ist ein Gerät, das uns auch wirklich daran hindern kann, dass wir uns von unseren Smartphones ablenken lassen. Es blockt einfach die entsprechenden Apps auf den Geräten.

Minipanzer als Bitset für den Schlüsselbund

Die Worte „süß“ und „Werkzeug“ werden nur selten miteinander assoziiert, jedoch ist das wohl die beste Bezeichnung für dieses Miniatur-Bitset in Form eines Panzers, welches problemlos am Schlüsselbund befestigt werden kann.

Google Maps werden zum 3D-Labyrinth

Social Gaming hat maßgeblich zu Facebooks heutiger Marktführerschaft beigetragen. Um mehr Benutzer für Google+ zu gewinnen, setzt Google jetzt auf das gleiche Pferd. Mit einem Video gibt der Suchmaschinenbetreiber einen Vorgeschmack auf ein neues Game, das Google Maps in ein spielbares Labyrinth verwandelt.

Bessere Aussicht bei geschlossener Jalousie

Wer keinen Wert auf tolle Aussicht legt, kann viel Geld bei seinen Mietausgaben sparen. Aber warum gute Aussicht gegen wenig Miete abwägen? Mit „Better View“-Jalousien gibt es das beste von beiden Seiten. Jedenfalls wenn der Raum abgedunkelt wird.

Kamera-Brille für Hipster-Parties

Wer den Geheimagenten spielen will, kann sich auf eBay diverse Kamera-Brillen direkt aus dem Produktionsland China bestellen. Diese Kamera-Brille eignet sich allerdings eher schlecht zu geheimen Observationen. 

Apples Chefdesigner zum Ritter gekürt

Okay, das dürfte Stoff für einige „iKnight“-Witze liefern: Der Verantwortliche für das Produktdesign bei Apple Jonathan Ive wurde offiziell zum Knight Commander of the British Empire ernannt.

Nichts für Tierschützer: Zipper aus Wookiee-Pelz

Da Chewbacca in den Star Wars Filmen immer nur eine Schärpe trug, ist davon auszugehen, dass seine Ganzkörperbehaarung recht warm hält. Daher sollte ein Zipper aus Wookiee-Pelz ähnlich gut für unseren milden Winter taugen, auch wenn wir nicht auf dem Eisplaneten Hoth leben.