Über Marina Ebert

NASA und Google entwickeln einen Quantencomputer

Quantencomputer überschritten die Regeln der klassischen Physik und Informatik. Sie können Probleme lösen, welche bei konventionellen Computer unlösbar sind. Derzeit arbeitet die US-Raumfahrtbehörde NASA gemeinsam mit Google an einer künstlichen Intelligenz.

Ibuprofen-Patch (Bild: Medherant)

Forscher entwickeln weltweit erstes Ibuprofen-Pflaster

Forscher der University of Warwick in England haben eine neue Art der Schmerzbehandlung entwickelt. Statt Tabletten einzunehmen oder regelmäßig ein Schmerz-Gel aufzutragen, soll es jetzt ein Ibuprofen-Pflaster geben. Schnellere und gezieltere Wirkung soll damit ermöglicht werden.

(Bild: Shutterstock)

EU beschließt neues Cybersecurity-Gesetz

Lange schon diskutiert die EU über ein neues Cybersecurity-Gesetz, doch jetzt haben sich das Europaparlament und der EU-Ministerrat geeinigt. Network and Information Security Directive heißt die neue Richtlinie, die bisher allerdings nur ein Entwurf ist.

(Bild: Shutterstock)

Bloatware bei Dell, Toshiba und Lenovo PCs sowie Tablets entdeckt

Ein Sicherheitsexperte entdeckte unsichere Bloatware bei Dell, Toshiba und Lenovo Produkten. Diese zahlreichen Sicherheitslücken sollen sogar in der Software vorinstalliert sein. Nach eigenen Angaben hat der Forscher die Firmen vor der Veröffentlichung nicht über die Sicherheitslücken informiert. Wie viele Geräte betroffen sind, ist noch unklar. 

(Bild: Firefox)

Mozilla Firefox kommt bald ohne Werbekacheln

Der Browserentwickler Mozilla beendet im Verlauf der kommenden Monate Werbekacheln auf seiner Seite „Neuer Tab“. Anfang 2014 führte Mozilla die Anzeigen in Form eines angekündigten Experiments ein. Doch Mozilla wird sich nicht komplett vom Anzeigegeschäft zurückziehen.

Ford Workshop (Bild: Ford)

Ford auf dem Weg zum autonomen Fahren

Mit einer Frontkamera, die um die Ecke schauen kann, einem vollautomatischen Parkassistenten und einem Stau-Assistenten will Ford den Straßenverkehr sicherer machen. Gleichzeitig legt Ford damit den Grundstein für autonome Fahrzeuge.

Hello Barbie (Bild: Mattel)

Wanze im Kinderzimmer – „Hello Barbie“ leicht zu hacken

Neue Spielzeuge verbinden sich über WLAN oder Bluetooth und werden leicht zur Wanze im Kinderzimmer. Unter anderem auch die „Hello Barbie“, die schon im März mit dem „Big Brother Award“ ausgezeichnet wurde. Jetzt fanden Sicherheitsexperten raus, dass die Daten nicht nur an Hersteller gehen, sondern auch im Fokus von Hackern stehen.

Adventskalender

ADVENTSKALENDER 2015 – JEDEN TAG WERTVOLLE PREISE GEWINNEN!

Übergizmo verlost jeden Tag im Dezember ein wertvolles Geschenk! Wir bieten unter anderem aktuelle Handys und Software, schicke Kopfhörer sowie Boxen und überhaupt jede Menge geile Gadgets im Gesamtwert von über 28.000 Euro an!  Also seid dabei und lasst euch schon vor Weihnachten reich beschenken.

Huawei Mate 8 (Bild: Huawei)

Huawei Mate 8 kommt mit Android Marshmallow

Huawei bringt sein neues Phablet Mate 8 auf den Markt. Das 6-Zoll-Smartphone kommt als eines der ersten mit Android Marshmallow. In Gold, Silber, Grau oder Mokkabraun wird es verfügbar sein. Vorgestellt wurde es in Shanghai und wird Anfang 2016 auf den Markt kommen. In China wird es sogar noch früher erscheinen.