Über Tim Kaufmann

Google mit eigenem IP-TV-Empfänger

Die New York Times berichtet vom bevorstehenden Eintritt Googles in den TV-Markt. Grundlage dafür soll ein IP-TV-Empfänger sein, auf dem das Android-Betriebssystem des Online-Riesen arbeitet. Außerdem plant Google, die Empfangsfunktion in Kooperation mit verschiedenen Branchenriesen in weitere Geräte zu integrieren.

Astro A30 Headset funktioniert an PCs, Konsolen und Handies

Beim Astro A40 handelt es sich um ein richtig teures Headset, das für professionelle Gamer entwickelt wurde, die sowohl am PC wie auch an der Konsole spielen. Also nicht für uns Otto-Normal-Zocker. In diese Kategorie fällt eher das neue A30, das ähnliche Merkmale aufweist, aber eine Ecke günstiger ist.

Oh Oh, das Auslieferungsdatum für iPad-Zubehör verschiebt sich

Im deutschen Apple-Store ist es noch nicht mal zu sehen und jetzt verzögert sich auch schon im US-Store das Verfügbarkeitsdatum. Die Rede ist vom offiziellen iPad-Zubehör, namentlich dem Keyboard Dock und dem USB-Netzteil. Vor Mai ist mit diesen Komponenten also wohl nicht zu rechnen. [Rosa Golijan / Tim Kaufmann]

Internet Explorer 9: Ein frischer Start mit HTML5

Auf der Entwicklerkonferenz MIX 2010 in Las Vegas hat Microsoft Internet Explorer 9 angekündigt, der HTML5-Support, hardwarebeschleunigte Grafik und eine nagelneue JavaScript-Engine mitbringen wird. Enttäuschung: Der nächste Microsoft-Browser läuft nicht mehr unter XP.

GigaPan Epic Pro macht automatisch Panoramafotos

Das GigaPan Epic Pro nimmt Eure digitale Spiegelreflex auf. Es dreht die Kamera hin und her und löst dabei immer wieder Aufnahmen aus. Alle Aufnahmen werden dann direkt im GigaPan zu einem Panoramabild zusammengefügt – ganz ohne manuelle Eingriffe des Fotografen.

Der Zeitungskiosk der Zukunft

Wir können es ja kaum erwarten bis wir Zeitungen und Zeitschriften auf unseren Tablets lesen können, aber um den guten alten Zeitungskiosk ist es schon schade. So wie es aussieht könnte es Zeitungskioske aber auch in Zukunft geben- und sie sehen cooler aus als heute.

Magnetischer Messerblock

Wer gute Messer besitzt, der darf sie auch zeigen. Magnetische Messerblöcke sind eine elegante Lösung, da die Halterung ein sehr reduziertes Design ermöglicht. Richtig gut gelungen ist das J.A. Henckel’s, wo man die Magnete unsichtbar im Holz versenkt hat.

Spaceboy-Mülleimer

Zu 100 Prozent aus Stahl ist dieser Mülleimer von Wesco im Spaceboy-Look der einzige Mülleimer den ich kaufen werde, bis es Mülleimer gibt die aus echten Raketen gefertigt werden. Soll 250 US-Dollar kosten. Ob’s dafür auch einen Einsatz für die Mülltrennung in Restmüll, Papier, Bio und gelber Sack gibt? [Mark Wilson / Tim Kaufmann] [Via […]