Über Tim Kaufmann

Großbritanniens Zug-Experte enthüllt sein jüngstes Werk

Während wir uns mit defekten Klima-Anlagen im ICE plagen denken die Briten schon an die nächste Zug-Generation. Paul Priestman, Designer des auf der Insel weit verbreiteten Virgin-Pendolino-Waggons, sieht seinen Mercury in der Tradition des Rolls Royce und der Concorde. Wir hätten da noch einen anderen Ahn in Rot ausgemacht – schließlich ist der Mercury ein […]

Xbox 360: Dashboard-Redesign im November?

Das Dashboard ist die Benutzeroberfläche von Microsofts aktueller Spielekonsole, der Xbox 360. Wie es scheint wird es im November, anlässlich der Einführung des Xbox Live Gold Family Plans, aufpoliert.

Dieses Eletro-Bike schafft 160 km/h

Brammos neues Motorrad, die Empulse, ist die große Schwester der Brammo Enertia. Im Vergleich mit anderen Elektro-Motorrädern schneidet sie gut ab. Sie ist schneller, fährt weiter und ist erschwinglich. Außerdem sieht sie richtig schön nach Bike aus.

ColorWare trainiert das iPhone 4 gegen den Todesgriff

ColorWare pimpt nun schon seit einiger Zeit die Gadgets dieser Welt, aber beim iPhone 4 geht man einen Schritt weiter. Noch ist die Sache nicht ganz fix, aber der Farbüberzug, mit dem ColorWare das Smartphone überzieht, könnte es auch vor dem Todesgriff schützen, der die Empfangsprobleme verursacht.

Batman brennt

Wer braucht das Bat-Signal, wenn er über eine Canon EOS 7D, ein wohl geplantes Feuerwerk und Talent im Umgang mit langen Belichtungszeiten gebietet?

Der zwölfte russische Spion arbeitete für Microsoft

Die Wirkung einer Femme Fatale, wie sie die in den USA festgenommene und dann abgeschobene Anna Chapman versprüht, geht ihm ab. Doch dafür kann Alexey Karetnikov, der ebenfalls unfrewillig früh nach Russland flog, mit einem anderen Pfund wuchern. Er arbeitete nämlich für Microsoft. Für mich erklärt das eine ganze Menge, vor allem Vista.

Brücke AUF einem Schiff

„Als Kent Waddell am Dienstag zum Hudson River hinunterpilgerte, da hatte er nichts im Sinn außer Angeln. Doch was er dann zu sehen bekam, ließ ihn auf dem Absatz kehrt machen und seine Ausrüstung zurückbringen.“

Microsofts Kevin Turner erkennt faule Äpfel von weitem

Kevin Turner, seines Zeichens leitender Manager im Hause Microsoft, erkennt einen faulen Apfel, wenn er ihn sieht. Angesprochen auf die Empfangsprobleme von Apples iPhone 4 sagt er: „Das könnte deren Vista werden“. Mit so viel Selbstironie ist Microsoft bisher noch nie aufgefallen.

Apple hat sich ein eigenes Google Earth gekauft

Wenn Apple shoppen geht, dann gibt’s in letzter Zeit gerne mal ein Unternehmen, das sich auf Kartografie spezialisiert hat. Letztes Jahr war es Placebase, jetzt hat es die kanadische Firma Poly9 erwischt. Die Kanadier haben eine interaktive 3D-Software entwickelt, die im Browser läuft und dort zum Beispiel einen Globus simuliert. Für Apple könnte das ein […]

Google testet gleichzeitige Logins mit mehreren Benutzerkonten

Die Allgegenwärtigkeit der Google-Dienste hat ihre Schattenseiten. Eine der größten ist, dass man sich immer wieder gezwungen sieht, das Google-Konto zu wechseln, mit dem man angemeldet ist – und sei es nur um zwischen einem beruflichen und einem privat genutzten Konto umzuschalten. Gängige Tricks mit Chrome-Inkognito-Fenstern oder Greasemonkey-Skripten könnten allerdings schon bald der Vergangenheit angehören. […]

Esst Euer Kabelgewirr einfach auf

Ich hasse all diese Kabel wirklich und ich werde sie so lange hassen bis endlich das ganze Aufladen und Synchronisieren durch genau die selbe Luft hindurch funktioniert, die ich atme. Bis es soweit ist, werden mir die Eis-Sandwich-Kabelhalter wenigstens ein bisschen Seelenfrieden schenken.