Arctic Apple (Bild: Okanagan Specialty Fruits)

Arctic Apple: USA erlauben Anbau des genmanipulierten Apfels

Das kanadische Unternehmen Okanagan Specialty Fruits wirbt bereits seit einigen Jahren für seinen „Arctic Apple“, einen Apfel, der nicht braun wird, wenn man ihn aufschneidet. Jetzt hat das Unternehmen vom US-amerikanischen Landwirtschaftsministerium die Erlaubnis bekommen, den genmanipulierten Apfel anzupflanzen.

(Bild: Dr. Web)

Trickreicher Linux-Trojaner von Dr. Web entdeckt

Dr. Web hat mit dem Linux.BackDoor.Xnote.1 einen Linux-Trojaner entdeckt, der sich über eine SSH-Verbindung ins fremde System kopieren kann. Das klappt natürlich nur, wenn das Passwort des Benutzers zuvor bekannt wurde. Das fiese Stück Software soll von der Hackergruppe ChinaZ kommen.

(Bild: Shutterstock)

Facebook: Unbefugte konnten eure Fotos löschen

Ein Fehler in Facebook ermöglichte es bis vor Kurzem, dass Unbefugte ohne eure Erlaubnis von euch veröffentlichte Fotos oder gar ganze Alben löschen konnten. Die Sicherheitslücke in Facebook hat der Sicherheitsforscher Laxman Muthiyah gefunden. Sie wurde von Facebook inzwischen aber schon geschlossen.

(Screenshot: Gizmodo)

Googles Knowledge Graph wird um Gesundheitsinfos erweitert

Googles Knowledge Graph bereitet gesuchte Informationen anschaulich auf und zeigt sie direkt an. Nun wurden auch mehr als 400 Krankheitsbilder in die Wissensdatenbank aufgenommen, die bis dato sowohl im Desktop-Browser als auch in der Google-App für Android und iOS erscheinen – bisher allerdings nur in US-Englisch.

(Bild: MongoDB)

Studenten entdecken tausende ungesicherte Datenbanken

Millionen Kundendaten liegen abruf- und veränderbar in tausenden ungesicherten Online-Datenbanken. Drei Saarbrücker Studenten haben die Kundeninformationen, die neben Namen, Adressen und E-Mails auch Kreditkartennummern beinhalten, entdeckt. Grund für das Datenleck ist ein Konfigurationsfehler bei MongoDB.

(Bild: Rapidshare)

Das Ende naht: Ciao, Rapidshare

Der Filehoster Rapidshare ist am Ende. Ende März wird der Dienst eingestellt und die Daten gelöscht. Rapidshare war mehrmals ins Kreuzfeuer geraten, weil über den Dienst auch viele illegale Kopien verbreitet wurden.

(Foto: Gizmodo)

Bookniture: Ein Bildband, der zum Couchtisch wird

Manche Bücher kauft man nur, um sie repräsentativ auf dem Couchtisch zu platzieren. Warum nicht gleich ein Buch kaufen, das selbst zum Couchtisch wird? Mit der Erfindung von Mike Mak ist das möglich. Seine Kreation „Bookniture“ kombiniert traditionelle Buchbinde-Techniken und eine Wabenstruktur aus Papier, um bis zu 375 Pfund Gewicht zu tragen. So kann es sogar als Stuhl benutzt werden.