(Bild: Apple)

Apples Spotlight-Suche mit großem Datenschutzproblem

Cooles Feature oder fiese Falle – die Spotlight-Suche in Apples Betriebsystem kann auch E-Mails durchsuchen und zeigt die Inhalte in einer Voransicht an. Das ist erst einmal nichts verwerfliches, doch leider werden HTML-E Mails inklusive referenzierter Grafiken aufgerufen. Spammern und anderen ist es so ein leichtes, den Benutzer auszuspionieren.

The Interview (Bild: Youtube)

Was, wenn Kim Jong-un The Interview gedreht hätte? [Video]

Der Film „The Interview“ genießt einen hohen Bekanntheitsgrad – nicht unbedingt aufgrund seiner (streitbaren) Qualität, sondern wegen den Skandalen rund um seine Aufführung. Wenig überraschend zeigte sich die nordkoreanische Führung nur dezent begeistert von der Slapstick-Komödie. Deshalb jetzt ein Trailer, der Kim Jong-un ein Lächeln entlockt.

Lego Movie (Bild: Youtibe)

Behind the scenes: So viel Lego steckt in The Lego Movie [Video]

Wer den Lego-Film gesehen hat, wird wahrscheinlich sehr damit beschäftigt gewesen sein, sich in Kindheitserinnerungen zu verlieren. Da bleibt wenig Zeit, um sich Gedanken darüber zu machen, wie viel Arbeit, Liebe und Lego tatsächlich in dem Film stecken. Das folgende Making-Of beweist: eine ganze Menge.

Drohnen (Bild: Gizmodo)

13 Drohnen für Einsteiger

Der Frühling steht bald vor der Tür. Zeit nach draußen zu gehen und einem neuen Hobby nachgehen. Wieso nicht mit einer Drohne für neugierige Blicke sorgen? Wir haben für euch 13 mal mehr mal weniger gelunge Drohnen für Einsteiger zusammengestellt, die alle ihre eigenen Vorzüge haben und vielleicht euer Interesse an den kleinen fliegenden Quadrocoptern erwecken.

iStick Pro (Bild: Gizmodo)

iStick Pro ist USB- und microUSB-Anschluss in einem

Der iStick Pro zeigt, dass es abseits der Vergrößerung des Speichers von USB-Sticks immer noch Möglichkeiten gibt, diese zu verbessern. Dank Lightning-Connector und einem wandelbaren USB/microUSB-Anschluss kann der iStick Pro an Laptops, Android- und Apple- Geräte angesteckt werden.

(Bild: DerHexer/ Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International)

Bundestag und Kanzlerin: Cyberangriff auf Berlin

Ein Hackerangriff legte stundenlang die Websites der Bundeskanzlerin und des Deutschen Bundestags lahm. Die Gruppe CyberBerkut hat sich angeblich zu dem Angriff bekannt – und ihn mit dem Besuch des ukrainischen Ministerpräsidenten Arseni Jazenjuk in Berlin begründet.

(Foto: Lola Glamour)

Leider nur für Kinder: Möbel im LEGO-Stil

Hast du dir als Kind jemals vorgestellt, in einem Haus zu leben, in dem alle Möbel aus Lego sind? Dank Lola Glamour kannst du diesen Traum für deine eigenen Kinder jetzt Wirklichkeit werden lassen – mit einer Möbelserie für Kinder, die von den kleinen bunten Plastikklötzchen inspieriert wurde.

CES 2015, ION Party Bot (Foto: Gizmodo)

CES: Der ION Party Bot sorgt für Stimmung

Die CES ist immer wieder für die ein oder andere verrückte Idee gut. Mitten zwischen unzähligen Smartphones, Tablets und TV-Geräten hat sich der ION Party Bot in unser Blickfeld gedrängt. Der kleine Roboter sorgt mit Lichtshow, Musik und Tanzeinlage für gute Stimmung auf jeder Fete. Unser Ersteindruck.

(Bild: Shutterstock)

Die satirische Jahresvorschau 2015

Auf 2014 zurückgeblickt wurde genug, nun wollen wir den Akku unserer Glaskugel aufladen und einen kurzen Blick auf 2015 werfen. Wird Ritter Günther Oettinger der Erste Google zerschlagen? Und wessen iCloud-Konto ist am gefährlichsten für die psychische Gesundheit der Menschen? Es wird spannend, aber Vorsicht: Sicher ist nur, dass wir keine Ahnung haben.

(Bild: Tsung Chih-Hsien)

Mini Power: Akkus aus Papier als Notstromversorgung

Smartphone-Akkus neigen dazu, zu besonders ungünstigen Gelegenheiten zur Neige zu gehen. Mit den kleinen Mini Power soll der Nutzer künftig vorbauen können – die Stromspeicher sollen größtenteils auf Papier basieren. Noch ist das allerdings Zukunftsmusik.

(Bild: Google)

Windows-Lücke von Google entdeckt und vor Patch veröffentlicht

Immer wieder entdecken Sicherheitsforscher Lücken in Windows. Diesmal hat ein Google-Mitarbeiter eine Lücke in Windows 8.1 erspäht, die es einem Angreifer ermöglicht, Adminrechte zu erlangen. Da dafür ein normaler Nutzeraccount erforderlich ist, eignet sich die ungepatchte Lücke besonders gut für Insider-Jobs.