Kodak Nr. 1: 14 Aufnahmen mit der ersten Kamera für den Massenmarkt [Galerie]

Kodak mag heute nicht mehr die schillernde Fotomarke von einst sein, vor 120 Jahren legte das Unternehmen aber mit seinen Produkten den Grundstein für die Freizeitfotografie. 1888 wurde die Kodak Nr. 1 eingeführt und war damit die erste Kamera, deren Marketing auf Normalverbraucher zielte. Das National Media Museum hat jetzt eine Sammlung der ersten Aufnahmen mit der Kamera zusammengestellt.

Mit den Hunden spielen – Matrix-Style [Video]

Zeitlupe und Bullet Time wurden scheinbar nur für eine Sache erfunden: Ein Nachmittag im Park mit Hunden. Das Video an sich macht schon Spaß. genauso interessant ist aber das zugehörige Making-of, in dem gezeigt wird, wie die Aufnahmen mit 52 GoPro Kameras entstanden.

Bei Google Street View fotografierte Wildtiere [Galerie]

Als Teil des Great Nature Projekts hat National Geographic mehr als 100.000 Fotos gesammelt, die die Biodiversität unseres Planeten zeigen. Manche davon stammen aus ungewöhnlichen Quellen. Die Google Maps Collection enthält zum Beispiel Aufnahmen der Tierwelt durch Google Street View.

NSA – Mauerbau war früh bekannt

Der US-Geheimdienst NSA hätte den Verlauf der deutschen Geschichte nach dem Ende des zweiten Weltkrieges anscheinend maßgeblich verändern können. Mitarbeiter der NSA wussten bislang geheimen Dokumenten zufolge sehr früh über den Bau der Berliner Mauer bescheid. Die wichtigen Informationen wurden allerdings nicht an die Vereinigten Staaten von Amerika weitergeleitet.

So soll die Sagrada Familia nach ihrer Fertigstellung 2026 aussehen [Video]

Als der spanische Architekt Antoni Gaudí im Jahr 1926 von einer Straßenbahn erfasst wurde und starb, war er gerade mit dem Bau seines Meisterstücks beschäftigt – der Basilika Sagrada Familia. 86 Jahre später ist die Kirche immer noch nicht fertiggestellt. Dem aktuell zuständigen Architekten Jordi Faulí zufolge soll sie aber 2026 fertig werden und so aussehen.

Large Hadron Collider jetzt bei Street View

Google Street View stellt eine großartige Alternative dar die Orte auf der Welt zu besuchen, die man noch nicht kennt. Dank dem Google European Team kommt nun eine Einrichtung auf Street View hinzu, welche man normalerweise nicht einfach begehen kann.

USA bauen alte F-16 in Drohnen um

Militärjets sind so teuer, dass es sich lohnt, sie auch nach der Ausmusterung noch für sinnvolle Zwecke einzusetzen. Die US-Airforce will die alternde Flotte der F-16 nun in Drohnen umbauen. Sie sollen so ein realistisches Ziel für echte Kampfpiloten abgeben.

Vibrationssessel für das Heimkino

In manchen Kinos stehen sie: Sessel, die bei besonders actionlastigen Filmen den Zuschauer noch mehr ins Geschehen einbeziehen als es nur eine 3D-Brille kann. Sie vibrieren und waren bislang nur für Kinos erhältlich. Nun hat Tremor FX auch ein Heimsystem der Force-Feedback-Sessel vorgestellt.