Hacker-Angriff: US-Entwickler ertappt chinesische Hacker auf frischer Tat

Seit einigen Monaten sehen sich die USA verstärkt Angriffen chinesischer Hacker ausgesetzt. Jetzt hat sie ein amerikanischer Sicherheitsentwickler auf frischer Tat ertappt – bei dem Versuch, die Steuerung einer gefakten Wasserkraftanlage zu manipulieren. Bis auf die Tatsache, dass sie den Fake nicht erkannten, seien sie dabei sehr gezielt vorgegangen.

Australierin bezahlt für zwei Apple iPhones, bekommt zwei Äpfel

Wer online von Privat kauft, der sollte sich doppelt absichern. Am besten sogar dreifach oder vierfach. Zu dieser schmerzhaften Erkenntnis gelangte wohl jüngst eine Frau im australischen Brisbane. Sie wollte zwei Apple iPhones kaufen und erhielt stattdessen zwei Äpfel – immerhin in original versiegelter Verpackung.

Wer erkennt die Filme, die diese Legomodelle darstellen?

Nick Desimone hat Szenen bekannter Filme und Fernsehserien mit Lego nachgebaut. Durch den minimalistischen Stil ist es auf den ersten Blick nicht immer einfach zu erkennen, was hier abgebildet ist. Aber erstaunlich, wie Nick mit so wenigen Steinen die charakteristischen Elemente umsetzt.

Facebook führt einzubettende Posts ein

Blogs und Nachrichtenseiten können künftig öffentliche Postings in ihre Inhalte einbetten. Facebook hat bekannt gegeben, dieses Feature bereits einigen Nutzern zur Verfügung zu stellen. Wie immer wird es in Wellen nach und nach für alle User verfügbar sein.

Späht die NSA Eure EMails per Drop-Down Menü aus?

Die totale Überwachung könnte (noch) näher sein als nach dem PRISM Skandal angenommen. Der Guardian veröffentlichte gestern Dokumente zum Analyseprogramm xKeyscore, über welches NSA-Mitarbeiter Zugriff auf umfassende Spionagedaten zu Internetnutzern aus aller Welt haben sollen.

SkyDrive, via ZDNet

Microsoft muss SkyDrive umbenennen

Nach einem verlorenen Prozess muss Microsoft den Namen des Online-Speicherdienstes Skydrive ändern. Der TV-Konzern British Sky Broadcasting (BSkyB) war mit seiner Klage gegen die Verletzung der Rechte des Fernsehsenders in Großbritannien erfolgreich.

So schreitet Facebook zu weltweiter Dominanz

Langsam aber sicher macht sich Facebook auf den Weg, das alles dominierende soziale Netzwerk der Welt zu sein. In 127 von 137 Ländern ist Mark Zuckerbergs Imperium bereits die Nummer Eins – und die Luft für die Konkurrenz wird immer dünner.

Die billigen Ranking-Tricks der B-Movies

Was haben die Filme ‚Atlantic Rim‘, ‚Alien vs. Hunters‘ und ‚Almighty Thor‘ gemeinsam? Sie sind nicht nur billige Abklatsche großer Blockbuster, sondern beginnen auch mit einen ‚A‘. Und ‚Battle of Los Angeles‘ oder ‚Born Bad‘? Genau! Purer Zufall? Eher nicht.

Solar-Zelt mit Ladefunktion für Gadgets

Wer kennt das nicht: Da ist man endlich dem Trubel der Stadt und der Arbeit entwichen und spannt sein Zelt auf, da fällt ein Blick aufs Smartphone: Akku alle. Eddie Bauer hat nun ein Zelt entwickelt, dass mit Solarzellen ausgestattet ist, die einen Akku aufladen, an den ihr eure Gadgets hängen könnt.

Jacht, via der Standard

Jacht-Klau mittels GPS-Spoofing

Wie einfach und unbemerkt sich die Route eines semi-autonomen Systems ändern lässt, haben StudentInnen der University of Texas in einem Experiment gezeigt. Mittels GPS-Spoofing haben sie eine 65 Meter lange Superjacht vom rechten Weg abgebracht.

Photosynthese, vom Weltraum aus gesehen [Video]

Die allermeisten Pflanzen betreiben Photosynthese – ein Prozess der scheinbar unsichtbar abläuft und Sonnenlicht in Energie umwandelt. NASA-Wissenschaftler haben nun einen Weg gefunden, Photosynthese vom Weltraum aus mit unglaublichem Detailgrad zu visualisieren. Das klappt, weil Pflanzen eines Teil des Lichtes beim Absorbieren remittieren. Das nennt sich Fluoreszenz. Je gesünder die Pflanze, desto stärker ist der Effekt.

Kaffeeautomat mit Gesichtserkennung, Kaffee, via douwe egberts

Ein Gähnen für einen Kaffee [Video]

Der holländische Kaffeeproduzent Douwe Egberts hat einen Kaffeeautomaten entwickelt, der mittels Gesichtserkennung gähnenden Personen einen Kaffee spendiert. Richtig gelesen – Geld nimmt der Automat am O.R. Tambo International Airport in Südafrika nicht an. Stattdessen hilft er, wo Not am Mann ist.