Tintenfisch-Antrieb für Boote entwickelt

Inspiriert von dem genialen Antriebssystem von Tintenfischen, die sich im Wasser mit Rückstößen bewegen, haben Forscher des Fraunhofer-Institut Produktionstechnik und Automatisierung einen ähnlichen Antrieb entwickelt. Er könnte für Boote und U-Boote eingesetzt werden und lässt sich mit einem 3D-Drucker herstellen.

Beeindruckende Lego-Akropolis aus 120.000 Steinen

Gras beim Wachsen zuschauen oder ins Geschichtsmuseum gehen – für jüngere Generationen zwei ähnlich spannende Aktivitäten. Wie also das junge Publikum ins Museum locken? Mit Lego. Wie’s geht, zeigt aktuell das Nicholson Museum in Sydney mit einem Nachbau einer Akropolis aus 120.000 Steinen.

Lässt sich AdBlock Plus für das Nicht-Blockieren von Werbung bezahlen?

Recherchen der österreichischen Zeitung Horizont Online und des deutschen Bloggers Sascha Pallenberg haben scheinbar ergeben, dass Google den Betreiber von AdBlock Plus dafür bezahlt, AdWords-Anzeigen nicht zu blockieren. Damit konfrontiert, verwiesen sowohl Google als auch AdBlock Plus auf die Whitelisting-Klausel, die eine Anzeige von „unaufdringlicher Werbung“ erlaube.

Software entwirft für alle möglichen Objekte einen Lego Bauplan

Nachbauten echter Objekte mit Lego entstehen meist nach der Trial-and-Error-Methode. Jetzt hat der schweizer Ingenieur Romain Testuz aber eine Software entwickelt, die für jedes dreidimensionale Objekt einen Bauplan zum Nachbau mit Legosteinen entwirft – inklusive der exakten Anzahl und Art der nötigen Steine.

Amazon Japan

Amazon Japan beschäftigt Ziegen

Amazon Japan hat ein paar Ziegen angeheuert, um die Grünflächen um das Auslieferungszentrum in der Präfektur Gifu einer kleinen Schönheitsbehandlung zu unterziehen. Und damit ist Amazon nicht einmal Vorreiter unter Internetkonzernen.

Geekfood: Sommer, Sonne, Solarofen

Mit dem SolSource kann man mit Hilfe der Sonne kochen, ohne dass dazu irgend eine andere Energiequelle benötigt wird. Der faltbare Parabolspiegel ist relativ gut zu transportieren und bündelt das Licht auf einem Punkt. Dort hängt hoffentlich eurer Essen.

Endlich: Der VisualEditor soll Wikipedia einfacher machen

Die Online-Enzyklopädie Wikipedia hat schon seit geraumer Zeit ein Nachwuchsproblem: Es fehlen Autoren für neue Artikel und Freiwillige, die die bestehenden Einträge auf den neuesten Stand bringen. Ein Grund dafür: der nicht gerade einfach zu bedienende Editor. Das soll sich nun mit dem neuen VisualEditor ändern.

Portable Waschmaschine, via gizmodo.com

Student entwickelt portable Waschmaschine

Es heißt, Not ist die Mutter aller Erfindungen. Faulheit wiederum hat mit Sicherheit auch der ein oder anderen Erfindung das Leben geschenkt. Nachdem sein Zimmergenosse sich darüber beschwerte, seine Wäsche von Hand waschen zu müssen, entwickelte der 21 Jahre alte Maschinenbau-Student Pu Qingliang eine zusammenfaltbare, portable automatische Waschmaschine.

Minimalistische Kreditkarten-Box mit Auswurfknopf

Dieses ultraflache Portemonnaie kann nur Kreditkarten aufnehmen. Sie werden damit vor Knicken und sonstigen Beschädigungen geschützt, die ihnen beim losen Tragen in der Tasche drohen. Mit einem Auswurfknopf kriegt man sie aus der Metallummantelung heraus.

Gadgets für den Sommer, via getdigital.de

9 Gadgets für den Sommer [Galerie]

Es ist ein Auf und Ab, meist Ab, mit dem Sommer 2013. Erst Regen, dann Sonne, nein, doch Regen und schließlich wieder das gleiche Spielchen. Um sich davon nicht die Laune verderben zu lassen, gibt es das ein oder andere Gadget, um das beste aus dem wankelmütigen Sommer zu machen.