PRISM: Überwacht die NSA Google, Facebook und Apple?

Die National Security Agency hat angeblich seit 2007 im großen Stil Daten von Internetdiensten gesammelt. Laut kürzlich veröffentlichten Dokumenten zum Geheimprojekt „PRISM“ sind u.a. Google, Facebook, Microsoft, Yahoo und Apple involviert. Die Unternehmen bestreiten, den US-Behörden direkten Zugang zu ihren Servern gewährt zu haben.

Teka HL 45.15: Der Traumofen eines jeden Pizzaliebhabers

Die Pizzazubereitung zu Hause kann billiger, gesünder und auch leckerer sein, als die Variante Lieferung. Wenn einem das ständige Bleche- und Pizzasteinjonglieren aber zu nervig ist, könnte man zum Telefonhörer greifen und die Nummer der Lieblingspizzeria wählen – oder sich einen Ofen mit Pizzafach wie den Teka HL 45.15 zulegen.

Eine visuelle Geschichte von Supermans „S“

Die Premiere des neuen Superman Films ist nicht mehr allzu weit entfernt und das Internet füllt sich immer mehr mit Informationen über den Mann aus Stahl. Diese Infografik von HalloweenCostumes.com ist sicher eine der interessantesten davon.

Hier ist der offizielle Bericht der US-Regierung über PRISM

Als der Sturm der Entrüstung über PRISM losbrauste, brauchte es nicht lang, bis die US-Regierung den ganzen Abhörwahn gestand. Selbst US-Präsident Obama machte ein (ziemlich armseliges) Statement zu dem Thema. Der Director of National Intelligence der USA, James Clapper, hat nun ein offizielles Faktenblatt darüber veröffentlicht, was PRISM ist und was nicht, zumindest laut der US-Regierung. Seht es als sowas wie eine offizielle FAQ.

Instrument der Superlative: US-Komponist spielt den Eiffelturm

Wer Musik machen möchte, dem stehen eine ganze Menge Instrumente zur Verfügung. Manch einer mag sich für Gitarre oder Bass entscheiden, manch anderer für Trompete, Schlagzeug oder Violine. Joseph Bertolozzi entschied sich für etwas Größeres: den Eiffelturm. Er nutzt die unterschiedlichen Baumaterialen des französischen Wahrzeichens, um einen Song zu komponieren.

George Takei: Ghost-Poster auf Facebook – immer authentisch, aber nicht immer er

George Takei (aka Mister Sulu aus Raumschiff Enterprise) erreicht mit seinen Statusmeldungen auf Facebook tagtäglich Millionen von Menschen – sei es mit Science-Fiction-Witzen, lustigen Tierbildern oder kritischen Kommentaren zu Themen wie Schwulenehe und Diskriminierung. Doch am Freitag dieser Woche stellte sich für viele heraus: nicht alles was auf Takeis Facebook-Seite passiert ist auch wirklich von Takei.

Bei welcher Versprechung zu Zukunftstechnologien seid ihr am skeptischsten?

In den letzten zehn Jahren haben wir gesehen, wie Technologien, die uns seit Ewigkeiten für die Zukunft versprochen wurden, allmählich in der breiten Masse der Bevölkerung untergekommen sind. Das Smartphone? Jep. Der Tablet-Computer. Haben wir. Ebooks? Bilden mittlerweile fast ein Viertel der Umsätze beim Buchverkauf. Dennoch warten wir noch auf viele andere Technologien, die die Generationen vor uns erdacht haben.

Ein neuer Maßstab für Musik-Charts: Der Engagement Quotient

Auch Billboard hat die Zeichen der Zeit erkannt und lässt die Daten von Streaming-Dienste seit letztem Jahr in seine Top 100 Charts einfließen. Der Streaming-Dienst Slacker Radio geht nun einen Schritt weiter: sein neuer ‚Engagement Quotient‘ (EQ) misst nicht nur, was, sondern auch wie es gehört wird.

Ein Vogelhaus wie gemacht für einen Millennium Falken

Ihr habt doch nicht etwa gedacht, dass nur Menschen Star Wars mögen? Es gibt keinen Grund zu glauben, dass andere Spezies in dieser Galaxie sich nicht auch für eine Weltraumoper begeistern können. Genau wie sich kleine Spatzen auf der Fensterbank sammeln, sobald im Wohnzimmer mal wieder Star Wars-Nacht ist, werden sie dieses Vogelhaus in Form eines Todessterns lieben.

Domino’s Pizzadrohne fliegt das Essen bis zur Haustür [Video]

Eine Marketingaktion des Pizzadienstes Domino’s könnte aufzeigen, wohin sich die Zukunft unseres liebsten Lieferservice hinentwickelt. Sollte sich die Domicopter getaufte Pizza-Drohne durchsetzen, wird es in Zukunft keine Pizzaboten, sondern nur noch Pizzapiloten geben, die vom Computer aus ihre Ware ans Ziel befördern.

Basejump vom Mount Everest [Video]

Der 48jährige russische Basejumper Valery Rozov hat einen Basejump vom Mount Everest in einem Wingsuit unternommen und hat das Abenteuer nicht nur überstanden sondern auch gefilmt. Es dürfte höchste Basejump aller Zeiten gewesen sein.