Youtube wird teilweise kostenpflichtig

Ab sofort bietet Youtube auch kostenpflichtige Kanäle. Damit können Inhalteanbieter nach einer 14-tägigen kostenlosen Testphase eine monatlich fällige Abogebühr ab 99 US-Cent von den Usern verlangen. Bezahlt wird über Google-Wallet. Bereits zum Start stehen 53 Bezahlkanäle bereit – darunter HDNet, UFC und PGA Digital Golf Academy.

Map Diving, via google

Map Diving auf der Google I/O [Video]

Dass man bei Google vor dem Fallschirmspringen keine Angst hat, ist seit Mitbegründer Sergey Brins durch Glass aufgezeichnete Landung auf einem Konferenzgebäude klar. Auf der I/O präsentiert Google nun Map Diving, ein Kinect-unterstütztes Chrome-Spiel.

GeoGuessr: Street View-basiertes Spiel mit Suchtpotenzial

Seid ihr fit in Geographie? Glaubt ihr zu wissen, wie ein Land aussieht? Was, wenn ihr euch plötzlich mitten im Nirgendwo wiederfändet und rausfinden müsstet, wo ihr seid? Darum geht es bei GeoGuessr. Dies ist ein überraschen spaßiges Spiel, das euch ein Bild aus Google Street View zeigt und ihr auf der Karte zeigen müsst, wo genau ihr seid. Und das ist teils verdammt schwer.

Senz Stealth Umbrella, via the red ferret

Senz Stealth Umbrella: Der aerodynamische Schirm

Der Senz Stealth Umbrella soll ein Problem lösen, das jeder schon einmal erlebt hat: Im größten Sauwetter versucht man sich vor Regen zu schützen und dann passiert es – der Schirm stülpt sich um und schon fliegen einem die Kiele um die Ohren und die Haare sind nun trotzdem nass.

Immer eine Tasche frei: Jacke aus Ziploc Beuteln

Genie äußert sich auf alle mögliche Arten und Weisen, heute in Form dieser schicken Jacke, die nur aus Ziploc-Beuteln besteht. Atmungsaktivität, Waschmaschinen- und Bügelfestigkeit kann man wohl vergessen, in Sachen Taschenzahl ist die Jacke aber definitiv unschlagbar.

Gerücht: Microsoft will Nook kaufen

TechCrunch berichtet, dass Microsoft, welches bereits ein interessantes Investment über 300 Millionen US-Dollar in Nook gesteckt hat, die Sache jetzt rund machen und den ganzen Laden kaufen möchte. Genauer gesagt möchte Microsoft eine Milliarde US-Dollar ausgeben, um die digitalen Teile der Nook Media LLC zu erstehen – das wäre im Endeffekt die komplette Nook-Firma, die vergangenes Jahr als Spin-Off aus Barnes & Noble hervorgegangen ist. Microsoft will also seinen eigenen Kindle- bzw. iBooks-Store.

NDuR – der Survival-Strohhalm

Wer viel wandert, kennt das Problem: Soviel Wasser wie man eigentlich bräuchte, kann man gar nicht mit sich herumschleppen. Und ob das unterwegs gefundene Wasser wirklich genießbar ist, lässt sich kaum sagen. Der Strohhalm NDuR soll euch dank seines Filtereinsatzes vor üblen Krankheiten bewahren.

Marshall Monitor,

Marshall Monitor Headphones im Test

Seit kurzem ist der Marshall Monitor im Handel. 200 Euro soll der Kopfhörer tiefe Bässe und schöne Höhen – einen insgesamt sehr natürlichen Ton ausgeben. Ein bisschen lässt sich an diesem Klang auch noch selbst etwas anpassen. Also MP3-Player dran und reingehört.

wecker

Bei Geld hört der Wecker auf [Video]

Wecker gibt es schon in allerhand Variationen, um selbst die größten Schnarchnasen aus dem Reich der Träume zu reißen. Dieser hier tut besonders weh: Wenn ihr ihn nicht rechtzeitig ausschaltet, muss euer Brezengeld dran glauben.

Müsli-Explosion im Superzeitlupe [Video]

Eine Müslischale, Milch, Müsli, O-Saft, ein Feuerwerkskörper, ein Feuerzeug und eine Hochgeschwindigkeitskamera sind die Zutaten für dieses Zeitlupenvideo, das aussieht, als würde eine kleine Insel durch eine Atombombenexplosion verwüstet.

HomeCooker: Philips will euch eure Küche zurückgeben

Sind eure Arbeitsplatten in der Küche vor lauter Geräten so übersaht, dass ihr praktisch nirgendwo mehr etwas hinstellen könnt? Jamie Oliver will euch helfen – und will euer Geld. Mit Philips hat er den Homecooler entwickelt, der rühren, kochen, schmelzen, dämpfen und braten kann – und das alles ohne Aufsicht.

Throw & Grow Konfetti: Es werden Pflanzen sprießen!

Sorgt ihr euch um die Umwelt, wenn ihr Konfetti werft? Oder vielleicht wollt ihr die Reinigung des Bordsteins nicht bezahlen? Die Niko Niko Throw & Grow-Konfetti sind ökologisch unbedenklich. Sie sind aus einem Papier hergestellt, das schnell kompostiert. Die Blumenform ist nicht bedeutungslos – denn im Papier sind Samen eingewebt. Wenn sie aufgehen, werden Wildblumen wachsen.