Internet-Enquete-Kommission fordert im Abschlussbericht einen Internet-Minister

Leider völlig an unserer Aufmerksamkeit vorbeigeschrammt, aber dennoch ein wirklich wichtiges Thema in Sachen Netzpolitik, das auf keinen Fall undiskutiert gelassen werden sollte, ist der Abschlussbericht der Internet-Enquete-Kommission des Deutschen Bundestages. Denn darin wird nach drei Jahren Arbeit nicht weniger gefordert als ein ständiger Ausschuss zum Thema Internet im Bundestag und – das sollte man sich jetzt mal auf der Zunge zergehen lassen – ein Internet-Minister. Richtig. Ein eigener Minister für Internet-Fragen. WTF?!

Gizmodo lädt nach Dresden ein – Anmeldeschluss heute 17 Uhr

Letzte Chance! Wer mit uns zusammen am Donnerstag Windows 8 erleben will hat jetzt die letzte Möglichkeit sich zu bewerben. Bis 17 Uhr nehmen wir Bewerbungen für unsere exklusive Tour an. Dort wartet auf euch neben den neuesten Windows 8 Devices außerdem ein renommierter Produktfotograf der das Surface Pro gekonnt in Szene setzt. Zusätzlich gibt es bei dem komplett kostenlosen Event neben leckerem Catering für alle Gäste eine hochwertige Geschenktüte. Die Teilnehmer sind streng auf 20 Plätze limitiert.

Computermaus für echte Iron Man Fans

Wenn es für den ganzen Anzug nicht reicht, hier ein Gadget, dass auch bei kleinem Budget die Superheldenverehrung ausleben lässt. Die japanische Firma e-blue hat eine offiziell lizensierte Iron Man Maus entwickelt.

via etsy.de, Mac Skins Zelda

20 Mac Skins für Geeks [Galerie]

Wem sein Macbook zu kahl aussieht, findet im Internet schier unendlich viele Skins, mit denen er es verschönern kann. Nachfolgend eine kleine Zusammenstellung nerdiger Aufkleber aus der Welt der Games und Comics.

Google Doodle Earth Day

Heute ist Earth Day! Dieser weltweite Tag der Erde soll uns alle daran erinnern sorgsamer mit Mutter Natur umzugehen. Google würdigt unserem Planeten mit einem interaktiven Doodle. Diesmal wurde der Google-Schriftzug besonders kreativ in einer interaktiven Landschaft versteckt.

Kowloon Walled City: Hong Kongs ehemalige, chaotische Stadt der Dunkelheit

Vor etwa 20 Jahren wurde die Kowloon Walled City abgerissen, noch heute gilt die „Stadt der Dunkelheit“ als eines der dichtbevölkertsten Gebiete aller Zeiten. Bis zu 33.000 Menschen befanden sich in dem nur sieben Hektar großen Gebiet, bis sie 1993 umgesiedelt wurden. Die South China Morning Post hat zur Erinnerung an den Gebäudekomplex dieses Diagramm veröffentlicht.

Lebensgroße Iron Man Figur mit leuchtendem ARC-Reaktor

6.500 Euro mögen für eine Iron Man Figur erst mal wie eine Menge Geld klingen. Wenn man bedenkt, dass diese Nachbildung eines Mark42 Anzugs von Iron Man über 2 Meter groß und mit leuchtenden Augen, ARC-Reaktor und Repulsor ausgestattet ist, klingt das ganze wieder wie ein Schnäppchen.

Aufregung um Nackt-Scanner in den USA

Die Debatten und Kritiken rund um die Nackt-Scanner, die an den Flughäfen der USA im Einsatz sind, nehmen kein Ende. Wie auf gizmodo.de berichtet http://www.gizmodo.de/2013/01/21/aus-fur-174-nacktscanner-auf-us-flughafen.html hätten wegen der anhaltenden Proteste bereits 174 dieser teuren Maschinen abmontiert werden müssen.

Kim Dotcom: „Ich habe 20.000 US-Dollar auf iTunes ausgegeben“

Kim Dotcom, Held des Internets und Bösewicht sämtlicher Unterhaltungsindustrien, ist kein Datendieb. Das zumindest behauptet er in einem Interview mit der Financial Times. Und als Beweis führt er seine üppige iTunes-Bibliothek an, in die er in den letzten fünf Jahren 20.000 US-Dollar investiert haben will (ca. 15.000 Euro).

Was in einem 12-Dollar-Handy steckt

Die meisten von euch werden bestimmt schon mal so ein „kostenloses“ Handy bekommen haben, also eins das es gratis zum Vertragsabschluss dazu gab. Das ist aber immer noch nichts im Vergleich zu dem 12 Dollar teuren, vertragsfreien „Gongkai Phone“, das es in der Mingtong Digital Mall gibt. Aber was genau steck da drin? Naja, nicht viel.