David verklagt Goliath: Microsoft soll wegen Windows-Kacheln zahlen

Was wäre eine Woche ohne eine neue Patentklage? Diesmal erwischt es Microsoft mit seiner gekachelten Oberfläche in Windows 8, Windows RT und Windows Phone 8. Angeblich hat der Riese Microsoft mit seinen „Live Tiles“ ein Patent des winzigen Software-Unternehmens Surfcast verletzt. Natürlich geht es hier mal wieder um eine ersehnte finanzielle Einigung – am liebsten in Millionenhöhe.

Hue – Glühbirne lässt sich über W-LAN steuern

Philips LED-Glühbirne Hue steuert man von Apple- oder Android-Geräten aus. Die Birnen werden einfach eingeschraubt, eine mitgelieferte Bridge dann mit dem WLAN Router verbunden. Mit den Apps lassen sich Farben und Helligkeit einer oder mehrerer Lampen anpassen.

Facebook: Neuer Scam verspricht kostenloses iPad mini

In ziemlich dreister Manier versuchen Betrüger derzeit die Kontrolle über Facebook-Accounts zu erlangen. Um das über Nachrichten und bereits infizierte Accounts verbreitete Angebot eines kostenlosen iPad minis in Anspruch zu nehmen, sollen Opfer einer angeblich von Apple entwickelten Anwendung die Kontrolle über ihre Daten gewähren.

Googles sprachgesteuerte iOS-App soll schlauer als Siri sein

Mit der neuesten Suche-App von Google soll man mit einer verbesserten Sprachsuche deutlich einfacher mit dem iPhone oder iPad im Internet suchen können. Ohne Eintippen sollen dann die Suchergebnisse aufgerufen werden – dazu zählen auch Bilder. Leider hat die gut funktionierende App für deutsche Anwender einen gewaltigen Haken.

Die Welt lacht über den Disney-Star-Wars-Deal [Galerie]

Disney kauft Star Wars für ungefähr 3,1 Milliarden Euro und will unter dem Label „Disney-Lucasfilm“ die Episoden 7 bis 9 produzieren. Nach dem filmischen Debakel mit Episode 1 bis 3 ist die hämische Resonanz der Netzgemeinde auf diese Ankündigung wenig verwunderlich. Nicht ganz zu unrecht befürchten viele Fans der drei ersten Filme ein weiteres Melken der Cash-Cow, wie es George Lucas schon mit dem aktuellen Indiana Jones getan hat. Wenigstens geben uns die sarkastischen Memes im Internet Anlass zum Schmunzeln. Da beschreibt Bender von Futurama seine Idealvorstellung einer Star-Wars-Neuauflage oder Darth Vader und R2D2 überraschen mit bunten Micky-Maus-Kappen. Wir haben euch die 12 lustigsten Internet-Memes zur Übernahme von Star Wars durch Disney herausgesucht. Welcher ist dein Favorit?

Einbrecher nimmt Bruch mit iPhone auf und wird geschnappt

Emmanual J. ist 23 Jahre und ein überführter Einbrecher, der gerade von einem Gericht in Großbritannien zu einem Jahr Gefängnis verurteilt wurde. Als er die LED seines iPhones bei einem seiner Brüche als Taschenlampe verwenden wollte, startete er aus Versehen die Videoaufnahme.

Eine Toilette der vielleicht beste Torwart aller Zeiten?

Die FIFA Regularien würden einen Einsatz in einem Spiel zwar wohl nicht zulassen, dennoch hat der japanische Luxustoilettenhersteller Toto eine seiner Toiletten in den vielleicht besten Torwart aller Zeiten verwandelt. In Sachen zivilisatorischer Fortschritt ziemlich nutzlos, aber beeindruckend.

Google kündigt überraschend Nexus 4 von LG, Nexus 7 mit 32 GByte, Nexus 10 mit 10 Zoll sowie Android 4.2 an

Hurrikan Sandy bläst die für Montag geplante Google-Keynote ab und zwingt Google zur unspektakulären Ankündigung ihrer neuen Hard- und Software über einen simplen Blogeintrag. Dort bestätigt Google alle Gerüchte und präsentiert das neue Smartphone Nexus 4 von LG, eine Nexus 7 Version mit mehr Speicher und 3G, das 10-Zoll-Tablet Nexus 10 mit richtig hoher Auflösung sowie eine aktualisierte Version 4.2 von Android welche an Google Now schraubt, eine Swype-ähnliche Texteingabe erlaubt, die Kamera-App erweitert und einiges mehr.

Smartphone-Ständer in der Größe einer Kreditkarte

Neues von der Crowdfunding-Front auf indiegogo.com.Für Early Birds kostet der Handyhalter gerade einmal umgerechnet 9,30 Euro und ist dabei nicht größer als eine handelsübliche EC-Karte ist. Gefertigt wird das ganze mit einer CNC-Maschine aus Karbon. Damit der Card Stand zustande kommt, braucht die deutsche Idee insgesamt 2.975 Dollar.

Wie man spektakuläre Momentaufnahmen von Wassertröpfchen erstellt

Ein simpler Wassertropfen mag dem Auge banal erscheinen. Ein auf die richtige Art und Weise geschossenes Foto kann aber beeindruckende Ergebnisse liefern. Kaum einer weiß das besser als Markus Reugels, der bereits die ganze Welt in einen Wassertropfen einfing (Bild unten). Das Video zeigt wie ein professioneller Fotograf an die Sache herangeht.