Grooveshark wird sich bald verabschieden

Erinnert sich jemand an Grooveshark? Eine wunderbare Seite auf der man jeden beliebigen Song in hoher Qualität kostenlos streamen konnte? Habt ihr euch schon gefragt, wie so jemand es geschafft hat eine rechtliche Vernichtung zu vermeiden?

Galaxy Nexus: Sound-Bug wird per Software-Update behoben

Viel Wirbel gab es beim Start des ersten Android 4-Smartphones Galaxy Nexus um einen Sound-Bug. Der Fehler sorgt dafür, dass die Lautstärkeregelung unter bestimmten Umständen nicht funktioniert oder das Handy ungewollt stummgeschaltet wird. Samsung und Google wollen den Fehler nun per Software-Update beheben.

Ganz schön clever: Modulare USB-Sticks

Wer nicht weiß, wie er die Inhalte auf seinem USB-Stick optimal organisieren soll und private sowie berufliche Dateien auf ein und demselben Speichermedium gerne trennen möchte, für den dürfte der Modular USB-Stick des Designers Hyunsoo Song die optimale Lösung bieten.

8 Bit für den Kopf: Die Haarspange für Nostalgiker

Nachdem ThinkGeek bereits mit seiner 8 Bit-Krawatte ordentlich abräumen konnte, hat der Händler nun die 8 Bit-Pixelschleife für Gamerinnen nachgelegt. Die Haarspange besteht aus rot-schwarzem Kunststoff und ist bei ThinkGeek für 6,99 Dollar zu haben.

Occupy Flash – globale Bewegung gegen Adobes Flash-Format

Vielleicht ist Apple daran schuld, dass Adobe Mobile Flash gekillt hat, aber Occupy Flash geht einen Schritt weiter. Die Protestbewegung, die namentlich an die deutlich prominentere Occupy-Bewegung angelehnt ist, fordert die Verbannung von Flash von jedem Computer. Jeder soll auf seinem PC oder Mac den Anfang machen.

Städtische Wasserwerke schützen ihre Systeme mit dreistelligem Passwort

Bei der Abwehr von terroristischen oder kriegerischen Attacken gilt der Infrastruktur eines Landes besondere Aufmerksamkeit. In Texas dürfte man als Bürger jetzt etwas weniger ruhig schlafen: Dort ist Hackern der Angriff auf ein Wasserwerk gelungen, dessen Sicherheitssysteme mit einem nur drei Zeichen langen Passwort geschützt waren.

Technologie-Projekt: Roboter mit Smartphone-Hirn

Mit dem Romo befindet sich derzeit ein ungewöhnliches Robotersystem in der Entwicklung. Dabei sollen Smartphones als Steuerungselement für Roboter genutzt werden, während verschiedene Apps die Steuerung und Programmierung übernehmen.

Software identifiziert Graffiti-Sprayer selbstständig

Graffiti verleiht nicht nur der Bahn und Hauswänden ein individuelles Aussehen, sondern dient Gangs auch dazu, ihr Territorium zu markieren oder sich über Aktivitäten auszutauschen. Insofern ist die an der Michigan State University entwickelte Software, die den Urheber eines Graffitis identifiziert, auch ein Beitrag zum Schutz vor Verbrechen.

Gegen Ländersperren: VPN-Lösung aus dem Regal

Die VPN-Lösung CyberGhost von S.A.D. erlaubt ein Jahr lang den Internetzugriff über Server in den Niederlanden, den USA, der Schweiz und weiteren Ländern. Damit lassen sich Restriktionen überwinden, die durch Geo-IP-Abfragen deutsche Nutzer aussperren. Den VPN-Zugang kann man anonym im Laden kaufen.