Google möchte nicht, dass reife Frauen nach Toy Boys suchen

Wir wissen nicht, ob Googles Motive moralischer Natur sind, aber irgendwie ist das nicht richtig: Sie weigern sich Werbung für CougarLife zu machen – einer Dating-Seite für ältere Frauen, die nach jungen Kerlen suchen. Komisch, denn Seiten für alte Männer, die nach jungen Mädels suchen, sind erlaubt.

Internet Explorer 8: Wer würde 9 Jahre alte Milch trinken?

Es gibt sie. Immernoch. Unglaublich aber wahr. Es gibt noch Menschen die den Internet Explorer 6 benutzen – einen ganzen Haufen. Auch Microsoft ist diese Tatsache inzwischen aufgefallen. Wie reagiert Microsoft? Natürlich mit einer kreativen IE8-Werbung. Mal ehrlich: Wer würde schon 9 Jahre alte Milch trinken?

Solar-Akku mit satten 29 Anschlussmöglichkeiten

Ihr seid bereit, in die Photovoltaik einzusteigen, aber Euch fehlt das entsprechende Hausdach, das Ihr mit Modulen vollpflastern könnt? Dieser 20.000 mAh starke Akku von Chinavision ist „Photovoltaik für Jedermann“. Ihr könnt damit Laptops, MP3-Player, Kameras und andere Gadgets aufladen. Dank der 29 mitgelieferten Adapter findet nahezu jedes Gerät Anschluss.

Toyota-Maus muss regelmäßig zur Inspektion

In den USA bewirbt Toyota seinen Dreitürer IQ mit dem Slogan „Flink wie eine Maus“. Passend dazu hat man jetzt einen Spot veröffentlicht, in dem der Kleine einen Mauszeiger steuert – in dem er wie eine Computer-Maus durch eine Halle wieselt.

YouTube feiert seinen fünften Geburtstag

Diesen Monat wird die Videoplattform fünf. Für Menschen nicht viel, aber für eine Internetseite eine ganze Menge. Wir können uns heutzutage nur schwerlich ein Web ohne YouTube vorstellen. Kein Wunder schließlich verzeichnet die Seite täglich zwei Milliarden Zugriffe.

Stilzkin EXT3: Brückenleger aus Lego-Technik

Inspiriert von Brückenlegefahrzeugen aus dem echten Leben ist Peer („Mahjqa“) Kreuger seiner Lego-Kiste zu Leibe gerückt. Herausgekommen ist ein Stück Lego-Technik, das sich sehen lassen kann: Der Stilzkin EXT3 Brückenleger.

Selbstmordwelle bei Foxconn

Der Telegraph berichtet über das tragische Schicksal eines 21jährigen Foxconn-Mitarbeiters, der tödlich aus dem siebten Stock eines Mitarbeiter-Wohnheimes im chinesischen Shenzhen gestürzt ist. Als ob das nicht tragisch genug wäre schreibt der Telegraph weiterhin, in den vergangenen drei Wochen habe es 30 Selbstmordversuche unter Foxconn-Mitarbeitern gegeben.

Abu Dhabi stellt Gold-Automaten auf

Alle Welt redet von Finanzkrise und wer seine Schäfchen ins Trockene bringen will, der flüchtet derzeit gerne in Gold. Insofern ist der Gold-Automat, den Sky News in Abu Dhabi gesichtet hat, eine konsequente Reaktion auf den Stand der Dinge.

Nordkorea berichtet von erfolgreicher Kernfusion

Die offizielle nordkoreanische Nachrichtenagentur behauptet, Wissenschaftler des Landes hätten den heiligen Gral der sauberen und ewigen Energiequelle namens Kernfusion geknackt. Berichtet wird, dass man „ein einzigartiges Gerät zur Erzeugung einer thermonuklearen Reaktion“ entwickelt habe, mit dessen Hilfe man mehr als den schon vielen Teams gelungenen, grundsätzlichen Funktionsnachweis habe erbringen können.

Hulu: „HTML5-Video ist derzeit nichts für uns“

Normalerweise verschonen wir Euch mit Berichten zu Hulu, dem US-Amerikanern vorbehaltenen Online-Videodienst, über den man sich zahlreiche coole Serien ansehen kann – eben weil die Videos von Deutschland aus nicht funktionieren. Wenn aber der Hulu-Chef sagt, „HTML5 ist noch nicht so weit“, dann müssen wir der Sache nachgehen.

Neuartige Hanteln mit Aufsteck-Gewichten

Dieses Jahr ist es mir ernst mit der eigenen Fitness. Der Blogger-Bauch ist verschwunden und einem neugewonnenen Respekt für innovative Fitnesskonzepte gewichen. Wie z.B. diesen Hanteln mit aufsteckbaren Gewichten.