Riesige Lichtkanonen dekorieren ganze Berge

Das ist Manchu Picchu, die berühmte Inka-Stätte in Los Andes. Und dieses riesige Symbol auf dem Berg hat nicht etwa ein Sprayer hinterlassen. Es kündigt auch nicht die Rückkehr Saurons an. Das Bild nennt sich Huayna Picchu und wird mit riesigen Spots aus einem Kilometer Entfernung an den Berg projiziert.

Profi-SSD liest 500 MByte/s

Der Startup Pliant Technology behauptet, ihre 3,5-Zoll-SSD für den Unternehmenseinsatz kann bis zu 500 MByte Daten pro Sekunde lesen und schreibt 320 MByte/s. Ein Laufwerk mit 2 Terabyte Daten könnte man locker in einer Stunde kopieren.

iTwin: Filesharing-Stick für Verliebte

Hast du jemals eines dieser Kettchen gehabt, bei denen jeder Partner eine Hälfte des Anhängers um den Hals trägt? Zusammengesetzt ergeben die Anhänger dann ein Herz – wie kindisch süß. Der iTwin ist so etwas ähnliches als USB-Stick.

So schaut ein 1,1-Millionen-Dollar-Audio-Videosystem aus

Wow! Audiophile werden Ivan Messer bewundern, der seit fünf Jahren an seinem Audio-Equipment herumwerkelt, um es weiter zu perfektionieren. Seine Stereoanlage und sein Heimkino mit Geräten von McIntosh und Richard Gray bringen es auf 1,1 Millionen Dollar.

Schwenkbares Lego-iPhone-Dock

Was kann man nicht alles aus Lego-Teilen bauen! Wieso nicht auch ein iPhone-Dock? Es ist gar nicht so bescheuert, wie es klingt.

Ich dreh am Handy! Das Nokia Twist ist da

Das Imitat namens Nokla E81 ist schon da, und wir hatten schon geglaubt, dass Nokia das Original gar nicht mehr bauen will. Nun wird das Nokia Twist, auch Nokia 7705, in den USA für 100 Dollar bei Verizon erscheinen.

Japaner erfindet merkwürdiges Musikinstrument

Der japanische Erfindergeist kennt wirklich keine Grenzen. Das Volk überrascht mich immer wieder aufs Neue mit Produkten die einfach wirklich keinen Sinn ergeben. Novmichi Tosa der Chef des japanischen Unternehmens Maywa Denki hat nun ein Musikinstrument in Form eines Spermiums einer Musiknote vorgestellt.

LG-Blu-Ray-Player mit Vudu streamt Filme via WLAN

Der LG BD390 ist der ultimative Blu-Ray-Player. Als erster hat er ein WLAN-Modul eingebaut und bietet Vudu-1080p-Streaming, Netflix und weitere Videostreaming-Dienste, die Blu-Ray zur Nebensache degradieren.

Error-Meldung im Stadion-Format

Wir haben alle schon mal einen Info-Schirm im Bahnhof, im Einkaufszentrum, am Geldautomaten oder am Getränkeautomaten gesehen, der bockig ist und eine Fehlermeldung zeigt. Oft verrät ein Blue Screen of Death das Betriebssystem des gebeutelten Geräts.