Das Licht und die Anziehungskraft

So ein Licht, das man an den meisten Metallen anbringen kann, wäre bestimmt manchmal äußerst praktisch, wenn besagtes Licht aber auch noch in der Optik eines klassischen Hufeisenmagnets wioe aus einem Comic daher kommt, dann wird’s schlicht großartig! Würde sich hervorragend im Zusammenhang mit diesem Regal machen… mein Traum-Arbeitszimmer nimmt immer konkretere Formen an…

Trick or Tauren Stomp!

Halloween rückt ja immer näher und erfreut sich hierzulande durch fast schon maßlos betriebene und dadurch erfolgreiche Amerikanisierung immer grösserer Bekanntheit, wenn auch nicht alle Auswüchse unbedingt Beliebtheit ernten. Wenn wundert es da, wenn beispielsweise Blizzard auch ein Stück vom Latexmasken und Gummischwert Kuchen ab haben will… BÄM! und hier gibt’s schon die ersten Modelle […]

Lego-Amy für Lego-Junkies?

Hmmm, ich fände es durchaus bedenklich, wenn man seinen Kindern beispielsweise diese Amy Whinehouse hier zum Spielen gäbe. Was sagt man dem Kind, wer das ist? Eine begnadete aber sehr lebensmüde Sängerin, die nicht den Arsch in der Hose hat, von einem hohen Haus, einer Brücke oder sonstwas runter zu springen und sich statt dessen […]

Luminodot: Bald der Hausfrau liebstes Hobby

Das musste ja kommen, um ehrlich zu sein wundert es mich sogar sehr, dass sowas nicht schon viel früher aufgetaucht ist. Eine Art erleuchtetes Ministeck… In Kleinformat war sowas bislang als Lite Brite bekannt, doch jetzt erst kommt das Steckspiel in wesentlich höherer Auflösung (sprich: doppelt soviele Steckplätze) daher. Das dürfte die Teilnehmerzahlen für Kurse […]

Die Küche auf Rädern

Ich habe einmal für relativ kurze Zeit in einer Wohnung ohne Bad und Küche gelebt. An und für sich geht das natürlich gar nicht, zumindest ein rudimentäres Bad (= Waschbecken und Dusche) muss unbedingt sein. Doch ich hatte das Glück, ein Bad in einer anderen Wohnung im Haus mit benutzen zu dürfen und so ging […]

Apple wollte es eigentlich rocken lassen…

Wirklich gerockt hat Apples „Let’s Rock“ Event gestern in London ja nicht gerade, jedenfalls verstehe ich „rocken“ ziemlich anders… Die großen und die kleinen Sensationen blieben aus, obwohl im Vorfeld von Apple-Seite aus der Mund durchaus voll genommen wurde. Aber was kam unterm Strich dabei rum? Eine neue Generation iPod Nano als Interimsgadget, ein iPod […]

Gizmodo, Engadget: Waffenstillstand

Die Rivalität zwischen den beiden grossen US-Gadgetblogs Gizmodo (von dem wir den Namen und einige unserer Artikel haben) und Engadget trieb schon diverse Blüten, hat aber zu einem vorläufigen glücklichen Ende gefunden. Der Engadget-Redakteur Ryan Block hatte das Gadget-Blog, um zusammen mit Ex-Gizmodo Peter Rojas das Blog Gdgt zu gründen (ist noch nicht fertig). Aber […]

Notladestift mit Batteriefach

Es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten, seine Gadgets auch fernab jeder Steckdose und jedes Computers mit zumindest noch soviel Saft zu versorgen, dass ein Notruf auf jeden Fall noch möglich ist. Oder zwei, oder auch drei…

Visitenkarten ohne Ende

Angesichts all der Mühe, die sich fleißige Designer dabei geben, die Visitenkarten ihrer Auftraggeber individuell und originell zu gestalten, ist es eigentlich nachgerade herzlos, sie nach dem Notieren der Kontaktdaten mit dem Altpapier zu entsorgen. Das haben sich auch Sungwoo Park und Bongkun Shin gedacht und deshalb den B-Scanner entworfen.

Dünn und dünner: Bravia KLV-40ZX1M LCD TV

Irgendwann muss doch mal das Ende erreicht sein… Aber anscheinend noch nicht jetzt, denn wieder einmal heißt es: „der dünnste LCD Fernseher, den es derzeit gibt“… Und das soll wieder einmal ein Sony Bravia sein, der KLV-40ZX1M LCD TV. Nicht ganz einen Zentimeter dick und mit einem Gewicht von 13 Kilogramm schreit er geradezu danach, […]

Stimuli 3.0 Konzept: Immer gleich hell

Diese Lampe an sich ist irgendwie schon geil genug, selbst wenn sie nichts anderes könnte als nur so dastehen und leuchten. Wie ein biomechanisches Ei, das die Borg in deine Bude geschmuggelt haben und das seiner Bestimmung (= deine Assimilation) geduldig harrt. Oder wie eine Art Mini-Todesstern, je nachdem, in welchem Science Fiction Universum man […]

Haute Couture für Bunnys mit großen Ohren

Nabaztag, den vorlesenden, benachrichtigenden und auch per Lichtzeichen informierenden WiFi Hasen kennen wir schon (allerdings kenne ich persönlich immer noch niemanden, der tatsächlich einen hat). Und bislang konnte man ihn zwar via Ohren-Upgrade personalisieren, mehr aber nicht. Jetzt hat sich aber Violet, der Hersteller von Nabaztag mit Prêt à Porter Paris zusammen getan, um (reichen) […]

Sony Bravia wireless HD Fernseher

Sony stellte jüngst auf der IFA mit dem Bravia EX1 HDTV zum ersten Mal einen High Definition Fernseher vor, der ohne Verbindungskabel auskommt. Stromkabel braucht er natürlich weiterhin. Und eigentlich war mir auch nicht bewusst, dass man einen Fernseher ohne Kabelverbindungen überhaupt benötigen könnte, denn was macht der vernunftbegabte (oder sollte man sagen: stilbewusste) Mensch? […]

Neue Birne (be)wahrt Fassung und Form

Die alten Design-Füchse von Frog Design haben doch tatsächlich die Glühbirne neu erfunden, zumindest auf dem Papier! Damit spielen sie vor allem jenen Zeitgenossen in die Hände, die Veränderungen hassen, denn auf den ersten Blick hat sich an der Glasbirne nichts geändert. Nur das Innenleben ist neu, statt einem Glühdraht…

Für den Großwaschtag: GE Profile

Nicht nur etwas übertrieben ist der Gestaltungsvorschlag von GE Appliances, Waschmaschine und Trockner im Wohnzimmer zwischen Bücherregal und Fernseher unterzubringen. Nicht dass das hübsche Pärchen optisch die gute Stube verunzieren würde, aber ich will den sehen, der genau da seinen Wasseranschluss und ein Abflussrohr hat. Mal ganz davon abgesehen, dass die beiden vielleicht sogar zu […]

Touchscreen mit zwei Seiten

Der japanische Hersteller Teraokaseiko hat auf einer messe in Tokio den Prototyp eines transparenten Touchscreens präsentiert, der von beiden Seiten bedient werden kann. Wozu das gut ist? Offenbar zum Spielen von Tic Tac Toe.

Hilfe im Unfallsfall

Schrecklicher Gedanke: Unfallsbedingt in einem medizinischen Korsett zu stecken und nicht mehr richtig an seien Gadgets zu kommen! Muss nicht sein, findet Designerin Francesca Lanzavecchia.

Noch leichter als Luft…

… so bewirbt Samsung seinen Air Konkurrenten auf Windows-Basis mit dem irgendwie irreführenden Namen X360. Hat das Fliegengewicht-Klappi etwa was mit der Xbox 360 zu tun? Nach ein wenig Recherche förderte ich einen Artikel der Golems zutage. Die haben anscheinend mehr Infos darüber, wie die Namensgebung zustande kam. Zitat: „Samsung erklärt den Namen wie folgt: […]

IFA: Die Frage nach dem (kleinen?) Unterschied

Szene 1: Vor drei Tagen, ich vor meinem Computer, Funkausstellungs-Surfen. Nach kurzer Zeit: Was? Die IFA 2008 als Frauen-IFA? Wegen der Ausweitung des Messeprogramms auf Haushaltsgeräte? Als hätten im Großen und Ganzen Frauen bislang nichts mit Unterhaltungselektronik, und umgekehrt Männer nichts mit Haushalt zu tun gehabt. Nun dürfe man getrost die Freundin mitnehmen … hab […]

Energiespendender Baum

Ökofreunden und solchen, die es werden wollen, veranschaulicht der Entwurf PhotonSynthesis der Designerin Vivien Muller, dass das Konzept der Energiegewinnung aus Sonnenstrahlen in der freien Natur nix Neues ist.