ApriPoko: Lernende Roboter-Fernbedienung

Toshibas neuer kleiner Roboter-Kumpel ist eine wirklich schnuckelige kleine Infrarot-Fernbedienung, die per Sprache gesteuert werden kann. Der kleine Kerl wartet zunächst ab, was man tut. Greift man beispielsweise zu einer Fernbedienung, fragt er, was man damit vor hat – und übernimmt dann prompt diese Aufgabe. So lernt er nach und nach immer mehr Aktionen dazu. […]

Unternehmen Perlenvorhang

Dass Perlenvorhänge etwas mit Geduld zu tun haben, hat vermutlich der ein oder andere schon am eigenen Leib erfahren: Einmal eilig durchgewitscht – danach zwei Stunden lang den Vorhang entwirrt. Bei Devora Sperber haben Perlenvorhänge auch etwas mit Geduld zu tun, allerdings auf eine andere Art. Die Künstlerin macht solche Vorhänge selber, abgebildet ist eines […]

Mackie kann kommen!

Eine japanische Firma hat an der Verbesserung von Geweben aus Aramidfasern gearbeitet und bietet nun die Früchte ihrer Arbeit in Form dieser nicht gerade preiswerten Leibchen feil. Besser bekannt sind die extrem widerstandsfähigen Gewebe unter dem Markennamen Kevlar (DuPont), doch das weiter entwickelte Gewebe der Firma Nihon Uni (Osaka) ist dünner bei gleichem Schutz, damit […]

Zero Footprint Keyboard-PC

Hier wird die Entwicklung des PC wieder in Richtung Schreibmaschine voran (oder zurück?) getrieben. Der Zero-Footprint-PC ZPC-GX31 ist ein Computer, der zur Abwechslung mal nicht mit im Monitor logiert, sondern in die Tastatur hinein gequetscht wurde. Kann man machen, allerdings mit Abstrichen. Eine ultrastarke Maschine (für aufwändige Bildbearbeitung oder Gaming) bekommt man so zwar nicht, […]

Do You D-Air? Airbag für Biker

Ständig verbesserte Helme, Jacken mit speziellem Wirbelsäulenschutz, verstärkte Anzüge – es wird eine Menge getan, um das Rasen auf zwei Rädern sicherer zu gestalten. Jetzt hat Dainese einen neuen Motorradanzug getestet, den D-Air Suit, der Airbags im Bereich der Schultern und des Nackens hat. Weiter in der Fortsetzung.

Der tönende Packesel

Manche Menschen können in das Sozialleben einer größeren Gruppe nur sehr bescheidene Talente einbringen, z.B. die körperliche Kraft, mit der sie Bierkisten zu Festivitäten hinbewegen oder Ähnliches. Grob in diese Sparte fällt auch Reppo II, ein Hardshell-Rucksack mit eingebauten Lautsprechern.

Den Mikroben auf der Spur

Eigentlich ist dieses Mikroskop, das sich an Handy und Smartphones anschließen lässt, ja eher für Mediziner in der Dritten Welt gedacht, was aber den interessierten Hypochonder in unseren Breitengraden nicht davon abhalten sollte, sich auch dafür zu interessieren. Eine bis zu 60-fache Vergrößerung sollte schon eine Reihe verwertbarer Bilder liefern, die man dann gleich mit […]

Torrents aufs TV

Myka ist was für jenen Teil der Menschheit, der den Fernseher am Samstagabend nicht dazu benutzt, Thomas Gottschalk, Florian Silbereisen oder Dieter Bohlen zu bewundern, sondern der sich sein Programm per Torrent selbst strickt.

Apple plant 3D – wofür?

Wieder einmal gibt Apple mit einem Patent Rätsel auf: Hier handelt es sich um einen 3D-Projektor, der plastische Bilder erzeugen soll, ohne dass man eine Brille aufsetzen müsste.

Siafu Konzept: Haptik PC für Blinde

Wie kann man Blinden ein bestmögliches Computerbedienen und -erleben ermöglichen? Diese Frage stellt sich derzeit Jonathan Lucas und entwickelt den Siafu PC, ein PC für Blinde mit einer Braille Oberfläche, die in der Lage ist, Bilder in 3D, also als Relief, darzustellen. Der Siafu PC benützt dazu Magneclay, eine zähflüssige, magnetisierte Flüssigkeit. Weiter in der […]

Acer plant Game-Konsole

Offenbar ist Acer mit der PC-Welt allein nicht mehr zufrieden: Firmenvizepräsident James Wong hat jedenfalls verkündet, dass man jetzt mit Computer-Technik auch in den Konsolenmarkt einsteigen und dabei auf eine völlig offene Plattform setzen wolle. Das kann sich als Ankündigung schon mal hören lassen – wann welche Taten folgen sollen, steht allerding noch nicht fest. […]

eXtreme Concept Prototype: Immer an!

Armaris XCP (eXtreme Concept Prototype) soll mal ein Supercomputer werden, mit entweder Flüssigstickstoff-Kühlung, einer thermoelektrischen oder einer Kühlung per FKW Immersion (wie auch immer das funktioniert), je nach sonstiger Konfiguration. Lord Helmchen hier soll dadurch in der Lage sein 24 Stunden am Tag, und das sieben Tage die Woche durchzulaufen ohne irgendwelche Ermüdungserscheinungen. Weiter in […]

Verschwindend flache Kabel

So ein Flachkabel sehe ich zwar jetzt zum ersten Mal, das muss es eigentlich schon länger gegeben haben, so einfach und nahe liegend ist diese Lösung. Statt Lautsprecherkabel mühsam mit Kabelschellen die Wand hoch oder an der Bodenkante entlang zu verlegen, kann man dieses FlatWire verwenden. Weiter in der Fortsetzung.

Sonnenaufgang aus dem Kissen

Es gibt schon einige Lösungen, die versuchen einen durchdringenden oder zumindest lauten Weckton durch Licht zu ersetzen. Das Glo Pillow ist aber das erste Kissen, bei dem wir diese Wecktechnik in die Tat umgesetzt sehen. Angeblich soll das Aufwachen durch Licht ja gesünder sein, da der Körper sanfter aus der Schlafphase geholt wird. Weiter in […]

BR 01-94: Ultrarobust und agententauglich

Robust ist sie allemal, die BR 01 – 94 Phantom Wrist Watch von Bell & Ross. Sie ist dafür gemacht Schleudersitz-Stunts, versemmelte Flugzeuglandungen, Notwasserungen und dergleichen zu überstehen, bis 100 Meter Wassertiefe ist sie dicht. Weiter in der Fortsetzung.

Kostbarer Sound in der Nobelkarosse

Wenn zufällig bereits dein Pagani in der Einfahrt steht, dann reichen die Scheinchen bestimmt auch noch für dieses Pagani Hi-Fi Stereo System. Zwar ist noch nicht bekannt, wieviel es denn tatsächlich kosten soll, doch günstig wird das in keinem Fall. Weiter in der Fortsetzung.

Bitte nicht! Speisen am Displaytisch

Oh nein! Alles nur das nicht. Völlig zurecht sind Restaurants im Aussterben begriffen, die Ihre Speisen in der Menükarte abbilden oder die Bilder in einem Glaskasten ausstellen. Unter künstlerischem Aspekt könnte man unter Umständen ja noch Gefallen an den Bildern in einem späteren Stadium finden, aber zur Appetitanregung? Nee! Und jetzt das: TEC Japan zeigt […]

TV rauf und runter per Fernbedienung

Thanko hat wahrhaft ein großes Spektrum an seltsamen Peripheriegeräten zu bieten, manchmal kann da sogar ein Gizmo dabei sein, das sowohl nicht-USB als auch wirklich praktisch ist. Beispielsweise dieser motorisierte Fernsehständer. Gedacht ist er in erster Linie zur Verbesserung der Sicht auf den Bildschirm für Wii Spieler, aber wenn ich da so an einen der […]

Samsung: Kleiner, größer, schneller

Samsung ist gerade mal wieder auf Rekordkurs: Zumindest für den Moment verkündet der Hersteller die 2,5-Zoll-Festplatte mit dem größten Speicherplatz (500GB) sowie den DVD-Brenner mit der höchsten Geschwindigkeit.

Computer heizt ein

Während man im Normal-User-Alltag die betriebsbedingte Erhitzung seines Rechners zumeist nur als lästige, aber lösbare Unannehmlichkeit betrachtet, stellt sich das Ganze in Rechenzentren als deutlich gravierenderes Problem dar. Das aber auch Chancen bietet, wie Forscher von IBM in der Schweiz festgestellt haben.