„’ne Latte Macchiato, `n Donut und ein Dutzend MP3s“

So könnte in nicht allzu ferner Zukunft eine Starbucks-Bestellung aussehen. Zumindest in den USA will der Kaffeebrauer in seinen Verkaufsstellen eine Möglichkeit anbieten, den eigenen MP3-Player mit neuen Songs zu beladen. Das kommt eigentlich etwas überraschend, da das Vorhaben, CDs zum Heißgetränk zu verkaufen, bereits vor einiger Zeit gescheitert war. Und dass man sich seine […]

Zur Beruhigung: PS3-Abwärtskompatibilität ist gelöst (wahrscheinlich)

Wieder ein Beispiel dafür, dass Gorbatschow mit seinem „Wer zu spät kommt, den bestraft die Geschichte“ nicht immer Recht hat: Während sich alle, die bereits eine PS3 haben (also Japaner und Amerikaner), mit Abwärtskompatibilitäts- Problemen herumschlagen mussten, ist das Problem jetzt angeblich mit einer neuen Firmware (Version 1.50) gelöst worden. Was bedeutet, dass die PS3 […]

iTunes: Taugt auch zum Mixen

Ältere Menschen im Musikgeschäft tun sich ja oft schwer mit der fortschreitenden Digitalisierung: Bob Dylan meint, dass in den letzten zwei Jahrzehnten keine Platte mehr aufgenommen wurde, die gut klingt; Neil Young findet es furchtbar, wenn Musik in 0en und 1en verwandelt wird. Vielleicht überdenken die ansonsten über jeden Zweifel erhabenen Altmeister ihre Position noch […]

Und Ihr dachtet, die Telekom sei Satan?

Kürzlich Ärger mit der Telekom gehabt (wie ca. 80% aller Menschen hierzulande)? Geflucht, gezetert, gejammert, geschrieen? Hey, zumindest hat sie Euch nicht das Obst geklaut, wie es AT&T in den USA offenbar tut, wenn die Mitarbeiter zu „Reparatureinsätzen“ unterwegs sind. Oder hat jemand vielleicht ein Video von unsreen Freunden in Magenta bei ähnlichen Aktivitäten? [dj]

Wer im Glas-Bus sitzt ….

Dieser fahrerlose Elektrobus soll das Gefährt sein, das uns in der nicht allzu fernen Zukunft durch unsere Metropolen kutschiert; der erste Prototyp soll 2008 fertig sein. Ein in der Tat radikaler Bruch in der traditionellen ÖPNV-Kultur scheint uns da zu erwarten. Kaum eine Möglichkeit mehr, sich im stehenden Gedränge wenigstens zweimal am Tag dem anderen […]

Robosapien: Bald auch als Spiderman und Homer Simpson

Rechtzeitig zum Start der neuen Spiderman- bzw. Simpsons-Filme kommen Robosapien-Roboter auf den Markt, die ein genaues Konterfei der Kino-Helden sind. Und zwar bis hin zu dem, was sie können: Die Spiderman-Blechdose verschießt Netze und spricht wie Peter Parker, Homer lässt seine üblichen Sprüche ab und …. nichts sonst. Wie man ihn halt kennt. Über den […]

Das Angenehme und das Nützliche

Ist das genial? Eine Kaffeetasse, die gleichzeitig Maus ist! Leider erst mal noch eine Design-Studie, aber dafür muss sich einfach ein Hersteller finden lassen. Geklickt wird übrigens, indem man die Tasse nach unten drückt – am Boden befindet sich eine Maustaste. [dj]

PopCatcher: Das gibt Ärger (?)

Das MusicDock MD-601 ist zwar noch nicht auf dem Markt (aber vorbestellbar), aber schon zeichnet sich ab, dass das Gerät der Musikindustrie gar nicht schmecken wird: Es ist nämlich mit einer Software ausgerüstet, die angeblich zwischen Musik, Sprache und Werbung unterscheiden kann und automatisch nur Musik aufnimmt. Die Songs werden mit 192kbps als MP3-Files auf […]

Concierge: Einkaufswagen digital

Wer seine Lebensmittel nicht im Online-Versandhandel erwirbt (wofür vor allem bei Obst und Gemüse sehr viel spricht), sondern noch old school-Supermärkte betritt, wird die Erfahrung kennen, dass nicht nur jede Ladenkette, sondern jeder verfluchte Markt eine andere Logik hat, wo was steht. Concierge, ein Produkt des kanadischen Unternehmens Springboard Networks, soll da Abhilfe schaffen: Auf […]

DRM: Das Ende naht (?)

Nicht aus den Zirkeln, in denen DRM sowieso als Satanszeug gilt, sondern aus den Schreibstuben der hochwohlanständigen New York Times wird berichtet, dass in der Musikindustrie immer mehr Leute Gefallen am Verkauf von MP3s ohne Restriktionen zu finden scheinen. Und das, nachdem EMI gerade ähnliche Gedanken für CDs anstellt. Da scheinen jetzt echte Chefdenker und […]

Roboter mit Zwergwuchs

Der Spielwarenhersteller Takara Tomy hat für Juli den kleinsten Roboter-Zweibeiner der Welt versprochen. Omnibo2007 i-SOBOT hat gerade mal 96x67x165 mm und wiegt 350 Gramm. Mit einer IR-Fernbedienung kann man den Mini-Roboter, der Dank eines Gyro-Sensors schön flexibel bleibt, vorprogrammieren oder mit Sprachbefehlen herumkommandieren. Auf Klatschen und Musik reagiert er wie die Bewerber von DSDS und […]

Interaktiver Kerzenschalter

Großartig! Nicht nur, dass der Gedanke etwas urgemütliches hat: Man macht das elektrische Licht aus und zündet eine Kerze an. Diese charmant pixelige Kerzenflamme, die als namengebendes Add-On den Candle Switch bereichert, kann man sogar flackern lassen. Durch leichtes Pusten. Eine nette Idee für ein Nachtlicht. Bläst man stärker, wird die Flamme ausgeblasen. Von Designer […]

Keep Reaching For The Rainbow!

Eine gute Idee, um noch deutlicher zu machen, was man denn nun eigentlich damit bedient, featured die Sunwave SRC-3200 Universal-Fernbedienung: Für jedes Gerät kann man eine andere Hintergrundfarbe für den LCD Touchscreen einstellen. Einzige Schwäche, wie die US-Kollegen herausgefunden haben, ist die Helligkeit des Displays. Damit ist allerdings die Anzahl der Geräte auf acht beschränkt. […]

Apple: Design für alles Vol 2.: iMicroWelle

Angeregt vom iPhotoshopping-Contest „mögliche, zukünftige oder unrealistische Apple-Produkte“ sandte unser (!) Leser Hardy seinen iWave-Entwurf, im „Original“ sogar als Website (nach dem Klick auf Fortsetzung) zu sehen. Kaufzwang, oder? [fe]

Später ist besser – vielleicht

Bei der Vorstellung der Europa-Kampagne zur Zune-Einführung in unseren Breiten soll Zune-Marketingchef Chris Stephenson von einer neuen Zune-Produktlinie gesprochen haben, die in der Mache ist. Unter anderem soll ein dünnerer Flash-Player dazu gehören. Und „wirklich WiFi-fähige“ Player soll er auch versprochen haben. Was immer das meint. Nur gut zu wissen, dass wir unser Geld nicht […]

Handys doch so tödlich wie Zigaretten?

Da schau einer an: Hat sich doch ein britischer Forscher zu der These aufgeschwungen, dass Handys langfristig genauso gesundheitsschädlich sind wie Zigaretten – nur in den ersten 10 Jahren merkt man’s nicht. Langfristig aber warten Krankheiten wie Alzheimer und Naturblondsein auf Vieltelefonierer. Lassen wir mal beiseite, dass ein anderer, berühmterer Brite weise angemerkt hat, dass […]

EMI: CDs demnächst ohne DRM?

Gerade noch rechtzeitig, bevor die CD als solche ohnehin im Orkus verschwindet, hat EMI, die letzte große Bastion des Kopierschutzes, beschlossen, darüber nachzudenken, ob man nicht etwa doch auf das CD-DRM verzichten könne. Gemach – das sind nur Überlegungen … ob EMI den Beschwerden, die anscheinend vor allem von Besitzern von MP3-Playern kommen, wirklich nachgibt, […]

Touchscreen der Zukunft?

An der New York University arbeitet Jeff Han an einem Touchscreen, der nicht nur an einer oder zwei Kontaktstellen reagiert, sondern an einer Vielzahl von Positionen auf der ganzen Oberfläche. Was das für die Praxis bedeutet, ist noch überhaupt nicht abzusehen, aber dieses Video einer Demo gibt einen ersten Eindruck von der Technologie. [dj]

Chromosom der Erleuchtung

Chromo kommt aus der Schmiede des Designstudios Formstark in Köln und ahmt in der Form ein X-Chromosom nach. Kann aufgehängt, an der Wand befestigt oder als Stehlampe an einem Ständer befestigt werden. Ein Kugelgelenk in der Mitte sorgt dafür, dass Chromo in jede beliebige Richtung gedreht werden kann. Schickes Konzept. [bda]

Wet T-Shirt Contest 2.0

Wenn Wissenschaftler gerade nicht an der Beseitigung des Hungers in der Welt oder an Heilmethoden für bislang noch unheilbare Krankheiten arbeiten, dann erfinden sie zu ihrer Entspannung beispielsweise Kleider, die man in Wasser auflösen kann. Der “Stoff” wird aus Polyninylalkohol gefertigt und löst sich zumindest teilweise auf, wenn er gewaschen wird. Die schlechte Nachricht für […]