Eine neapolitanische Pizza Magherita (Bild: Valerio Capello/Creative Commons)

Italien: Pizza Napoletana soll UNESCO Weltkulturerbe werden

Die UNESCO-Kommission Italiens will die neapolitanische Pizza zum Weltkulturerbe erklären lassen. In einer Unterschriftenaktion haben sich mehr als 850.000 Menschen dafür ausgesprochen – nicht nur in Italien, sondern auf der ganzen Welt. Laut der Kommission sei die Kunst des Pizzabackens ein zentrales Element der italienisches und neapolitanischen Identität. Der Stil einer Pizza Napoletana soll durch den Status als Weltkulturerbe ganz klar von anderen Pizza-Arten abgegrenzt werden, zum Beispiel dem New Yorker Pizzastil.

Digitaler Button von Pins Collective (Bild: Pins Collective)

Pins Collective: Ansteck-Button 2.0

Band-Buttons, Comic-Buttons, Spruch-Buttons – für viele Leute gehörte der Ansteck-Button zur individuellen Persönlichkeitsdarstellung in der Schulzeit fest dazu. Gefühlt hat der Button-Trend in den letzten Jahren etwas abgenommen. Pins Collective will ihn jetzt wieder zum Leben erwecken: mit einer digitalen Version.

HTC wird PC-Bundles anbieten, die für HTC Vive optimiert sind (Bild: HTC)

HTC Vive: HTC kündigt optimierte PC-Bundles an

Wer sich nicht sicher ist, ob sein PC für die VR-Brille HTC Vive geeignet ist, findet auf Steam ein kostenloses Analyse-Tool. Die Software sagt euch ganz genau, welche eurer Komponenten ausreichend leistungsstark sind und welche ihr aufrüsten müsst. Wer ohnehin einen neuen PC für VR kaufen wollte, muss nichts überstürzen: Laut dem Magazin Fortune werden Valve und HTC PC-Bundles anbieten, die für die VR-Brille optimiert sind.

Neuverfilmung der Ghostbusters (Bild: Sony Pictures/Youtube)

Ghostbusters: Der erste Trailer der Neuverfilmung ist da

Mehr als 30 Jahre nach dem ersten Teil der Ghostbusters-Serie gehen die Geisterjäger in diesem Sommer wieder auf die Jagd nach allem was spukt. Die Neuverfilmung setzt auf weibliche Hauptdarsteller, worüber nicht alle Serienfans gleichermaßen begeistert sind. Der erste offizielle Trailer gibt euch jetzt die Möglichkeit, euch einen ersten Eindruck von den neuen Ghostbusters zu machen.

(Foto: Tinder)

Tinder lässt seine Nutzer jetzt Kuppler spielen

Eigentlich ist Tinder eine App, mit deren Hilfe man auf die Suche nach einem Partner für sich selbst geht. Manchmal aber stolpert man über Profile von Menschen, die so wirken, als wären sie eher ein perfektes Match für einen Freund. Die gute Nachricht: Tinder hat eine experimentelle Funktion angekündigt, mit der man Kuppler spielen kann.

Spotify (Bild: Vdovichenko Denis / Shutterstock.com)

Spotify ist nun im Facebook Messenger integriert

Facebook hatte angekündigt nach und nach immer mehr Dienstleistungen in seinem Messenger zu integrieren. Das Soziale Netzwerk bringt nun Spotify in der Android- wie auch der iOS-Version des Messengers unter. Jetzt könnt ihr auch Spotify-Songs oder Playlists über Facebook mit euren Freunden teilen.

(Foto: Shutterstock)

Bald können auch YouTuber einen Emmy gewinnen

Noch werden die Emmys alljährlich an die besten TV-Produktionen und Fernsehschauspieler vergeben. Da aber immer mehr junge Leute YouTube-Videos gucken statt in die Glotze zu starren, hat die Television Academy, die die Emmys verleiht, jetzt ihre Regeln geändert.

(Foto: Übergizmo)

Samsung Galaxy S7 Edge vs S6 Edge: Erster Test der Kamera

Samsung verspricht für die Kamera des Galaxy S7 Edge kurze Belichtungszeiten auch bei schlechten Lichtverhältnissen, spürbar bessere Aufnahmen bei wenig Licht sowie schärfere und kontrastreichere Fotos. Ob das Galaxy S7 Edge hält was es verspricht, zeigt der Foto-Vergleich mit dem Galaxy S6 Edge.

Bundeskartellamt (Bild: Bundeskartellamt)

Bundeskartellamt eröffnet ein Verfahren gegen Facebook

Das Bundeskartellamt leitet eine Untersuchung gegen Facebook ein. Es geht darum, dass die Nutzungsbedienungen von Facebook gegen datenschutzrechtliche Vorschriften verstoßen. Kurz gesagt nutzt Facebook die Nutzerdaten um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen? Das Verfahren wird diese Frage klären.

VR-Cinema (Bild: SamhoudMedia)

In Amsterdam gibt es das weltweit erste Virtual Reality Kino

Ins Kino mit einer Brille sitzen, kennen wir alle schon von 3D-Filmen. Jetzt hat gestern in Amsterdam das erste VR-Cinema eröffnet. Mit einer Brille in eine virtuelle Welt entführen lassen und auf drehbaren Stühlen Filme aus jedem Blickwinkel erleben, wird das die Zukunft der Kinos?