Pikes Peak: Elektrisches Motorrad schlägt Benzinkonkurrenz

Carlin Dunne hat beim ‚Pikes Peak International‘-Bergrennen im US-Bundesstaat Colorado mit seinem Motorrad von Lighting Motorcyles die gesamte Konkurrenz geschlagen, die mit Verbrennungsmotoren antrat. Die Zeit lag bei 10:00:694 Minuten, während der zweitbeste Fahrer Bruno Langolis mit seiner Ducati Multistrada 1200 S 10:21:323 Minuten brauchte.

Hands-On: Mazda 3 – wunderschön und online [Galerie]

Mazda möchte die junge Generation erneut erobern. Mit dem sogenannten KODO-Design und einer regelrechten Flut an Multimedia und Elektronik erscheint der Mazda 3 eher wie ein Wagen aus der gehobenen Mittelklasse. In insgesamt fünf Städten weltweit zeigten die Japaner ihren Beitrag zur „perfekte(n) Verbundenheit zwischen Fahrer und Auto“.

MMX: Das Stealth-Motorrad für Spezialeinsatzkräfte

Die US-Spezialeinsatzkräfte werden bald mit einem leisen, elektrischen Motorrad auf Terroristenjagd gehen. Das MMX von Zero Motorycles besitzt weder einen lauten Verbrennungsmotor noch einen heißen Auspuff und sein Akku ist wechselbar. Es fährt auch in schwierigem Gelände und ist pechschwarz.

Bosch Plugless, via engadget

Boschs Plugless lädt E-Autos kabellos

Plugless ist ein neues System von Bosch, mit dessen Hilfe sich (bisher nur einige wenige) E-Autos kabellos aufladen lassen. Die Fahrzeuge ließen sich mit dem erschwinglichen System zu Hause noch komfortabler laden, ähnlich wie es bereits bei manchen Smartphones der Fall ist.

Ford nutzt Roboter für Ausdauertests seiner Autos

So sehr Testfahrten mit Autos mitten in der Produktionsphase auch Spaß machen würden – für unzählige Runden auf einer Strecke ist der menschliche Körper einfach nicht geschaffen. Da bei menschlichen Teilnehmern die Bedürfnisse nach Nahrung, Schlaf und finanzieller Entschädigung gestillt werden müssen, nutzt Ford automatische Technologien, um ihre Autos Ausdauertests zu unterziehen.

Camatte57s: Dieses Elektroauto muss man vor der Fahrt selbst zusammenbauen

Als Kind (und oft auch als Erwachsener) wünscht man sich nur eines mehr als LEGO: ein elektrisches Auto. Toyota verband darum beide Konzepte zu einem Produkt, das gleichzeitig die Familie zusammenschweißen soll. Das Camatte57s ist ein elektrisches Auto für Kinder, das in seinen Einzelteilen geliefert wird und damit vor Fahrtbeginn zusammengebaut werden muss.

BlackBerry Over-the-Air

BlackBerry Over-the-Air Auto-Updates

Over-the-Air ist ein Mobile Computing Service, mit dem BlackBerry Autoherstellern helfen möchte, auch noch lange nach dem Autokauf Software-Updates an den Kunden weiter zu geben. Vorgestellt wurde dieser Service auf der diesjährigen Telematics in Detroid.

RWE

RWE denkt an Flatrate für E-Tanken

RWE erwägt, Aufladungen für Elektrofahrzeuge pauschal abzurechnen. „Wenn der Kunde eine Flatrate will, dann kriegt er sie“, erklärt Geschäftsführer der Vertriebsorganisation RWE Effizienz, Norbert Verweyen, auf der Internationalen Konferrenz für E-Mobilität der Bundesregierung.