Schüler baut sich voll funktionsfähiges U-Boot

Der achtzehnjährige Schüler Justin Beckerman befindet sich zumindest nach der Anzahl seiner Entwicklungen auf den Spuren Thomas Edisons. In seinem noch kurzen Leben hat er bereits eine ferngesteuerte Reinigungsmaschine, einen Fernsehhelm und nun ein voll funktionsfähiges U-Boot gebaut, das eine Person bis zu 9 Meter tief unter Wasser bringen kann.

Ist der Flughafen-Tower bald Geschichte?

Wenn es nach der Deutschen Flugsicherung DFS geht, könnten schon bald die Tower an deutschen Flughäfen nur noch verwaiste Monolithen sein. Grund sind die geringen Auslastungen an kleineren Airports und damit verbundene Personalkosten. Der Ersatz dafür wäre dann nicht weniger als eine kleine Revolution in der Luftfahrt.

Tumbler-Batmobil

Straßentaugliches Tumbler-Batmobil [Galerie]

Das Batmobil hatte schon viele Gesichter. In der Dark Knight-Reihe wurde es seinen größten Änderungen unterzogen. Dabei wird Batmans Vehikel in diesen Filmen offiziell gar nicht als Batmobil bezeichnet, sondern Tumbler genannt. Das massive Panzerfahrzeug wurde nachgebaut und sogar für die Straße zugelassen.

25 Jahre Computerflieger: Der Airbus A320 hat Geburtstag

25 Jahre ist es nun her, dass sich der „fliegende Computer“ mit dem Namen Airbus A320 das erste Mal in die Lüfte erhob. Dieses bis heute sehr erfolgreiche Flugzeug war das erste Verkehrsflugzeug, das mit einer vollständigen, rein digitalen Fly-by-Wire-Steuerung ausgestattet war – was auch zu Problemen führte.

jet car 50 cent, via engadget

50 Cents exklusives Jet Car

Ihr wollt keinen Ferrari, keinen Lamborghini oder Bugatti? Dann lasst euch doch einfach ein Unikat herstellen. Wie etwa 50 Cent sich seinen Traum eines Jet Car erfüllt hat. Wahr gemacht haben ihm den die Jungs von Parker Brothers Concept.

Cadillac Super Cruise

Cadillac Super Cruise fährt teilautonom

Mehr als nur Einparken: Der Super Cruise Cadillac soll in bestimmten Situationen das Fahren selbstständig übernehmen können. Einige Assistenzsysteme, die bereits im ATS und den XTS-Limousinen verbaut sind, sollen auch im Super Cruise zum Einsatz kommen. Das teilautonome Fahrzeug soll in in den nächsten zwei Jahren in Serie gehen können.

SHC Wavedancer: Neuartiger Katamaran könnte die Arbeit auf See erträglicher machen

In Zeiten von Off-Shore-Windparks und anderen Bauarbeiten auf See hat man bislang das massive Problem, dass für Arbeiten an den Windrädern oder auch an Pipelines immer möglichst ruhige See benötigt wird, damit das Schiff möglichst ruhig im Wasser liegt, während beispielsweise Techniker auf einer ausfahrbaren Plattform in luftigen Höhen arbeiten. Teils müssen Schiffe also ewig und drei Tage auf besseres Wetter für ihre Arbeit warten und kosten so teils mehrere hunderttausend Euro am Tag, ohne was zu tun. Daher hat ein Team um den britischen Offshore-Energie-Consultant Dennis Knox nun ein revolutionär neues Schiff entworfen, das selbst bei miesem Wetter wie ein Fels in der Brandung liegt – die SHC Wavedancer