B-Klasse von Mercedes Benz jetzt auch elektrisch

Die B-Klasse von Mercedes Benz wurde auf dem Automobilsalon in Paris 2012 in einer elektrischen Variante als Konzeptauto vorgestellt. Die batteriebetriebene B-Klasse soll 2014 in Serie gehen und auf allen Heckdeckel soll die Typbezeichnung „Electric Drive“ zu finden sein.

Neuer Weltrekord vom Team Hot Wheels

Schon seit einige Zeit beeindrucken die Fahrer vom Team Hot Wheels die Fans bei Großveranstaltungen mit ihren waghalsigen Stunts, die sonst eigentlich nur mit den Spielzeugautos im Kinderzimmer gelingen. Für einen neuen Weltrekord haben sich die Werbe-Strategen von Mattel nun an einen sogenannten Corkscrew Jump gewagt.

Mitsubishi Outlander PHEV – das SUV mit Steckdose

Der Outlander PHEV von Mitsubishi ist das erste SUV mit Plugin-Hybrid-Konzept. Der Geländewagen erhält dazu eine Steckdose und kann rein elektrisch bis zu 55 Kilometer weit kommen. Danach muss der Verbrennungsmotor ran. Besonders interessant ist Leistungspotential der Elektromotoren beim Geländeeinsatz.

EL Lada: Das erste Elektroauto von Lada

Auf der Moskau Motor Show 2012 zeigt der russische Automobilhersteller Lada ein Elektroauto. Das Modell „EL Lada“ basiert auf dem Lada Kalina und soll eine Geschwindigkeit von bis zu 130 Kilometern pro Stunde erreichen.

Mit Kleber und Pappe zum Aston Martin

In knapp drei Monaten Bastlerarbeit hat Chris Gilmour eine Auto-Ikone der 1960er Jahre wiederauferstehen lassen. Das Besondere: Der Aston Martin DB5 in der Spezialversion aus den James Bond Filmen besteht komplett aus verklebter Pappe und zeigt doch so gut wie alle Details des Vorbilds.

Designermöbel aus Autoteilen

„Weil alles eine zweite Chance verdient“. Mit diesem Slogan fertig die Manufaktur RonenTinman aus Israel Möbel aus Teilen älterer Automodelle und Motorräder. Zu den Highlight zählen unter anderem ein kompletter Waschtisch aus einem Volvo 240 und eine Truhe im Design des BMW 318. Auch kleinere Einrichtungsstücke wie Barhocker entstehen fast komplett aus Fahrzeugteilen.

Elektro-Skateboard Gnarboard legt sich mit C5 Corvette an

Das Gnarboard Elektro-Skateboard hat richtig Wumms. Schon als wir uns Mitte Juni mit dem übermotorisierten Kraftpaket beschäftigten prognostizierten wir, dass es auf den ersten Metern wohl so ziemlich jedes Auto hinter sich lässt. Den Beweis will uns das Gnarboard nicht schuldig bleiben und legt sich in diesem Video mit einer C5 Corvette an.

CT-S Elektro-Scooter Konzept

Das von Goldberg Boris designte Konzept des Elektro-Scooter CT-S orientiert sich mit seiner geschwungenen Form optisch an den L-Finesse-Modellen von Lexus. Der minimalistische Roller mit dem klaren Design soll aus einem besonders leichten Kohlefaserverbund bestehen und im Kofferraum mit einem 12 Volt Anschluss geladen werden können.

Volkswagen Jetta Hybrid ist der weltweit schnellste Hybrid

Von einem VW Jetta vermutet man eigentlich keine Rekorde – doch Volkswagen hat uns eines besseren belehrt. Ein leicht aufgemotzter VW Jetta Hybrid hat auf dem amerikanischen Salzsee Bonneville Salt Flats eine Geschwindigkeit von 298 Kilometern pro Stunde erreicht – Weltrekord für ein Hybridfahrzeug.

Streit um neuen US-Crashtest

Bei einem neuen Crashtest in den USA sind ausgerechnet einige der sonst so zuverlässigen deutschen Anbieter durchgefallen. Nach der Pleite im „small overlap frontal crash“-Test wehren sich nun Stimmen aus der Industrie, indem die Relevanz des Tests in Frage gestellt wird. Der ADAC ist hingegeben vom Verfahren des IIHS überzeugt.

Renault Mégane zum Elektroauto umgebaut

Continental ist nicht nur ein Reifenhersteller – das Unternehmen hat jetzt einen Renault Mégane zum Elektroauto umgebaut. Mit 95 PS beschleunigt das Elektroauto, das als Versuchsfahrzeug eingesetzt wird, in 11,9 Sekunden auf Tempo 100. Wir haben die technischen Daten und zahlreiche Bilder.