(Bild: Gizmodo)

Ihr könnt das LG G4 nun kostenlos testen

Verbraucher-Kampagnen sind aktuell bei vielen Smartphone-Herstellern beliebt. Das neue Smartphone kommt auf den Markt, Kunden dürfen es im Vorfeld testen. Nun bietet auch LG solch eine Kampagne an und gibt das LG G4 an 100 deutsche Verbraucher.

(Bild: Nexpaq)

Nexpaq: Das erste modulare Smartphone Case

Smartphones sind nie perfekt und werden es wohl auch nie sein. Doch wozu ein neues Smartphone alle paar Jahre kaufen, wenn eine Schutzhülle individuelle Module ins eigene Smartphone integriert. Nexpaq heißt die Case-Antwort auf Project Ara.

(Bild: Gizmodo)

LG zeigt das LG G4 – Hands-On Video, Preise, Verfügbarkeit

LG zeigt heute in London ihr heiß erwartetes LG G4. Lenz ist für euch vor Ort dabei und konnte bereits ein erstes Video vom Edel-Smartphone mit der Leder-Rückseite drehen. Besonders das tolle Display und die Verarbeitung wussten dabei zu gefallen. Alle Infos zum LG G4 findet ihr hier. Exklusiv konnten wir vor Ort auch die Preise und Verfügbarkeit in Erfahrung bringen.

(Bild: Nokia)

Nokia dementiert Gerüchte um Wiedereinstieg ins Smartphonegeschäft

Letzte Woche wurde noch gemunkelt, das Handy-Urgestein Nokia würde doch wieder in das Smartphone-Geschäft einsteigen. Nach der Kooperation mit Microsoft und dem aus ihr entstandenen Kind, der Lumia-Marke, blieb Microsoft als alleinerziehende Mutter zurück und um das finnische Unternehmen wurde es still. Nun wurden die Gerüchte einer Smartphone-Rückkehr dementiert.

(Bild: Softmaker)

SoftMaker bringt kostenlose Office-Version für Android-Tablets

Wer mit Android-Tablets vernünftig arbeiten will, guckt sich nach einer richtigen Office-Suite um, mit der Texte, Tabellen und Präsentationen erstellt und bearbeitet werden können. Eine solche Software hat SoftMaker entwickelt – und bietet sie als abgespeckt Version SoftMaker Office HD Basic jetzt sogar kostenlos an.

(Bild: Samsung)

Samsung Galaxy Xcover 3 für 219 Euro startet Verkauf

Im März stellte Samsung das ruggedized-Smartphone Galaxy Xcover 3 vor, nun wurde der Verkauf gestartet. Im Gegensatz zum zwei Jahre alten Vorgänger hat das neue Modell einen größeren Bildschirm, einen leistungsfähigeren Prozessor, mehr Speicher, einen größeren Akku, LTE und eine aktuellere Android-Version spendiert bekommen. Die UVP beläuft sich auf 219 Euro.

Zum Start der Apple Watch sind 3.000 Apps verfügbar

Schon zum Marktstart kann die Apple Watch auf einen Pool aus 3.000 kompatiblen Anwendungen zurückgreifen, der eine facettenreiche Nutzung des Wearables ermöglicht. Etwa genau so viele Apps sind auch für Samsungs Gear-Uhren mit dem Betriebssystem Tizen verfügbar – allerdings nach eineinhalb Jahren.

(Bild: NetMediaEurope)

Acer stellt Iconia One 8 Tablet mit Precision Plus-Erkennung vor

Auf der gestrigen Pressekonferenz hat Acer neben dem Iconia Tab 10 for Education auch das Einsteigermodell Iconia One 8 vorgestellt. Dem Namen entsprechend handelt es sich um ein 8-Zoll-Tablet mit HD-Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Neben Bleistifterkennung bietet das Tablet auch Zero Air Gap-Technologie für klarere Bilder. Unser Ersteindruck.

Foto: Gizmodo

Test: HTC One M9 – Ein edles Smartphone, das nicht ganz mithalten kann

Nachdem wir erst kürzlich das Samsung Galaxy S6 (Edge) getestet haben, das von uns ganze fünf Sterne erhalten hat und derzeit das beste Android-Smartphone am Markt ist, hatte es das HTC One M9 nicht gerade leicht. Im Gegensatz zum neuen Samsung-Smartphone gibt es beim M8-Nachfolger keine derart auffällige Design-Änderung und auch kein pompöses Bildschirm-Upgrade. Dennoch hat sich beim HTC One M9 im Vergleich zum Vorgänger einiges getan. Welche Neuerungen es mitbringt und wie es sich im Vergleich mit dem Galaxy S6 schlägt, das verraten wir im nachfolgenden Test.

Acer stellt das Iconia Tab 10 for Education vor

Während der next@Acer-Pressekonferenz in New York hat Acer das 10.1-Zoll-Full HD-Tablet Iconia Tab 10 for Education vorgestellt, welches, wie der Name subtil andeutet, vor allem für den Gebrauch in der Schule und als unterstützendes Gerät zum Lernen zum Einsatz kommen soll und Gebrauch des Google Education-Ökosystems macht.

(Bild: NetMediaEurope)

LG startet in Kürze den Verkauf der G Watch Urbane

LG hat den Verkaufsstart seiner neuesten Android-Wear-Smartwatch G Watch Urbane verkündet. In dieser Woche wird die smarte Armbanduhr in LGs Heimat Südkorea in den Handel kommen. In den kommenden Wochen sollen weitere Schlüsselmärkte in Nordamerika und Europe folgen. In den USA, Großbritannien und auch Deutschland soll die LG G Watch Urbane noch in diesem Monat über den Google Play Store erhältlich sein. Die konkreten Preise für eine Region will LG bei der Markteinführung nennen.

(Bild: Google).

Google startet Mobilfunkangebot Project Fi

Google hat in Kooperation mit den US-Mobilfunkprovidern T-Mobile und Sprint mit dem Project Fi sein eigenes Mobilfunkangebot gestartet, das es als eine einfache und günstige Alternative zu den vorhandenen Mobilfunkangeboten ansieht. Anfangs können es Smartphone-Besitzer in den USA aber nur mit Einladung über das Google-Smartphone Nexus 6 nutzen.