Neue Fotos vom iPhone 5: Smartphone-Front enthüllt

Das lustige Puzzle-Spiel um das iPhone 5 geht weiter. Nachdem bereits Bilder des Gehäuses und eines vermeintlichen iPhone 5-Ladekabels in Netz kursierten, ist jetzt eine Handvoll neuer Fotos aufgetaucht, die erstmals die Front des neuen Apple-Smartphones zeigen soll.

OwnFone: Simples Handy ohne Ziffernblock

Während die meisten Firmen ihre Mobiltelefone mit immer größeren Bildschirmen und mehr Rechenleistung ausstatten, geht das OwnFone exakt in die entgegengesetzte Richtung. Mit dem simplen Handy mit individuellem Design können nur vorher festgelegte Kontakte angerufen werden.

Die 12 miesesten Namen für Smartphones und Tablets

Was veranlasst Gadget-Hersteller nur dazu, ihren Produkten so fürchterliche Namen zu geben? Heutzutage reicht es nicht mehr, einem Tablet einen nichtssagenden Namen wie RX-5050 oder M3420e zu geben. Stattdessen versuchen die Unternehmen, die Millionen in Werbung investieren, mit möglichst irrsinnigen Namen Aufmerksamkeit zu generieren. Das geht nicht nur gelegentlich schief, wie unsere Liste eindrücklich zeigt.

Lapka: Der Sensor für Neurotiker

Paranoiker frohlocket! Ab Dezember soll die Welt ein klein wenig sicherer werden. Möglich wird’s durch den Laska Siphonen-Sensor, der bei schlechten Umweltbedingungen und anderen Gesundheitsgefahren Alarm schlagen soll.

BiNu – Das Smartphone in der Cloud

Warum auch ein Smartphone kaufen, wenn in jedem Handy eines steckt? Das australische Startup biNu will betagte Handys über eine Java-Anwendung mit den Funktionen eines Smartphones ausstatten – inklusive Apps, Fotos und Videos.

Opteka Solar-Ladegerät und -Notfall-Akku

Na, wie oft lauft ihr so an freien USB-Buchsen vorbei? Wirklich oft dürfte das bisher noch keinem passieren, und wenn man gerade mal nicht in gewohnter, energieversorgender Umgebung ist, kann es ganz schnell eng werden mit dem Saft – die Kombination aus solarbetriebenem Ladegerät und Akku für den Notfall von Opteka verschafft Abhilfe.

„If I die“: Die letzte App für Facebook-Fans

Während eures Sterbeprozesses wird ein Facebook-Update vermutlich nicht oberste Priorität haben. Damit eure Freunde und Bekannten aber trotzdem in den Genuss eurer letzten Worte kommen, könnt ihr euren finalen Status bereits im Vorfeld aufzeichnen. Die App „If I die“ macht’s möglich.

Vor-Ort-Bericht „Campus Party Europe“ – Rösler lobt, Coelho warnt, Alexis schwebt

Berlin sieht sich als Zentrum der Macht in Deutschland, dit iss nüscht Neues. In dieser Woche ist Berlin aber auch tatsächlich das Zentrum der europäischen Technik-, Innovations- und Nerd-Gemeinde. Auf dem stillgelegten Flughafen Tempelhof findet von 21. bis 26. August die „Campus Party Europe“ statt. 10.000 Besucher, 500 Redner, Wettbewerbe, Workshops und ein gigantisches Camping-Areal bilden letztendlich eine riesige LAN-Party (und weit mehr), die seit ihrer erstmaligen Veranstaltung im Jahr 1997 in Malaga unaufhörlich wächst und wächst.

iPhone mit Todesstern-Logo: Seltener Apple-Prototyp auf ebay

Generell reagiert Apple ja eher ungehalten, wenn seine Prototypen ihren Weg in die Öffentlichkeit finden. In diesem Fall kann der Hersteller aber ganz entspannt bleiben und muss auch niemandes Haus durchsuchen: Das ungewöhnliche Smartphone, auf das derzeit bei ebay geboten werden kann, ist nämlich ein iPhone 4 – dafür aber eines mit Todesstern-Logo.

Apple gegen Samsung: Anwälte halten Schlussplädoyers

Im Patentstreit zwischen Apple und Samsung haben die Anwälte beider Parteien die Hauptverhandlung durch ihre Plädoyers abgeschlossen. Apples Rechtsbeistand Harold McElhinny hob vor allem die zahlreichen vorgelegten internen Samsung-Dokumente hervor, die die Kopiervorwürfe belegen sollen. Samsung hingegen verteidigte sich mit der Behauptung, Apple versuche, mit seiner Klage den Wettbewerb zu ersticken.