Test: HTC Tattoo – Günstiges Android-Handy

Touchscreen-Handys müssen nicht immer teuer sein. Das beweist das Tattoo von HTC. Das Gerät kostet neu knapp 300 Euro und kann alles, was seine großen Geschwister auch beherrschen. Dazu gibt es die schicke Sense-Oberfläche vom Hero. Was wünscht man sich mehr? Wir haben es getestet.

Dual-Screen-Netbook schafft mehr Platz auf dem Monitor

Ein 10,1-Zoll-Netbook mit zwei LCDs – das klingt doch mal vernünftig. Die Idee haben wir beim GScreen Spacebook schon gesehen. Bei diesem Gerät sitzt hinter dem normalen Display noch ein zweites Display, das sich durch Auseinanderziehen offenbart.

Webcam postet Videos automatisch auf YouTube

Die Astak Mole infiltriert dein Heiligtum und nimmt alles auf, was sich dort abspielt. Die Webcam schickt ihre Videos selbstständig an YouTube und berichtet von neuen Vorkommnissen per E-Mail oder Twitter.

Vivitar DVR 150: Wasserdichte Nachtsicht-Pocketkamera

Keine Ahnung, ob es die Vivitar DVR 150 mit dem Flip in puncto Qualität aufnehmen kann. Aber dass der Pocket-Camcorder wasserdicht bis 5 Meter Tiefe ist und gleichzeitig ein Infrarot-Nachtsicht-Feature besitzt, ist ein viel versprechender Anfang. Jedenfalls für Amateur-Unterwasser-Nacht-Porno-Filmer.

Entourage Edge: Halb E-Book-Reader, halb Tablet

Manchmal fragt man sich schon, wie es kommt, dass ein paar Entwickler plötzlich auf die gleiche geniale Idee kommen. Wie einen E-Reader mit zwei Displays zu bauen. Die eine Hälfte des Edge ist ein E-Ink-Reader, die andere ist ein Android-Tablet.

Asus bringt Eee-PCs mit Windows 7

Das große, neue Microsoft-Betriebssystem rückt unaufhaltbar näher. Es bringt uns vor allem eine Flut von neuen Geräten, die alle nur auf das neue Windows gewartet haben. Die folgenden Eee-PCs sind zwar nicht neu, dafür hat sich Asus jedoch entschieden größere Festplatten und in einem sogar zwei GByte Arbeitsspeicher zu verbauen. Und neue Betriebssystem natürlich…