(Bild: Übergizmo.de)

Großer Dual-Kameravergleich! Huawei P9 vs LG G5 [Video]

Das Huawei P9 zählt dank der Leica-Kameras in puncto Fotografie zu den allerbesten seiner Art. Doch wie schlägt sich die Knipse im Vergleich zum neuen LG G5, das auf dem Mobile World Congress in Barcelona sogar zum besten Mobilgerät des MWC gewählt wurde? Wir machen den direkten Vergleich im Video.

(Bild: Hasselblad)

Fettes Teil: Hasselblad H6D-100C hat 100 Megapixel

Die Mittelformatkamera Hasselblad H6D-100C erreicht mit ihrem 53,4 x 40 mm großem Sensor eine Auflösung von sage und schreibe 100 Megapixeln. Der Dynamikumfang soll 15 Blendenstufen umfassen. Die kleine Schwester heißt H6D-50C und macht 50-Megapixel-Fotos.

Das Basslet sendet Schallwellen durch den Körper (Bild: Lofelt)

Basslet: Das Wearable für puren Bass-Genuss

Musikenthusiasten mit guter Stereo-Anlage kennen das schöne Gefühl, wenn der Bass kräftig und präzise durch den ganzen Körper strömt. Das Berliner Startup Lofelt will dieses Gefühl jetzt auch für den mobilen Musikgenuss erzeugen – mit dem Basslet. Das Wearable sendet Schallwellen tiefer Frequenzen durch den Körper, ist also quasi eine Art Subwoofer fürs Handgelenk.

(Bild: FBI)

FBI Entschlüsselung funktioniert nicht auf allen iPhones

Das FBI hatte es mit Hilfe unbekannter Dritter geschafft ein gesperrtes iPhone 5C einens damals noch mutmaßlichen Terroristen zu entschlüsseln. Die dafür ausgenutzte Schwachstelle im Apple-System soll allerdings beim iPhone 6S und dem iPhone 5S nicht verhanden sein. Welche iPhone Typen sonst noch entschlüsselbar sind, verrät das FBI jedoch nicht.

LG G5 in Einzelteile zerlegt

Wie immer zerlegt iFixit neueste Hardware, um sie auf ihre Reparierbarkeit zu prüfen. So auch das LG G5, welches von iFixit mit acht von zehn möglichen Punkten eine sehr hohe Reparierfähigkeit attestiert bekommt.

Unser Ersteindruck vom Huawei P9

Unter dem Motto “Change the way you see the world” und mit dem Hashtag #OO hat Huawei heute das P9 beim Launch-Event in London vorgestellt. Wir waren für euch vor Ort und zeigen, was Huaweis neues Flaggschiff alles kann.

„Entsorgt in Indien“ – Apple will in Indien gebrauchte iPhones verkaufen

Apple hat ein Problem: Indien. Denn obwohl Indien den aktuell am schnellsten wachsenden Smartphone-Markt der Welt besitzt, liegt Apples Anteil daran bei unter 2 Prozent. Der Grund ist schnell ausgemacht: 80 Prozent aller dort verkauften Geräte kosten unter 135 Euro. Um auch nur annähernd in solche Preisregionen zu kommen und damit die Inder auf dem Apfel zu bringen, will Apple den indischen Markt zukünftig mit Gebrauchtgeräten überschwemmen.