(Bild: HTC via @evleaks)

So sieht das neue HTC 10 aus

Das neue Android-Flaggschiff von HTC zeigt sich auf kürzlich ins Netz geratenen Bildern und Fotos erstmals in voller Pracht. Die geleakten Pressebilder und Fotos zeigen den M9-Nachfolger in der Farbe Silber und Schwarz. Die auffälligste Designänderungen ist eine geschliffene Kante auf der Rückseite des wie zuvor leicht gewölbten Metallgehäuses. Der Lautsprecher ist außerdem an der unteren Kante verbaut. Zudem wird HTC wohl auf einen USB-Typ-C-Anschluss zum Laden setzen.

(Foto: Übergizmo)

Android N: Nori als möglicher Beiname und kleinere Design-Änderungen

Android N wird Google voraussichtlich im Mai auf seiner Entwicklerkonferenz I/O vorstellen. Als heiße Kandidaten für die Süßigkeiten, die dem Nachfolger von Android 6.0 Marshmallow seinen Namen verleihen könnten, wurden bislang „Nougat“ und „Nutella“ gehandelt. Googles Senior Vice President von Android wirft nun Nori mit in den Topf. Oder will er die Android-Fan-Gemeinde nur an der Nase herumführen?

(Bild: Apple)

iOS 9.3 soll Mitarbeiter vor Firmenspionage warnen

iOS 9.3 besitzt auch eine Funktion, die Mitarbeiter vor Firmen warnt, die Diensthandys und Tablets ausspionieren können. Außerdem können die Firmen festlegen, dass Apps unverrückbar auf dem Bildschirm liegen und nicht in Ordner geschoben werden können.

Samsung Galaxy S7 Edge im Härtetest (Screenshot: Übergizmo)

Samsung Galaxy S7 Edge im Härtetest

Das Samsung Galaxy S7 Edge wurde einem absoluten Härtetest unterzogen. Der Youtuber JerryRigEverything hat, anstatt die Features des Smartphones, die Akkulaufzeit oder die Fotoqualität zu testen, das Display auf seine Kratzfestigkeit geprüft, die Kamera mit einem Messer bearbeitet und das Gerät sogar angezündet.

(Bild: WhatsApp)

Whatsapp stellt Support für Nokia- und Blackberry Plattformen ein

Der Messenger-Dienst Whatsapp wird ab Ende 2016 nur noch für iOS, Android und Windows Phone zur Verfügung stehen. Das teilten die Betreiber von Whatsapp auf ihrem offiziellen Blog mit. Demnach werde der Support für Nokia- und Blackberry-Plattformen eingestellt, damit sich das Whatsapp-Team in Zukunft besser auf jene Plattformen konzentrieren kann, die von den meisten Menschen genutzt werden.

Das Asus zenFone und andere Geräte erhalten das Marshmallow-Update im 2. Quartal 2016 (Bild: Ausus)

Asus: Marshmallow-Updates kommen im 2. Quartal 2016 für Zen- und PadFones

Während zum Beispiel Samsung kürzlich damit begonnen hat, seinen Flagschiff-Smartphones das Update auf Android Marshmallow zur Verfügung zu stellen, hält sich Asus noch etwas zurück. Laut einem Eintrag im offiziellen Asus-Forum will der taiwanesische Hersteller im 2. Quartal mit dem Update beginnen – also irgendwann zwischen Anfang März und Ende Mai. Welche Geräte die neue Android-Version bekommen, steht aber schon fest.