(Bild: Raspberry)

Parallels veröffentlicht ersten RDP-Client für Raspberry Pi

Raspberry Pi-Computer erhalten die Möglichkeit, Remote Desktops zu nutzen. Damit kann jedwede Anwendung auch auf verschiedenste Geräte wie Windows PCs, Macs, Linux Computer, Chromebooks, HTML5-Browser, Android-, iOS- oder auch Windows Phone-Devices gebracht werden. Der Raspberry Pi erhält dadurch weitere Anreize, mitunter beim Einsatz in Unternehmen.

(Bild: LG)

LG bringt tragbaren LED-Beamer mit Full-HD

Bisher haben portable LED-Projektoren ein Manko: Sie erreichen keine besonders hohen Auflösungen oder sind sehr teuer. LG hat mit dem PF1500G nun ein Modell mit Full-HD-Auflösung und 1,5 kg Gewicht vorgestellt, das nur 1000 Euro kostet.

(Bild: Microsoft)

Neuer Windows-10-Build enthält Mail- und Kalender-Apps

Microsoft hat eine neue Testversion von Windows 10 für Desktops bereitgestellt. Der Build 10061 enthält nun die Mail- und Kalender-App, die ab sofort ausprobiert werden können. Außerdem gibt es Veränderungen bei der Startleiste, den Themes und dem Action Center.
Der Download steht ab sofort für die Fast-Track-Nutzer bereit.

Panasonic HX-A1 Actioncam

Panasonic HX-A1 Action Cam ab Juni verfügbar

Ab Juni ist die Actioncam Panasonic HX-A1 erhältlich. Die 45 Gramm leichte Kamera ist staubdicht, stoß- und wasserfest und zeichnet Video mit 30 Bildern Pro Sekunde in Full HD auf. Via WLAN kann die HX-A1 mit Smartphones und Tablets kommunizieren. Der genaue Preis ist allerdings noch offen.

Apple Watch (Bild: Gizmodo)

Apple fertigt die Apple Watch angeblich nur auf Bestellung

Die erste Auflage der Apple Watch könnte komplett auftragsbezogen produziert werden. Der AppleInsider und langjährige Apple-Kenner Carl Howe begründet das in seinem Blog damit, dass die Apple Watch bereits wenige Stunden nach dem Beginn des Vorverkaufs ausverkauft war. Ein Grund für die Strategie könnte sein, dass Apple seine Lagerkosten möglichst niedrig halten will indem sie auf die indivisuellen Nachfragen von Kunden reagieren.

(Bild: Google)

Android Wear wird gegen die Apple Watch gerüstet

Google hat das Smartwatch-Betriebssystem Android Wear deutlich erweitert. Das geschieht kurz bevor die Apple Watch auf den Markt kommt. Mit WLAN-Unterstützung, einer Gestensteuerung und Always-On-Funktionen für Apps soll der Konkurrenz Paroli geboten werden.

Qualcomm (Bild: Gizmodo)

Qualcomm: Snapdragon 820 soll von Samsung gefertigt werden

Angeblich plant Qualcomm den Snapdragon 820 von Samsung fertigen zu lassen. Samsung hat derzeit den Vorteil bereits Chips in 14-Nanometer-Verfahren produzieren zu können. Bisher setzte Qualcomm auf Chips von Taiwan Semiconductor Manufacturing (TSMC) und anderen Auftragsfertigern die lediglich 20 Nanometer beherrschen.

(Bild: Demgo)

Demgo: LED Beleuchtung via App weltweit ansteuern

Aus Deutschland soll die neue Konkurrenz zur Philips Hue, Sengled oder Yeelight Blue kommen. Dabei soll die LED Beleuchtung von Demgo nicht nur hell, langlebig, energieeffizient und bunt sein, die Leuchtmittel sollen auch aus jedem Winkel der Erde angesteuert werden können.

(Bild: Samsung)

Scharfe Kurven: Samsung baut Curved Monitor mit 29 Zoll

Wenn man Samsung Glauben schenken will, bringen gewölbte Bildschirme etwas: Der Benutzer soll sich dem südkoreanischen Hersteller nach von den Inhalten umgeben und erlebt Filme, Fotos und Videospiele, als wäre er selbst ein Teil davon. Nun gibt es ein neues 29-Zoll-Modell von Samsung.

(GIF: MakerBot)

PrintShop-App: Zeichnen, fotografieren, 3D-Modell drucken

Die ausschlaggebenden Gründe dafür, dass 3D-Drucker noch nicht in jedem Haushalt stehen, liegen nicht nur im hohen Preis und der geringen Verfügbarkeit begründet. Es ist der Fakt, dass jeder, der eigene Objekte designen und ausdrucken möchte, sich mit einer recht komplexen 3D-Modellierungs-Software auseinandersetzen muss. Die MarkerBot PrintShop-App ändert dies nun: Einfach zeichnen, abfotografieren und ausdrucken.

(Bild: Andreas Donath)

Panasonic CM1 im Test: Die Kamera, die auch Smartphone sein will

Panasonic hat mit der CM1 eine Kamera vorgestellt, die auch gleichzeitig ein Android-Smartphone ist. Das große Objektiv und der Blendenring verraten schon, das hier kein gewöhnlicher Kamerasensor verbaut wurde. Vielmehr hat Panasonic einen 1-Zoll-Typ mit 20 Megapixeln eingebaut. Wir haben uns angesehen, was er taugt.

(Bild: Cherry)

Cherry-Tastatur mit Überzieher

Bei der Arbeit am Rechner bekommt auch die Tastatur ihren Teil ab – in Form von Essensresten, Getränkespritzern und natürlich auch Haare, Viren und Bakterien. Dagegen hat Cherry die Kabeltastatur KC 1068 entwickelt, die in einen transparenten Überzug verschweißt wurde und dadurch wasserdicht und sogar desinfizierbar ist.