BMW Kraftrad Führer

Der Garmin BMW Motorrad III Navigator soll in Kürze, wenn auch zu einem noch unbekannten Preis, für BMW-Motorräder zu Verfügung stehen. Für diese, und nur für diese, sonst wärs ja kein “BMW Navigator”, oder? Dafür bietet er 454 x 240 Bildpunkte in herrlichen Farben, Bluetooth-Verbindung für digitale Motorraddiebe Übertragung der gesprochenen Anweisungen in den Motorradhelm, […]

Schwarz und scharf

Kann ja sein, dass Sony in letzter Zeit ein bischen viel Pech hat. Aber schliesslich hat noch niemand etwas von einem Rootkit für digitale Kameras gehört, also können wir uns über die schicke neue T30 freuen. Einfach so. Sieben Komma Zwo Megapixel, ein drei Inch dicker Screen hinten drauf, Anti Wackel Software, interne 58 MByte, […]

Klappe zu – Gaffer tot!

Gehört hier jemand auch zu diesen bedauernswerten Geschöpfen, die mit einem neuen iMac oder MacBook Pro arbeiten müssen? Schrecklich, wenn man das Gefühl nicht loswird, dass einen jemand beobachtet. Und so gibts jetzt ne Anti-Spy-Kappe für die Einbau-iSight, das iPatch. Stimmig mit dem gesamten Lebensentwurf wirkt iPatch allerdings nur dann, wenn auch das Schlüsselloch der […]

Falten? Find ich gut!

Ist kein Geheimnis, dass es ziemlich viel ziemlich gutes und praktisches Möbeldesign aus der Schweiz gibt. Auch kein Geheimnis, dass diese hübschen Dinge eher an der Goldküste Zürichs als im Rostocker Plattenbau zu finden sind. Muss ich noch mehr sagen? [bda]

Kühlschrank, bedeck’ Dich!

Nette Idee für langweilige Kühlschrankfronten, Wasch- oder Spülmaschinen: Eine flexible, magnetische (!) Dekofolie von Vincon, die sich einfach zuschneiden lässt, gut hält und sich jederzeit rückstandslos wieder entfernen lässt. Gibt’s bisher nur im Lebensmitteldesign: Orangen, Äpfel, Erdbeeren, Zitronen, Kaffeebohnen, Eier und Buchstabennudeln. Interessant wäre, wenn man die selber bedrucken könnte… Natürlich für lau. So sind […]

„Hübscher“ neuer Vista-Sticker

Vista ist noch gar nicht zu haben, da verteilt Microsoft schon die Sticker ans (Hersteller-) Volk, mit denen man seine Produkte als Vista-tauglich kennzeichnen kann. Epson hat das mit dem Endeavor Pro 3500 Desktop-System getan, das in Japan auf den Markt gekommen ist. Um sich dieses Ehrenabzeichen zu verdienen, muss der Epson-PC einen 3GHz Pentium […]

Katzenklo in dezent

So verleiht das Katzenklo auch noch dem Wohnzimmer einen aparten Touch: Man schiebt einfach die Kattbank unter die moderne Malerei, setzt sich im Morgenmantel daneben und sieht zu (oder besser: sieht eben nicht), wie die Hauskatze in ihr dezent getarntes und bestens belüftetes Katzenklo scheißt. Bevor die Mietzekatze wieder herauskommt, kann sie sich sogar noch […]

Schutzloser Propeller

Und wieder einmal eine Sensation aus unseren beliebten Museums-Shops: der Ventilator ohne Schutzverkleidung! Keine Angst, Blut wird nicht spritzen, wenn man ihm zu nahe kommt, da die Blätter aus Gummi sind. Für das Design von Daniel Black und Martin Blum blättert man 140 Dollar hin. Fensteröffnen und Fächeln ist billiger. [dj]

Wohnklo mit Stil

Wohnklo. In New York oder in Tokio gibt’s sowas. Und sicherlich auch noch anderswo, aber in USA oder Japan ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Wohnklobewohner noch irgendwo 90 Dollar rumliegen haben. Für dieses Spülkasten-Waschbecken. Dann brechen dort goldene Zeiten an: Waschen, Zähneputzen, Scheißen… alles auf nem Drittel Quadratmeter – Hurra! Ums mit Antonin Artaud zu […]

Stimm’ – oder stirb!

Mein Gott! In meiner Jugend, also wir hätten ja damals einen – nein: jeden! – Gitarristen gesteinigt, der nicht mal selber sein Instrument stimmen kann… Wo kämen wir denn da hin? Bloß gut, dass wir immer so betrunken waren, dass wir nicht wirklich mitbekommen haben, wo denn eigentlich überhaupt die Musik spielt… Aber heute, sehen […]

Triumph des Killens!

Ich weiß gar nicht, was heute los ist…? Irgendwie dreht sich heut alles um Mord und Totschlag. Was sagst denn mein Schätzchen dazu? Möchte Putzi noch ein Plätzchen? Oder ist es noch dabei, seine Haut mit der Lotion einzureiben? Für den Serienkiller-Kalender 2007 Ist es sicherlich noch etwas früh… Aber vielleicht ist das ja was […]

Töten III – Zombies wollen es nicht anders!

Mal wieder ein netter kleiner Zeitvertreib, nicht ganz so ein Vernichtungsschlag (was die Zeit angeht) wie die Nixie-Clock (siehe weiter unten), aber dafür um so spaßiger. Selbst für Non-Gamer wie mich. Zombiegrinder 60000 heißt das Ballerspielchen. Mein erster Lauf: 6 Punkte, ganze 19 Sekunden überlebt. Immerhin… Und am Schluss hingen schon drei an mir dran… […]

Töten II – Die Zeit ist reif zum Sterben!

Und gleich nochmal geht’s ums Töten. Diesmal nicht schießen sondern schlagen. Zeit totschlagen. Immerhin. Besser als den neuen Freund Deiner Ex oder gar dich selbst… Und hinterher hat man wenigstens was zum Vorweisen. Nämlich eine Nixie-Clock. Hier steht’s wie’s geht, und wer weiß… Vielleicht gibt es ja doch noch irgendwo Menschen, die man damit beeindrucken […]

Doof und neureich …(2)

Muss in der Luft liegen – sinnlose Produkte für Leute mit zuviel Geld. Das Intelligenteste, was die Anbieter des SWISSMEMORYprestigeTH-USB-Sticks gemacht haben, war, Gehäuse und Stick zu trennen. Man macht sich also nicht lächerlich, weil man 1.000 Dollar für einen USB-Stick mit Silber- oder Goldgehäuse ausgegeben hat, der aber nur 1 GB hat, während alle […]

Sony setzt noch mal auf ATRAC

Eigentlich sollte ATRAC ja tot sein wie sonst was, aber in der Pressemitteilung von Sony, mit der der neue Network-Walkman angekündigt wird, ist das anscheinend das Wort, das am häufigsten auftaucht – verbunden mit dem Hinweis auf die „unschlagbare Klangqualität“. Naja. Wer an Sonys Zukunftstechnologie glaubt, kann zwischen Modellen mit 512 MB, 1GB und 2 […]

Frühlingszeit Gartenzeit (2)

Und wenn der ganze Wintermüll weg ist, stellen wir dieses Pappgestell in den Garten, kippen 240 Liter Erde und kräftig Grassamen drüber, und schon haben wir im Sommer einen Lehnstuhl, der garantiert nicht umkippt. 65 GBP bei Purves and Purves (allein der Name …) [dj]

Golf jetzt für Jedermann

Nicht nur für Leute jenseits der Höchsteinkommensgrenze für gesetzliche Krankenversicherung: Der Silent Eagle 120mm bringt das zart genoppte Upper-Class-Lebensgefühl in jedes noch so einfache PC-Gehäuse. Wie schon sein mit 80mm Durchmesser deutlich kleinerer Bruder hat der neue Sharkoon-Lüfter diese unverwechselbare Golfball-Oberfläche, die einfach mehr Mikrowirbel und damit mehr Luftdurchsatz bei weniger Rotor-Lärm erzeugt, flüsterige 19 […]

iPod am Lenker

Ich bewundere ja immer wieder Mountainbiker, die sich ächzend und stöhnend die steilsten Berge hocharbeiten, den Blick starr auf den Boden gerichtet, und kämpfen, kämpfen, kämpfen. Klar, dass sie nichts von der Landschaft sehen. Damit sie auch keine Vögel zwitschern hören müssen, können sie sich ihren iPod nano an den iBikeMount klemmen, und schon sind […]

Doof und neureich …

… (was ja in der Regel kein Gegensatz ist) sollten die Käufer des TrekStor i.beat Organix sein. TrekStore hat einfach einen OLED-MP3-Player in 18-Karat-Gold verkleidet und mit 63 Diamanten verziert. Angeblich soll auch die Sound-Qualität ganz toll sein, aber deswegen muss man sich das Ding ganz bestimmt nicht kaufen. [dj]

Einmal-Mikrophon: Teurer Spaß

Woher das XSDT-Mikrophon von Lectosonic seinen Namen hat? XSDT steht für „eXtra-Super-Damn-Tiny“ – oder auch „eXtra-Super-Dämlicher-Tand“. Das Mikrophon ist nämlich nicht nur wirklich winzig (ja, das ist das Teil oben an der Batterie), es ist auch gerade mal solange zu gebrauchen, wie die Batterie hält. Mit Hilfe der AA-Batterie kann das Mikrophon mit einem 250mW-RF-Sender […]