Ulysse Nardin stellt Chairman Hybrid Smartphone offiziell vor

Vor gut zwei Wochen wurden wir schon einmal auf das Ulysse Nardin Chairman Handy/Smartphone aufmerksam, jetzt läuft die Baselworld und im Rahmen der großen Uhren– und Schmuckmesse wurden ein paar mehr technische Details des Hybrid Handys bekannt. Zunächst wird es verschiedene Versionen geben, wahlweise mit Rotgold, Stahl und blauen Elementen, auch ein „Stealth Black“ Chairman […]

Sony Ericsson T707 Elle

Man muss nicht zweimal hinsehen, um zu erkennen, dass es sich beim jüngst angekündigten SE T707 Handy um ein Frauenhandy handelt. Selbst wenn man nicht sofort das Modell in Rosarot sieht. Folgerichtig heißt es auch mit Zusatznamen Elle, und wer sich für das Klapp-Design erwärmen kann, der muss nur noch maximal drei Monate warten, bis […]

Western Digital kündigt 2TB MyBooks an

Es ist noch gar nicht allzu lange her, dass Computer nur ein paar MB Speicher auf der Festplatte hatten, und auch an den Kauf meiner ersten 30 Gig (!) Festplatte (übrigens eine Western Digital) kann ich mich noch sehr gut erinnern. Und jetzt? Haben teilweise sogar Laptops schon optional ein Speichervolumen…

Bluetooth-Headset im Daft-Punk-Style

Ich stehe ja nicht so auf große Kopfhörer – zumindest nicht für Unterwegs. Unterwegs hab ich am liebsten meine Clip-Ons oder Ohrstöpsel. Aber ich muss zugeben, dass diese Dinger richtig interessant aussehen und vor allem einzigartig. Sie sind das Ergebnis eines von Nokia ins Leben gerufenen Design-Wettbewerbs. Andere interessante…

Samsung Papyrus: Touchscreen-eBook-Reader

Der eBook-Trend scheint nun auch bei den ganzen wichtigen Unternehmen angekommen zu sein. So kommt es, dass wir alle paar Tage oder Wochen einen neuen Reader zu sehen bekommen. Diesmal kommt er von Samsung, verfügt über einen Touchscreen und hat sogar einige nützliche Funktionen wie einen Taschenrechner, Kalender oder eine Weltzeituhr mit an Bord…

Die Umschlag Kassette

Wunderschön! Und drei Euro 50 für einen so tollen Mixtape Briefumschlag (14,6 mal 11 Zentimeter), das kann einem…

Griffin AirCurve: Klangschnecke fürs iPhone

Sehr genial! AirCurve von Griffin ist nicht nur ein schicker Ständer für das iPhone und das iPhone 3G, sondern auch ein akustischer Verstärker! Im Inneren ist ein ausgeklügelter Schneckengang, der den Sound des iPhones am integrierten Lautsprecher abhol…

Sony Ericsson MS500 Mini-Lautsprecher für draußen

Sony Ericssons MS500 ist ein kleiner drahtloser Lautsprecher, der sich beispielsweise dafür anbietet, ihn zum Badevergnügen am Baggersee mitzunehmen. So es dann doch noch irgendwann mal Sommer werden sollte in diesem Jahr. Der MS500 hat laut SE „Kristallklare Höhen, massive Bässe, exzellenten Klang. Da wird Ihre Umgebung die Ohren spitzen.“ Das mit dem „Ohren spitzen„…

Elecom Scope Node Mouse: Punktgenau wie ein Stift

Liest man die technischen Details zu Elecoms neuer Scope Node Mouse, so kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass es sich dabei um eine Maus handelt, die sich im Rahmen der allgemeinen Standards bewegt: Die Sensor der Laser-Mouse bietet eine Auflösung von 1600 dpi, die Größe ist…

Computer-Rückspiegel: Das Fenster zum Raumgeschehen

Ich denke mal, dass es lediglich zwei Arten Mensch gibt, für die der Computer-Rückspiegel gedacht ist. Das sind zum einen die Paranoiden, und bei dieser Gruppe ist es völlig egal, ob man aus gutem Grund am Arbeitsplatz paranoid ist (ausgedehntes Privatsurfen während der Arbeitszeit etc.) oder einfach nur tiefstes – angsterfülltes – Misstrauen…

Wände haben Augen!

Großartig! Die Eye-Lamp ist ein wunderbares Konzept für eine futuristische Beleuchtung, die dem Begriff „Augenlicht“ eine ganz eigene Bedeutung zumisst. Die Wandlampe ist tatsächlich wie ein Auge geformt, wenn auch eher…

Pin your Pod: ThumbTack Mini-Mikro

Was hier so aussieht wie Pins für die Pinwand und auch nur wenig größer als solche sind, nennt sich diesem Design folgend ThumbTack und ist ein Mini-Mikrofon (Miniklinke, goldbeschichtet) für iPod Nanos der vierten Generation und iPod Touches der zweiten Generation. Der Hersteller Switcheasy…

Der Klang des schwarzen Sessels

Der WUI-Klangsessel von gerry² kombiniert zwei Ideen: Zum einen die Vorstellung, dass es eines besonderen Möbelstücks bedürfe, um Musik wirklich genießen zu können, zum anderen die Idee, beliebige Oberflächen zu Resonanzkörpern von Lautsprechern zu machen.

Sparen leichtgemacht

Wahrscheinlich hat ja der eine oder andere ältere unserer Leser die eine oder andere Mark an die Original-Space Invaders verdaddelt und sich anschließend entweder selbst über seinen enthemmten Spieltrieb geärgert oder gründlich was von den Erziehungsberechtigten zu hören bekommen. Tja, wenn es seinerzeit nur schon diese Sparbüchse gegeben hätte …

iPhone-Dock als Bilderwerfer

Eigentlich war ein Entwurf wie das Earlyadopter Docking Entertainment System E-Pod ja überfällig: Einerseits geben PMPs – in diesem Fall iPhone und iPod Touch – ja nicht nur Musik, sondern auch Filme wieder, andererseits sind ja auch halbwegs erschwingliche Mini-Projektoren auf breiter Front im Vormarsch. Weshalb also nicht einfach ein Dock entwickeln, das nicht nur […]

Büroschlaf leicht gemacht

Die nach der reichhaltigen Mittagsmahlzeit ja gerne mal auftauchende Müdigkeit kann – wer kennt das nicht? – recht peinvoll werden, wenn man nicht die Möglichkeit hat, sich wenigstens mal fünf Minuten lang sanft zu betten. Was die polnische Designerin Maja Ganszyniec zu einer speziellen Modekollektion inspiriert haben dürfte.

Kampf dem Tod über den Wolken!

Ungern liest man als einigermaßen regelmäßiger Flugzeugbenutzer immer wieder mal davon, dass hoch in den Lüften der Sensenmann via Thrombose zugeschlagen bzw. –geschnitten hat. Aber da gibt es ja zum Glück auch noch pfiffige Erfinder, die sich so etwas wie den Traveller’s Leg Massager einfallen lassen.