LaCie USB-Keys: Schlüssel zu Daten auf Stick und Karte

Ultraportable Flash Drives mit Wortspiel-Namen sind anscheinend das Ding, dem sich LaCie in letzter Zeit intensiv verschrieben hat. Die CurrenKeys machten mit ihrer Münzenform den Anfang, und jetzt schickt LaCie die USB-Keys hinterher, die folgerichtig Schlüsseln nachempfunden sind. Was mir an ihnen…

Spectrus USB-Hub: Art Lebedevs neue Luftnummer?

USB Hubs gehören ja eher zu den einfacheren Gadgets, im Prinzip sind sie nichts anderes als eine Portmehrung (ich bin schon gespannt, wofür ich hier gescholten werde, aber egal). Wenn sich allerdings der Designklassen-Optimus Art Lebedev daran macht einen solchen USB Hub zu entwerfen, dann wird aus einfach garantiert kompliziert, aus günstig teuer…

Human Calculator: Berechenbare Beziehungen

Warum sollte man seinen Gefühlen vertrauen, wenn es die Wunder der modernen Technik gibt? In Japan hat Bandai jetzt den Human Relations Calculator unters beziehungsverunsicherte Volk geworfen, der nicht nur das von ihm üblicherweise erwartete Handwerk der Grundrechenart beherrscht, sondern der auch noch berechnet, wie es um das Zwischenmenschliche bestelt ist.

Contour: Neue Cases für den Nano 4G

Schutz oder Farbenfreude? Wer sich bei seinem Nano 4G nicht so recht entscheiden kann, was ihm eigentlich wichtiger ist, ist ideale Zielgruppe für die iSee-Schutzgehäuse von Contour. Die nämlich sind aus transparentem Acryl und lassen den Original-Farbton durchscheinen, ergänzen ihn dabei aber gleichzeitig um zusätzliche Muster – und bieten natürlich Schutz vor Schmutz und Schrammen.

Küchenradio: Klang ohne Chaos

Wer sich des öfteren in der Küche tummelt und dort der Essenszubereitung nachgeht, kennt das Problem: Fällt einem nach Aufnahme der Tätigkeit ein, dass man eigentlich etwas Musik gebrauchen könnte, ist das Einschalten des Radios mit schmutzigen, klebrigen Fingern keine schöne Sache. Und wer dann noch die Frequenz wechseln und/oder die Lautstärke ändern möchte, hat’s […]

Mario eckt an

Aaaah … der Montagmorgen am Büroschreibtisch …. Und bevor Hetze und Stress des Arbeitsalltags uns wieder einmal die ganze Woche verderben, greifen wir wieder einmal zu Schere und Klebstoff und sorgen dafür, dass der Schreibtisch wenigstens nett dekoriert ist.

Headsets zu Ohrschmuck! Warum eigentlich?

Wie es scheint mehren sich die Versuche, Bluetooth-Headsets weniger technisch, geekig oder wichtigtuerisch aussehen zu lassen. Klein und eher wie Ohrschmuck sollen sie wohl in den Augen mancher wirken. Zumindest…

Für Multitasker: USB-Kartenlese-Kabel

Oft sind es die kleinen und einfachen Lösungen, die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern können. Das 2-in-1 SD(HC) Card Reader Cable ist so eines. Wie der Name schon verrät besteht es aus einem SD(HC) Speicherkarten Leser und…

Fidelity VPC: 7 Zoll Netbook für 200 Dollar

VPC – “Very Personal Computer”. Hmmm. Erinnert mich irgendwie an die „persönliche Videothek“, die es irgendwo in München mal gab, oder sogar noch gibt. Oder an ein Farb- und Stilberatungsinstitut in meiner Heimatstadt, das sich den – in meinen Ohren – fürchterlichen Namen „Echt ich“ gegeben hat. Aber mal abgesehen…

Acer Hornet Nettop: ION und Atom auf den Spuren der Wii

Irgendwie haben Bilder eines künftigen Acer-Produkts den Weg an die Öffentlichkeit gefunden, sie scheinen von einer nicht-öffentlichen Präsentation der Taiwanesen zu stammen. Unter der Bezeichnung Hornet (dt. Hornisse) hat Acer einen neuen High-End Nettop entwickelt, der auf Nvidias 1080p-fähiger ION Grafik-Plattform basiert…

Der tönende Kommandoblock fürs Wohnzimmer

Wozu braucht man eine Fernbedienung mit integriertem Lautsprecher? Na, Vorschläge, irgendjemand? Nein? Dann geht es euch so wie mir, denn schon allein der Preis (umgerechnet etwa 32 Euren) und auch das Aussehen des Boxdeckels…

Grace Digital Audio Tape2USB

Man kann sich natürlich auch ein Kassettenlaufwerk in den PC einbauen, um seine alten Tapes zu digitalisieren. Unbestritten stylisher ist allerdings dieser Grace Tape2USB Kassettenrekorder mit Abspielfunktion und integriertem Lautsprecher. Das Ding braucht…

Toshiba Protégé M750 Convertible Tablets

Schon einige Computerhersteller haben sich an Convertible Laptops/Tablets gewagt, und nun erweitert auch Toshiba seine Protégé Reihe um gleich drei derartige Modelle, das M750-S7211, das M750-S7212 und das M750-S7213 Convertible Tablet. Alle drei haben Intel Core 2 Duo Prozessoren,…

Sony X1000 Walkman: Auf der Insel zuerst!

Über Sonys jüngst auf der CES vorgestellten X1000 Walkman mit drei Zoll großem AMOLED Touchdisplay und WiFi haben wir schon berichtet, doch damals war noch nirgendwo auch nur andeutungsweise etwas zum Preis des bald in den Handel kommenden Walkmans zu erfahren. Jetzt sind beide Versionen des Players bei amazon.co.uk aufgetaucht…

Fuel Cell Expo: Sony speist Gadgets mit Ethanol, Methanol und Zucker (Video)

Am Samstag beginnt in Tokio die weltgrößte Messe für Brennstoffzellen, die FC (Fuel Cell) Expo 2009, und Sony wird dort gleich einige künftige FC-Gadgets vorstellen. Beispielsweise das, was auf den ersten Blick an eine Kaffeemaschine erinnert (siehe Bildergalerie unten). Es handelt sich dabei um einen völlig kabellosen Lautsprecher, der dank des Ethanol-Behälters für Monate mit […]

Koreaner entwickeln neue Sorglosmaschine

Mehr Kreativität, Erinnerungsvermögen, Konzentration und Stressabbau verspricht dieses comglänzende HUBI Biofeedback Gerät des koreanischen Herstellers HIMS Brain. Man schließt es an den Laptop oder den PC an, das Gerät „liest“ mit den beiden Biofeedback-Ports an den Seiten des Gadgets die elektrischen Impulse in den Fingerspitzen…

SoundEgg: Wackelt, fällt aber nicht um

Mit diesen Eigenschaften unterscheidet sich  dieser Lautsprecher-Set nicht nur vom deutschen Durchschnittspolitiker, sondern kann sich auch von der Masse der üblichen Desktop-Lautsprecher abheben.

iPhone-Ohrhörer mit Stil

Nixon hat sich bei uns bislang vor allem durch Uhren (allen voran das großartige Dictator-Produkt) bemerkbar gemacht – aber wenn’s darum geht, sich an den iPhone-Boom ranzuhängen, schaut man offenbar auch gerne mal über den Tellerrand. Und lässt sich Ohrhörer einfallen.

Der dezente Kartenleser

Wenn microSD-Karten schon so klein sind, wie es nun mal der Fall ist, muss man diesen Vorteil ja nicht unnötig durch überproportional große Leser wieder zunichte machen. Meint Elecom und hat sich einen Winz-USB-Kartenleser einfallen lassen.